• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Programme mitnehmen ohne Klonen / Neuinstallation

ackerjule

PC-Selbstbauer(in)
hey hey hey :)

ich habe nun von SSD über SATA auf neue M.2 Festplatten umgestellt und anfangs erstmal eine 500GB 970 Evo Plus gekauft.
Windows 10 über USB drauf installiert und spaßeshalber paar 10GB Dateien kopiert usw, Wahnsinn 3500MB/s uiuiuiui ja guck ich aber ^^

Meine Frage ist nun, welches Programm ich nehmen könnte, um die Programme zu migrieren.
Ich möchte NICHT mein ganzes Laufwerk klonen, sondern nur die Programme rüberholen.
Ist das irgendwie möglich, mitsamt registry, Desktop Icons usw.

Meine Treiber hatten ne Macke von daher kommt klonen nicht in Frage, meine paar Steam Spiele liegen woanders. Ubisoft kann ich neu lokalisieren. Hat wer nen Programm Tipp? oder sonst irgendwelche Tipps um mir das Leben leichter zu machen?

Danke und schönen Abend wünsch ich allen
Juli
 

fotoman

Volt-Modder(in)
Es gibt keine allgemeine Möglichkeit dafür. Jedes Programm kann seine Daten (inkl. Programmteilen und DLLs) nahezu irgendwo im System ablegen. Ohne das Wissen über jedes einzelne Programm ist es daher unmöglich, exakt die korrekten Daten zu migrieren.

Beim Browser kann man in der Regel die relevanten Daten exportieren (oder bei FF auch gleich das gesamte Profil kopieren, bei identischem Windows-User/PW dann auch inkl. der in FF gespeicherten PWs).

oder sonst irgendwelche Tipps um mir das Leben leichter zu machen?
Ja: schreibe Dir jetzt exakt auf, was Du wie installierst und/oder konfigurierst, wo Deine Lizenzschlüssel für die Software abgelegt sind und welche Daten Du wo ablegst.

Sowas gehört zu jedem brauchbaren Backup-Konzept. Jede HW kann zu jedem Zeitpunkt ausfallen, und dann bleibt nur das zuvor angelegte (funktionsfähige) Backup-Image oder die Neuinstallation.

Alternativ setzt man in Zukunft einzig auf Portable Apps. Da hat sich schon vorher jemand Gedanken darüber gemacht, wie er welche Daten "sammelt".
 

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
strg+c, strg+v?
Das entsprechende Zeug aus C:\ProgramData\ und C:\Users\*\AppData\ nicht vergessen.

Ich frage mich immer, woher dieses magische Umzugsprogramm wissen will, wo alle 753 Mio. Programmme irgendwelche Daten ablegen.
 
TE
ackerjule

ackerjule

PC-Selbstbauer(in)
Ja fotoman
Das Backup Image will ich aufgrund von Treiberproblemen nicht nehmen.
Deswegen habe ich auf die M.2 neu installiert.
Profile habe ich schon übernommen.
Aber wie gesagt ich dachte ich kann mir da was einfacher machen.
Immerhin konnte ich nun mal gut aufräumen, auf portable Versionen kann ich leider nicht immer setzen, wäre mir lieber.
Danke für die Tipps, ich werde mir erstmal ne bessere Übersicht machen :-D

nee XT1024,
Einfach kopieren will ich nicht aufgrund von Registry Einträgen. Nix Copy+Paste. Zumal ich dann 753 Mio. mal meine Tastatur verwenden müsste, zuviel Verschleiß bei diesen Übertreibungen...........
 
Oben Unten