• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit neuem Rechner

TieMoe

Schraubenverwechsler(in)
So, jetzt brauche ich als ansonsten stiller Mitleser doch mal Hilfe.
Ich habe seit Kurzen endlich wieder einen PC und hatte mich auf viel Freude beim Zocken gefreut leider habe ich immer wieder Probleme und weiß nicht so richtig weiter. Hier mal die Konfiguration:

Be Quiet! PURE POWER 11 500W
MSI B450 GAMING PRO CARBON AC
AMD Ryzen 5 3600X AM4 6x3,8GHz 6-Core SI
Arctic Cooler Freezer
Asrock RX 5700 Challenger D 8G OC DDR6
DDR4 PC3200 G.Skill 16GB (2x8GB) AEGIS CL16
SSD WD 500GB 2,5" Blue 3D Nand SATA-6GB/s R 560MB

Rechner ist ein Komplettzusammenstellung eines Händlers, der ihn auch zusammengeschraubt hat.

Zunächst: Unter Windows beim Arbeiten mit Office, Spotify und Surfen im Internet etc. habe ich keinerlei Problem oder Auffälligkeiten.
Diese fingen erst beim Spielen an: Bei Planet Zoo Blackscreen, wären der Rechner im Hintergrund weiterlief (Musikwiedergabe). Monitor hatte kein Signal mehr, Rechner lies sich nur durch Reset neustarten. Dann habe ich aber einen ganzen Abend ohne Auffälligkeiten gespielt. Am nächsten Tag dann im Menü bereits der bekannte Fehler.
Bei Borderlands 3 hatte ich dann immer wieder kurze Bildaussetzer (schwarz) und das Spiel hat sich "verschluckt": kurzes lag mit Störgeräusch, als wenn man das linekabel nicht richtig eingesteckt hat (brummen). Danach lief es komplett weiter. Nach Neustart des Rechners lief es dann plötzlich stundenlang ohne Probleme.

Bei Dawn of War 3 hatte erst keine Problem, dann plötzlich Abstürze im Menü oder während des laufenden Spiels. Auch mit vorherigen kurzen Grafikaussetzern. Eben ist es mir dann komplett abgeschmiert, danach zum ersten Mal unter der Windows-Oberfläche der komplette Rechner, als ich ins Ereignisprotokoll geschaut habe.

Ich habe erst gedacht es liegt an freesyn, weil ich es softwareseitig eingeschaltet hatte, aber dem Monitor wohl auch noch sagen musste, dass er das kann ^^ Dann habe ich auf den Grafiktreiber getippt. Bei Diablo3 hatte ich nämlich auch Grafikfehler (grüne Artefakte auf einem 3-4 cm breiten Streifen in der Bildschirmmitte) Nach einem Downgrade lief es auch erstmal und diese Fehler waren weg, es sind aber bei den anderen Spielen wieder die beschriebenen Fehler auf getreten. Habe nun wieder den aktuellen Treiber drauf, D3 lief trotzdem ohne Auffälligkeiten. Ich hatte daraufhin auch das hdmi-Kabel gegen ein besseres DP-Kabel getauscht...

Den Speicher habe ich mit dem windowsinternen Tool getestet. Der Fur-Benchmark lief ohne Auffälligkeiten, die Temperatur ist laut AMD-Treiber unter Last bei 85 Grad, meist darunter.

Wo soll ich bei meinen Problemen als nächstes/am besten ansetzen? Bin langsam am Verzweifeln... und hoffe ihr könnt mir helfen!

Das Ereignisprotokoll zeigt zum letzten Absturz von Dawn of War folgenden Fehler:


Protokollname: Application
Quelle: Application Error
Datum: 02.03.2020 21:15:02
Ereignis-ID: 1000
Aufgabenkategorie:(100)
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: DESKTOP-1A5NFSJ
Beschreibung:
Name der fehlerhaften Anwendung: RadeonSoftware.exe, Version: 10.1.2.1788, Zeitstempel: 0x5e56fc17
Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 10.0.18362.657, Zeitstempel: 0x64d10ee0
Ausnahmecode: 0xc0000374
Fehleroffset: 0x00000000000f92a9
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x3870
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d5f0cc35a0c636
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\AMD\CNext\CNext\RadeonSoftware.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SYSTEM32\ntdll.dll
Berichtskennung: 8eac68b1-3f36-45ae-9ba0-d6dad30d3fb1
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Application Error" />
<EventID Qualifiers="0">1000</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>100</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2020-03-02T20:15:02.176891600Z" />
<EventRecordID>5054</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>DESKTOP-1A5NFSJ</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>RadeonSoftware.exe</Data>
<Data>10.1.2.1788</Data>
<Data>5e56fc17</Data>
<Data>ntdll.dll</Data>
<Data>10.0.18362.657</Data>
<Data>64d10ee0</Data>
<Data>c0000374</Data>
<Data>00000000000f92a9</Data>
<Data>3870</Data>
<Data>01d5f0cc35a0c636</Data>
<Data>C:\Program Files\AMD\CNext\CNext\RadeonSoftware.exe</Data>
<Data>C:\Windows\SYSTEM32\ntdll.dll</Data>
<Data>8eac68b1-3f36-45ae-9ba0-d6dad30d3fb1</Data>
<Data>
</Data>
<Data>
</Data>
</EventData>
</Event>
 
Zuletzt bearbeitet:

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Bin ich blind oder hast du kein Bild? :P Welche GPU ich verbaut? AMDs Treiber zickt gerade teilweise ziemlich rum...

BTW: Mit
Text[*spoiler] könntest du dein Ereignisprotokoll ein wenig verstecken. Statt dem * nur ein / nutzen ;)
 
TE
T

TieMoe

Schraubenverwechsler(in)
sorry, vergessen, pflege ich oben noch ein...

Asrock RX 5700 Challenger D 8G OC DDR6
 
TE
T

TieMoe

Schraubenverwechsler(in)
Bin ich blind oder hast du kein Bild? :P Welche GPU ich verbaut? AMDs Treiber zickt gerade teilweise ziemlich rum...

BTW: Mit
Text[*spoiler] könntest du dein Ereignisprotokoll ein wenig verstecken. Statt dem * nur ein / nutzen ;)
Kann es echt nur am Treiber liegen?! Dachte ich ja anfangs auch, aber so langsam habe ich echt die Befürchtung, dass an der Hardware etwas nicht stimmt... Da die Probleme aber immer nur sporadisch auftreten; manchmal gar nicht, ist es auch schwer mit google rauszufinden, was ich ansonsten tun könnte... ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Welchen Treiber nutzt du und hast du wenn du gerade so einen blackscreen hast mal das Monitorkabel herausgezogen und wieder hineingesteckt?
Hast du tools wie den MSI afterburner installiert?

Gesendet von meinem HTC U12+ mit Tapatalk
 
TE
T

TieMoe

Schraubenverwechsler(in)
Welchen Treiber nutzt du und hast du wenn du gerade so einen blackscreen hast mal das Monitorkabel herausgezogen und wieder hineingesteckt?
Hast du tools wie den MSI afterburner installiert?

Gesendet von meinem HTC U12+ mit Tapatalk

Hatte den 20.2.2 Treiber drauf. Nach dem Hinweis habe ich jetzt mal die 19.11 installiert. Das Abziehen habe ich nicht getestet.


Afterburner habe ich nicht installiert.
 
Oben Unten