• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Performance Probleme

Xcorez

Schraubenverwechsler(in)
Moin Leute,

ich habe leider trotz eines recht neuen Systems (1 1/2 Monate alt) starke Performance Probleme in Games, die mich wirklich die letzten Nerven kosten und frustrieren :/

System:
X6 1055 t @ 2.8 ghz (Turbo technologie automatisch -> ca 3,3 GHZ)
Asus EAH 5850 1gb ram
4 gb ram ddr 3
Asus Croasshair IV Formula
Win Xp Prof. - Sp. 3
500 watt netzteil von Zalman

In WoW:
Immer wieder FPS Einbrüche, von 60 FPS + (Vsync) runter auf ca 20, in Raids (sehr anspruchsvoll für den PC) ca 40 - ebenfalls mit FPS Einbrüchen
-> Ultra settings bis auf Schatten (aus)
-> Veränderung der Settings bringt vllt 10 FPS mehr),ebenso jegliche Veränderungen der sonstigen Einstellungen wie Fenstermodus,Vsync aus,Tripple Buffer etc etc etc (alles ausprobiert)

In CoD4:
Ruckelt sehr stark, obwohl ich das mit meinem alten System (Dual Core 2,4ghz,2gb ram,8800gts) flüssig spielen konnte. In den ersten 2 Monaten ruckelt und laggt es stark (liegt am Punkbuster), jedoch auch in den darauffolgenden Minuten läuft es einfach nicht flüssig..ratlos
->Details auf dem höchsten Einstellungen,sollte eig. kein Problem sein.
->Ebenso Einstellungen wie Vsync und 2-Grafikkarten ausprobiert etc (brauchte nichts)

GTA 4 (seit gestern angekommen,direkt hochgepatcht natürlich):
Auch hier spiele ich teilweise mit 20 Fps,es ruckelt ungemein,beim Kamerawechsel oder weiten Aussichten erst recht. Im schnitt zwischen 15-40 FPS, obwohl das Spiel ja eigentlich von meinem x6 1055 t profitieren sollte.
-> Settings waren auf Ultra und High,bzw Schatten dabei sogar mal komplett aus,Einbrüche auf 15-25 FPS warn stetig vorhanden
->Selbst im spieleigenen Benchmark, welcher im Grunde fast immer besser ausfällt als die Leistung im eigentlichen Spiel (Fraps getestet) hatte ich 31-40 FPS.CPU Auslastung ca 50%, Speiche ca 60% und Grafikkarte 98-100% ausgelastet. (in versch. Settings durchgeführt)

Ich bin der Meinung,dass ich mit meinem System (5850,x6 1055t) eine deutlich bessere Leistung erzielen sollte.Das Cod4 und GTA so bei mir ruckelt, ärgert mich umso mehr.Der Rechner hatte mich schließlich 800-900 Euro gekostet (Schätzung).

Was ich bisher ausprobiert habe:
-Settings und Spielinterne Tipps (wie beispielsweise Cod4 Console-Befehl) ausprobiert
-Treiber per ATI Installationsmanager deinstalliert,neuer Catalyst 10.10 wieder draufgezogen (laut dem ATI Tool auf dem neuesten Stand)

-Driver Genius Testversion -> dadurch nochmal getestet, ob Grafikkarten-,Chipsatz und Soundtreiber auch wirklich aktuell sind -> waren sie,bis auf: ATI HD Audio 10.9 (gibt aber keine neuere Version,AMD South Bridge (ebenfalls nix neues),USb 3.0 Host Controller und der Marvel Yukon Ehternet sowie JMicron Controller Driver. Alle Treiber nachgegoogelt,keine neuere Version zu finden...dann habe ich es auch dabei belassen---->wichtigsten Treiber sollten also up to date sein!

-Platte C und D defragmentiert
-Spiele neu installiert

-Temperaturen getestet und beobachtet (1x Frontlüfer,1x "Dachlüfer",1x Lüfter hinten-->sollter ein guter Airflow sein):
Idle: Graka ca 31-34 Grad CPU: 31-33 Grad
Last: Graka: 40-60 (je nach Game) CPU: 40-50

Was mir noch aufgefallen ist: Leider wird der automatische Turbo Boost immer wieder von Windows selber von kern zu Kern übertragen,d.h die Cores wechseln sich mit dem Turbo auf ca 3,3 Ghz ab (ist aber ein Windows-spezifisches Proble, soweit ich weiß auch bekannt). Ob das mit meiner Leistung etwas zu tun haben könnte,sei dahin gestellt..jedenfalls habe ich das in diversen Foren schon mehrmals mitbekommen,dass Windows die Last von kern zu Kern schiebt....funktioniert bei stets aktiven 6 Kernen die Turbo Technologie überhaupt richtig?!

Des Weiteren war meine CPU Auslastungen in keinem der Spieler wirklich hoch..also ich bin mir nicht sicher,ob hier mein X6 1055t den Flaschenhals im System darstellt, oder ob es schlichtweg ein Software spezifisches Problem ist. Oder ist vllt was an der Hardware defekt?

Ich bin jedenfalls mittlweile ratlos, weil ich nicht mehr weiß was ich noch machen könnte..werde mir zu Weihnachten mal Win7 draufziehen um nochmal einen kleinen Schub an Leistung zu bekommen,aber wie ich die Probleme beheben soll,weiß ich nicht. Gta 4 18 FPS und Cod4 starkes ruckeln ist ja schon sehr seltsam bei einem neuem System.

Ich hoffe, ich konnte das ganze ausführlich genug darstellen und hoffe auf eure Hilfe.

mfG
Xcorez
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
der X6 1055T bildet ganz bestimmt keinen flaschenhals. 6 kerne werden unter XP nicht ausgelastet,
da 2 kerne schon reichen. es sei denn du benutzt programme für bild/ videobildbearbeitung, wo die kerne ausgelastet werden.

du kannst mal schauen unter Gpu-z, ob deine grafikkarte mit 16 lanes läuft.
unter Gpu-z>Businterface> soltte PCIE 2.0 X16 @ X16 2.0 stehen.

Gpu-z http://www.chip.de/downloads/GPU-Z_29079230.html
 
TE
X

Xcorez

Schraubenverwechsler(in)
Moin,danke für deine Antwort:

Habe es gerade nachgeschaut und es ist identisch: bei mir steht ebenfalls PCIE 2.0 X16 @ X16 2.0 im Bus-Interface..Wenn es dann doch eher nicht der CPU ist,vllt das Problem auf Graka oder Windows generell verschieben?
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
XP unterstützt ausserdem bis DX9.c . also kein DX10 oder DX11.

deine grafikkarte ist eine DX11 karte, natürlich auch abwärtskompatibel.
hast du deine genannten spiele auf DX9 gespielt ?
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
DX10 kann man auch nicht installieren, ist unter Vista integriert. DX11 unter win7, DX11 wurde unter vista per update nachgereicht.

temperaturprobleme haben wird nicht. unter catalyst 10.10 gibt es probleme unter ati 5er reihe, da läuft catalyst 10.9 bei den meisten besser.
ab der 6er reihe ist 10.10 zu empfehlen. ausnahmen gibt es natürlich auch.

2mal 6pin stromanschlüsse der grafikkarte sind auch versorgt?
 
TE
X

Xcorez

Schraubenverwechsler(in)
Sorry,bin in sowas nicht so stark bewandert: Du meinst,ob die Grafikkarte 2x Stromanschlüsse hat (angeschlossen sind)?

Notfalls werde ich dann mal den 10.10 runter schmeissen und den 10.9er testen.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
hast du die probleme mit der ati 5850 schon immer ?

du hattest ja davor eine nvidia. hast du den nvidiatreiber sauber deinstalliert?

es gibt das programm driver sweeper für treiberreste wegmachen.
hier:Driver Sweeper - Download - CHIP Online

würde vorschlagen:

1.catalyst 10.10 deinstallieren
2. driver sweeper starten[Nvida und ATI alles ankreuzen]
3. neustarten
4. catalyst 10.9 installieren
5. neu starten

im driverswepper Nvidia und ATI, alle bereiche markieren und säubern.
 

Xate

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sonst sicher dochmal deine Daten und setzt dein System neu auf.
Also Partiton C: formatieren und Windows neu installieren.
Außerdem: Warum benutzt du kein Windoof 7?
An mangelnder Leistung deines Systems wirds nicht liegen^^
 
TE
X

Xcorez

Schraubenverwechsler(in)
Also der "IT-Fachmann", der mir den PC zusammengebaut hat (mit mir zusammen auch bestellt), meinte er hätte Win XP neu druafgezogen um solche Probleme zu vermeiden. Aber könnte ja sein,dass ich da eine störende " Leiche " rumliegen hab ^^

Die ATi habe ich erst seit ca 2-3 Wochen, und wirklich in Games konnt eich sie erst seit ner Woche testen. Sie kam als letztes mit einem neuem Gehäuse dazu. Aber auch schon da hat es in Cod4 geruckelt wie sau.

Ich werde später mal die deine Reihenfolge so abarbeiten,hoffe dass es daran liegen wird ;):daumen:

Edit:Win7 ist ja in Planung,aber erst in der Weihnachtszeit^^ Ich hatte eig. auch geplant,falls wirklich alles fehlschlägt,den gesamten Rechner zu plätten und dann WinXp neu draufzuinstallieren. Die wichtigsten daten würde ich mir halt abspeichern..wäre dann aber die letzte Variante..wie genau prüfe ich denn eig. die BIOS-Einstellungen ab?Kenne mich da nicht so gut aus

Melde mich dann nochmal.
 

Chimera

Volt-Modder(in)
wie genau prüfe ich denn eig. die BIOS-Einstellungen ab?Kenne mich da nicht so gut aus

Melde mich dann nochmal.

Beim starten nach dem Post Screen die Delete Taste drücken, dann kommt man ins Bios. Geht bei manchen auch mit F2, steht übrigens jeweils auf dem Post Screen, welche man drücken muss ;-) Hier ne Liste von den div. Bios Herstellern, welche Taste man da drücken muss (ist anscheinend nicht bei jedem gleich): http://michaelstevenstech.com/bios_manufacturer.htm
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@TE

Dein geschildertes Prob höre ich öfter ...und zu 90 % ist dann die Graka mit zu wenig Lanes angebunden ;)

Schau bitte mal bei GPU-z nach ob die Graka auch wirklich mit x16 angebunden ist .
In welchen slot steckt sie den und sind noch andere Pci-e Karten eingebaut ?
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
true monkey

zitat

Habe es gerade nachgeschaut und es ist identisch: bei mir steht ebenfalls PCIE 2.0 X16 @ X16 2.0 im Bus-Interface. die karte bekommt also 16 lanes.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Upps ...jaja man sollte alle post lesen bevor man antwortet :schief:

Zumindest hatten wir zwei als erstes den gleichen Gedanken ;)
 
TE
X

Xcorez

Schraubenverwechsler(in)
Also:

GPU Z:
http://img843.imageshack.us/img843/4585/gpuzg.gif

http://img529.imageshack.us/img529/6663/gpuzgraka.gif

CPU Z:
http://img813.imageshack.us/img813/6679/gpuzmonitor.gif
( und OpenHardwareMonitor)

http://img585.imageshack.us/img585/3718/cpuzram.gif

http://img573.imageshack.us/img573/8284/cpuzmb.gif

http://img199.imageshack.us/img199/1233/cpuzgraka.gif

http://img529.imageshack.us/img529/2260/cpuzcache.gif

Weitere Screens:
http://img259.imageshack.us/img259/2793/msconfigstartup.gif

http://img829.imageshack.us/img829/1265/hardwaremanager.gif
(Teil1)

http://img585.imageshack.us/img585/1124/hardwaremanager2.gif
(Teil2)


(notfalls bissl ranzoomen ;)


DXDiag:
wo kann ich denn eine Text-datei hochladen?!




Edit:
Habe gerade einen sehr seltsamen Fund gemacht. Unter Power Managment ist auf einmal : Minimal POwer Management eingetragen?Das sollte aber so nicht sein oder?Kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen..in was muss ich das umstellen?-->Habe es in "Always On" umgeändert, so richtig?




Weitere Testergebnisse folgen dann heute abend bzw wohl eher morgen Nachmittag: Prime95/Funmark; LinX und 3dMark06...werde sie dann ebenfalls hier reinposten.




Driver Sweeper: Bei der Analyse habe ich komischerweise 4x Nvidia Treiber gefunden?!l

Gibt es noch weitere Ideen?

Vielen vielen vielen Dank für eure Geduld und die fleißigen Antworten!
MfG
Xcorez
 
TE
X

Xcorez

Schraubenverwechsler(in)
Noch eine weitere Fragen:Welches Win7 sollte ich mir denn als Gamer (beides:Singeplayer sowie Multiplayer) holen?Home oder Professionel?. Dass ich mir die 64 bit Variante nehmen werde, steht schon fest ;)
 
TE
X

Xcorez

Schraubenverwechsler(in)
Also Prof. bringt mir nix dazu als "Surfer und Gamer"? ;) Dann werd ich mir die 30 euro billigere Variante schnappen^^ Ist es dabei schlimm,wenn dies eine OEM ist?:huh:
 

Chimera

Volt-Modder(in)
Mit der OEM hast du einfach keinen kostenlosen Support von Microsoft, sondern musst bei Fragen eine (recht teure) Nummer anrufen. Bei der Box hast du zudem 32 Bit und 64 Bit, bei der OEM nur eine der beiden.
Wegen den Treibern von NV, hast du denn früher mal ne NV Karte drin gehabt? Fall nicht, irgend nen Chipsatz von NV? Weil wenn du nen NV Chipsatz hast und da den Treiber entfernst, kann es (leider) auch etwas blöder kommen (so wie bei mir, wo nachher USB und P/S2 nicht mehr funzte). Wenn du weder Chipsatz noch Karte von NV drin hast(hattest, dann halt wegnehmen.
 
TE
X

Xcorez

Schraubenverwechsler(in)
Alles klar, ja mir würde die OEM Version reichen..hab noch nie bei MS angerufen :D Sofern Home 64 bit fürs Gaming vollkommen reicht,würd eich die dann kaufen.

Ja ich hatte vorher eine Nvidia 8800gts und einen Nvidia Chipsatz (MSI Mainboard,Core 2 Duo).Derzeit bin ich komplett auf Amd/Ati.Also wird wohl komischerweise noch hier drauf geblieben sein.

Zu Benchmarks:Habe nun mal LiNX und Performancetest7 getestet.Gleich steht noch 3dMark06 an..lohnen eig. Prime und Furmark auch?Sollen ja 1. ab einer gewissen zeit riskant für die Hardware werden und 2. nicht so aussagekräftig sein..habe auch gelesen,dass manche auf Crysis/farcry2-Benchmarks ausgeweicht sind?
 

Own3r

Volt-Modder(in)
Prime95 und Furmark kannst du zum testen benutzen, können aber auch die Hardware zerstören :D

Die Windows 7 Home Premium 64Bit Variante ist mehr als ausreichend ;)
 

Chimera

Volt-Modder(in)
Prime95, Furmark/Kombustor/OC Scanner, etc. sind keine eigentlichen Benchmarks wie Ganes, sondern sollen die Komponenten maximal belasten und so deren Limit ermitteln. Ich nutz z.B. Prime beim tauschen der WLP, um Wirkung etwas zu beschleunigen. Furmark utzt man auch mehr dazu, um die Kühlung der Graka zu testen. Gibt dazu aber auch nen Haufen anderer Tools von deren Macher.
Crysis als Bench kann man nutzen, wenn man entweder das Game hat oder die Demo installiert und dazu das Crysis Benchmark Tool.
 
TE
X

Xcorez

Schraubenverwechsler(in)
:D

jo also furmark und prime habe ich noch nicht am laufen gehabt..bis dato nur LinX (10 min pro run,2x mit kleiner Abkühlpause zwischendurch) und 3dMark06 (2x a 10-15 min)...und noch 1x Performancetest 7,ging aber am schnellsten...bei jeweils 10-20 Min sollte da aber nichts geschädigt werden oder?Ab wann wird es denn kritisch für die Hardware?Habe gehört,dass manche da ne Laufziet von 5stunden etc haben O.o
 

Chimera

Volt-Modder(in)
Echt gute Tests wären z.B. PC Mark Vantage, Cinebench, etc. und von 3D Mark eher der Vantage, da der 06 doch sehr CPU-lastig zu sein scheint (wohl deshalb auch so nen geringen Unterschied zwischen ner GTS 250 und ner GTX 460).
Zum Einbrennen/Kühlung austesten eignen sich sonst Core Damage, Hot CPU Tester Pro, Intel Burn Test, etc.
 
TE
X

Xcorez

Schraubenverwechsler(in)
Jop, aber da habe ich Angst,dass ich irgendwas kaputt mache oder so :(:wow:

------------------------------------------------------
So,nochmal alles kompakt (3.Durchgang! heute):

http://img227.imageshack.us/img227/194/3dmark06temp.gif

Temperatur nach 3dmark06...kam ich da an eine kritische oder gefährliche Grenze für die Hardware(schäden)?

Soweit ich das sehen kann,ist da keine alte Hardware mehr im Gerätemanager.


3DMark Score (mehr gab es da nicht auf der Result-Seite)
18301 3DMarks
SM 2.0 Score
6833
SM 3.0 Score
8649
CPU Score
5598

Ergänzung vom 04.11.2010 21:56 Uhr: http://img401.imageshack.us/img401/1495/performance7temp.gif

(Performancetest7 + Temp)

Ergänzung vom 04.11.2010 22:15 Uhr: http://img529.imageshack.us/img529/8971/linxtemp.gif

(LinX Test + Temp)


------->Das wären dann nochmal alle Tests samt den Temps..ist da irgendwas auffällig von den Temperaturen her oder könnte ich damit etwas beschädigt haben`??

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
X

Xcorez

Schraubenverwechsler(in)
Eben gerade nochmal GTA 4 getestet: Immernoch Einbrüche und bei Grafik-Veränderungen bzgl. des Schattens Grafikkfehler ohne ende..wenn ich mit hohen Schatten spiele,sehr low FPS, wenn ich Schatten ausmache,einigermaßen ok vom gameplay her aber ruckelt stets -.-...treiber etc aber schon 2x überprüft,neu drauf gezogen..
 

Chimera

Volt-Modder(in)
Was machst du dir für unnötige Sorgen wegen Beschädigungen? Erreichst ja nirgends an die 100°C, ergo wird da auch nichts beschädigt. Selbst wenn ne Graka ne Stunde lang bei 60°C rumbruzelt, schadet es ihr noch nicht, erst wenn man da 24/7 so laufen lässt, dann ist es ungesund.
Solange du ne gute Kühlung hast und die Tempis sich im Normalbereich befinden, musst du dir absolut keine Sorgen machen.
 
TE
X

Xcorez

Schraubenverwechsler(in)
Weil ich jetzz zu den schlechten FPS auch Grafikfehler in allen 3 Games besitze..immer unterschiedlicher art...ich schätze mal,da wird was beim neuauflegen der Treiber bze beim löschen der Triberleichen schief gegangen sein?
 

lu89

Freizeitschrauber(in)
Weil ich jetzz zu den schlechten FPS auch Grafikfehler in allen 3 Games besitze..immer unterschiedlicher art...ich schätze mal,da wird was beim neuauflegen der Treiber bze beim löschen der Triberleichen schief gegangen sein?

Das wäre möglich. Hau noch mal alle alten/neuen Treiber runter und installier sie neu.
 

Ebrithil

PCGH-Community-Veteran(in)
möglicherweise ist die Grafikkarte auch defekt? müsstest sie mal zum Hersteller schicken oder im Fachhandel überprüfen lassen.
 
Oben Unten