• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit 3 verschiedenen Netzteilen

sebiNB

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo

Ich bin momentan echt sauer und weiss einfach nicht mehr weiter. Ich habe mir im letzten Jahr ein neuen PC zusammengestellt und dort ein Bequiet Pure Power 11 650 verbaut. Nach ein paar Monaten fing der Lüfter an zu rattern/klackern und ich brachte das Netzteil zurück zum Media Markt in die Reklamation worauf mir weil das Modell nicht ersetzt werden konnte das Geld in bar ausgezahlt wurde. Dann hatte ich von einem Freund günstig ein 650 Watt BoostBox gold 80+ NT verbaut wo sich nach 2,5 Monaten exakt 1:1 die selbe Symptomatik zeigte, Lüfter fing an zu klackern/rattern. Nun habe ich vor 3 Wochen ein Corsair TX550m verbaut und Stand heute.....ihr ratet es schon Lüfter beginnt jetzt zu klackern/rattern.

Was zum Teufel ist da los mit den Midrange Modellen ??? 3 mittelklasse Netzteile von 3 Herstellern (2 davon Namhaft, alle 3 Goldmodelle) innerhalb eines Jahres, alle 3 exakt selber Fehler (vermutlich Lagerschaden des Lüfters). Das kanns doch nicht sein......was für abscheuliche Lüfter/Lager verbauen die da? Jemand ähnliche Erfahrungen mit diesen Modellen gemacht, würde mich mal interessieren.

In meinem alten Rechner den ich bis April 2020 betrieb hatte ich 5,5 Jahre lang ein Antec True Power 550 Classic drin und davor im selben Rechner 4 Jahre ein 550Watt Bronze XFX CorePower ohne jemals auch nur die geringsten Probleme zu haben.......leider gibt es keine Antec True Power 550 Classic mehr...... und jetzt innerhalb eines Jahres 3 Netzteile mit Lüfterschaden??? Ich fühle mich böse verarscht.

Kurzum......die Lehre daraus ist wohl man kann keine Mittelklasse Modelle mehr kaufen ? Wenn ich jetzt ein Oberklasse Modell kaufen muss um endlich wirklich meine Ruhe zu haben, was würdet ihr im 500- 600 Watt Bereich empfehlen? (Aber bitte nicht mehr von Bequiet und Corsair, die habe ich jetzt gefressen)


Falls relevant oder jemand vermutet ich hätte die Netzteile überlastet hier meine vorhandene bescheidene und wirklich nicht Netzteilzerstörende Hardware: 2700x, 16gb ram, 1660 gtx, x470 von MSI, 1 SSD 1 HD.
 
Zuletzt bearbeitet:

flx23

Software-Overclocker(in)
Soll In naher Zukunft aufgerüstet werden oder ist geplant eine stärkere Grafikkarte in das System einzubauen?

Wenn nein reicht ein be quiet (ja ich Habs gelesen, aber es sind halt mit die besten) pure power 11 500W oder straight power 11 mit 450W.

Alternativ wäre dann Seasonic focus gx. Gibt aber erst ab 550W
 
TE
S

sebiNB

Komplett-PC-Käufer(in)
Das Geräusch kam bei allen 3 NTs aus dem Netzteil direkt, ein abstoppen der Lüfter mit einem kleinen Zahnstocher hat das Klackern/Rattern dann auch sofort beendet.

Ja Ich denke ich werde mal Das Seasonic Focus testen, immerhin basierte mein altes XFX Corepower Pro mit dem ich 4 Jahre sehr zufrieden war auf einem Seasonic Design. Oder hat Antec vieleicht ein neues aber vergleichbar gutes/verlässliches Gerät wie das von mir hochgeschätzte True Power Classic im Angebot?
 

Albatros1

Software-Overclocker(in)
Habe ein 650er von Asus. Mit Lüfterabschaltung bei Niederlast. Habe keinen Grund zu klagen. Bald 1 Jahr am Laufen.
Mein ältestes gibts nicht mehr, Sharkoon 12 Jahre Täglich 8-10 Stunden. Höre noch keine auffällige Veränderung.
Wie die Qualität von Sharkoon heute ist kann ich nicht sagen.
 
TE
S

sebiNB

Komplett-PC-Käufer(in)
Das Seasonic Focus GX 550w ..... sind dort auch vernünftige Lüfter/Lager verbaut? Ich habe echt keine nerven auf Mittelklasse NT Nr4 wo dann erneut das Lager nach Wochen durch ist....
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Seasonic Netzteil sind - im Schnitt - alle etwas lauter, wenn die Auslastung hoch ist. Das machen andere - zB be quiet! - besser. Die sind eig immer leise ^^
 
TE
S

sebiNB

Komplett-PC-Käufer(in)
Es geht mir nicht um die "normale" Betriebslautstärke sondern darum das der Lüfter/Lager mal zur Abwechslung mehr als 3-4 Monate hält ...... es ist jedenfalls nicht normal das mir 3 Mittelklasse NTs in so ziemlich exakt einem Jahr an einem defekten Lüfterlager quasi kaputt gehen (kurioserweise mit exakt 1:1 dem selbem akustischem Fehlerbild). Ist ja nicht ganz abwegig zu vermuten das in meinem Fall alle 3 NTs beim selben fiesen Schrott Hersteller gebaut wurden (Corsair und Bequit labeln ja nur um und verkaufen weiter soweit ich weiss), Seasonic baut ja selbst.
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Vielleicht hättest du einfach wirklich Pech mit deinem bequiet. Bei mir im Rechner laufen seit mehr als 10 Jahre verschiedene bq Netzteile und alle sind quasi lautlos, auch nach 8 Jahren Betrieb
 
TE
S

sebiNB

Komplett-PC-Käufer(in)
Wenns nur das bequiet wäre......das zugegeben noname NT (boostbox) dannach (immerhin aber 80plus gold) und jetzt das corsair tx550m.... alle den selben fehler (schrottiger Lüfterlager) das is schon bissi vernichtend für die moral und ich will nichts mehr als endlich meine ruhe haben mit dem rechner im sinne von einfach mal nicht alle 2-3 Monate Hardware umbauen müssen damit ich nicht von klappernden Lüferlagern terroresiert werde......betreibe den rechner ja aktuell gerade noch mit dem tx550m da er ja auch erst heute angefangen hat mit dem klackern......das nervt so tierisch wenn man dem die ganze Zeit ausgesetzt ist.....habe leider auch grad nix anderes da, das boostbox ist noch in der RMA und jetzt darf ich wieder erstmal ein neues NT kaufen bevor ich das Corsair in die RMA schicke denn sonst kann ich den PC nicht betreiben
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Kann ich gut verstehen...
Ich drück dir die Daumen das beim nächsten Netzteil alles klappt
 

theGucky

PC-Selbstbauer(in)
Bei den geringen Watt kannste ja zu einem Silent Netzteil greifen, wenn du dir unsicher bist.
Ich habe seit mittlerweile über 9 Jahren ein 660W Seasonic-X Gold (mit Lüfter). Die Lüfter waren nie zu hören, weil die gar nicht erst angehen bei <400W Nutzlast oder nicht zu hören sind.

Fanless Netzteile sehe ich jetzt nur von Seasonic auf der schnelle...mit saftigen Preis >_<
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Corsair und Bequit labeln ja nur um
Nö, das machen sie nicht. Bei BeQuiet hast du ja immer die hauseigenen Lüfter verbaut und Corsair ist ein großer Hersteller, der erklärt den Fertigern, wie er die Netzteile gerne hätte -- da wird dann eben jede Preisklasse abgedeckt.

Wenn du ein leises Seasonic willst, musst du Geld aufn Tisch legen und die Prime Serie nehmen.
 
Oben Unten