• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PCGH-Extreme-PC i7-8700K-Edition - Geforce GTX 1080 Ti und Core i7-8700K [Anzeige]

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu PCGH-Extreme-PC i7-8700K-Edition - Geforce GTX 1080 Ti und Core i7-8700K [Anzeige]

Die Redakteure der PC Games Hardware haben einen neuen PCGH-Extreme-PC mit Intels neuem 6-Kern-Prozessor Core i7-8700K konfiguriert. Nachdem Intel seit Oktober 2017 Lieferprobleme hat, scheint sich nun die Lage langsam etwas zu entspannen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: PCGH-Extreme-PC i7-8700K-Edition - Geforce GTX 1080 Ti und Core i7-8700K [Anzeige]
 

LennoxBLN

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Finde den sogar echt gut und sehr interessant.
Ich hätte bestimmt zugeschlagen, wenn man das Case hätte ändern können.

Habe diesmal Lust auf ein weißes Case :)
 

amdahl

Volt-Modder(in)
Erst habe ich mich gefragt was ihr meint, von außen sieht das Case ja recht unauffällig auf, schön schlicht ganz nach meinem Geschmack.
Aber dann von innen:ugly: kann man dazu auch Windows 98 bekommen?
Wird wahrscheinlich an die Zielgruppe Komplett-PC Käufer angepasst sein die ihren PC eher selten öffnet. Dennoch für einen Rechner der über 2000€ kostet eher unangebracht.
 

PepeJoo

Kabelverknoter(in)
Hi

Also das Case ist auch nicht so mein Geschmack. Aber manche finden es bestimmt ansprechend. Und von Innen na ja könnte besser aussehen.
 

lustige_Fehlerquelle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wahnsinn ist das Gehäuse alt.. So sah das Gehäuse von innen bei meinem Athlon64 3500+ aus (das Gehäuse wurde aber in der Zeit des Athlon 1800+ gekauft), nur dass mein Gehäuse ein Big-Tower war, aber ansonsten, von der Bauweise und dem Aussehen kommt das sehr ident. Ich würde so ein Gehäuse nicht verwenden, von außen mag es ja noch akzeptabel sein, aber innen. Sieht mir nach nicht entgrateten Kanten aus und ansonsten auch ziemlich oldschool. Auch die Grafikkarte - obwohl sicher ein Kraftpaket - sieht irgendwie eher oldschool aus, passend zum Rest. Obwohl die sicher Leistung satt hat.
 

Holsten01

Schraubenverwechsler(in)
Meine frage , bei ner Eigenentwicklung gibt es keine Lüfter die im vorfeld im Gehäuse verbaut sind . Wieso wechselt ihr die denn aus ??? Also ist das Case design doch nicht von euch ??? hmmmm komisch .
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
Hallo

Ich habe eigentlich vor, mir diesen PC zu kaufen (PCGH Extreme-PC i7-8700K-Edition)
Jetzt sehe ich auf der Seite von Alternate, dass da ein TPM-Modul verbaut ist.
Hat das für mich einen Nachteil beim nachträglichen Hardware-Einbau, wie mehr Speicher, eine Soundkarte, eine weitere Festplatte oder der spätere Wechsel der Graka ?
Was hat das Modul überhaupt für einen Sinn ?

Mfg, BikeRider
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Das ist ein kleiner Stecker, der auf den dafür vorgesehenen Slot gesteckt wird, den das Mainboard hat.
Für dich macht das keinen Unterschied.
Ob du das aber jetzt brauchst, steht auf einem anderen Blatt.
Ich gehe aber davon aus, dass du das im Bios abschalten kannst.
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
@ Threshold: Danke für die Antwort.

Ich bin aber trotzdem auf eine Antwort von PCGH gespannt - falls eine kommt.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ruf doch einfach mal bei Alternate an und frag nach. Die können dir das sicher auch erklären.
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
Werde ich wohl machen müssen, da sich ja niemand von PCGH hier äußern mag oder will. Warum auch immer.
 

ALTERNATE_Sven

Inaktiver Account
Hallo BikeRider,

auf allen Z370 Mainboards ist eine softwarebasierende TPM integriert, der Stecker auf der Mainboard ist leer und unbenutzt,
Er kann dafür benutzt werden um verschiedene Informationen an einen Rechner bezogenen Schlüssel zu binden bzw zu verschlüsseln.
Auf dem Rechner ist es zwar aktiviert, hat aber sonst erst einmal keine Relevanz.
Einem Hardwaretausch/erweiterung steht somit nichts im Wege.

Mehr Infos gibt es recht gut erklärt auf Wikipedia.de
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
:daumen:Danke für die Info

Ich frage mich aber, warum in der Beschreibung auf der Webseite Modul steht.
Vielleicht interpretiere ich da auch was falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten