• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[PCGH Extreme] 3DMark Vantage im Extreme-Test

Oliver

Inaktiver Account


PC Games Hardware
hat am Wochenende nicht geschlafen und alle nur erdenklichen Karten durch den neuen 3DMark von Futuremark gejagt. Den Test dazu findet Ihr unter: LINK

Weil uns langweilig war und Schlaf generell überbewertet wird, haben wir die High-End-Karten gleich noch übertaktet, um zu sehen, welche Punktzahlen damit möglich sind und welche Ergebnisse mit unserem Testsystem möglich sind. Windows-Tweaks kamen noch keine zum Einsatz, wir haben uns auf eine "Quick & Dirty"-Variante beschränkt.

Leider möchte unser Skulltrail-System noch nicht mit zwei Grafikkarten Vista booten, aber wir arbeiten dran. Die Werte mit dem luftgekühlten Testsystem sind aber schon mal nicht schlecht. Die CPU wurde von einer Zalman-Wasserkühlung auf Temperatur gehalten, obwohl ein Luftkühler mit den Taktraten sicherlich auch noch sehr gut klargekommen wäre.

Die schnellste Grafikkarte für den 3DMark Vantage ist die 9800 GX2. Ein SLI-Verbund aus genannten Karten ist momentan unschlagbar. Multi-GPU und Multi-CPU-Syteme profitieren im 3DMark Vantage sehr stark. Ob das Service-Pack 1 für Vista installiert ist oder nicht, macht keinen Unterschied. Ein Physikbeschleuniger von AGEIA wird unterstützt und macht sich auch in der Punktzahl bemerkbar: So steigt die CPU-Punktzahl mit unserem 4GHz-Penryn um 1.500 Punkte, die Gesamtpunktzahl mit einer 9800 GTX SLI fällt immerhin 200 Punkte höher aus. Mit schnelleren CPUs scheint der Vantage auch sehr gut zu skalieren. Das Einstellen von LOD (Level of Detail) funktioniert entweder mit Vantage generell nicht oder nur mit den neuen Treibern 175.12.


Intel Core 2 Extreme QX9650 @ 400x10, 4GHz, Zotac Nforce 790i-Supreme, Teamgroup DDR3-1866 @ 800 MHz 8-8-8-24, Windows Vista 32 Bit, Forceware 175.12, AGEIA Physics-Karte

Nvidia Geforce 9800 GX2 SLI:



Nvidia Geforce 9800 GTX Dreiwege-SLI:
 
Zuletzt bearbeitet:

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Nice :daumen:
Auf den "PCGH Vorteil" die Sachen früher zu bekommen kann man echt neidisch sein :D
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Mein Download ist bei 30%. wie ist das jetzt mit der Demoversion, die läuft nur einmal, oder man kann nur ein Ergebnis damit veröffentlichen, oder was?

Ein Ordentlicher Schw*nzvergleich sollte für alle kostenlos durchführbar sein, die Existenz der Männerschaft steht auf dem Spiel! :wow::D
 

rv112

Freizeitschrauber(in)
@ PCGH

Ihr schreibt bei euch sei der 3D Mark auch zuerst nach den beiden Grafiktests abgestürzt. Läuft er nun? Bei mir läuft er nach wie vor nicht, trotz 175.12. Nutze ne 8800GT und Vista 64 SP1?!

Gruß
rv112
 

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mein Download ist bei 30%. wie ist das jetzt mit der Demoversion, die läuft nur einmal, oder man kann nur ein Ergebnis damit veröffentlichen, oder was?

Ein Ordentlicher Schw*nzvergleich sollte für alle kostenlos durchführbar sein, die Existenz der Männerschaft steht auf dem Spiel! :wow::D

@Adrenalize lohnt es sich vllt. den Programm zu kaufen?

Nice :daumen:
Auf den "PCGH Vorteil" die Sachen früher zu bekommen kann man echt neidisch sein :D

@der8auer ja da kan man echt neidisch werden!!!
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Also man kann mit dem Trialkey genau ein Benchmarkergebnis in den ORB hochladen. Was nicht mehr zu gehen scheint ist die Zuordnung dieses Ergebnisses zum eigenen Account, wie es bei §dmark 01, 03 und 06 war. Man erhält einen direktlink und wird gebeten, diesen zu bookmarken.

Ich vermute mal, dass ddie Software keinen zweiten Trialkey akzeptiert. Ein weiteres Hochladen mit dem alten Trial-Key geht nicht, da kommt der Hinweis, dass schon 1 Ergebnis veröffentlicht wurde.

Insofern muss man sich zumindest die Basic wohl kaufen, wenn man öfters benchen will. Futuremark wird auch immer geiziger, so toll ist das Prog nun auch nicht. Kann ja verstehen, dass sie für die komplette Testsuite Geld verlangen, aber für die Basisversion wo man fast nichts einstellen kann? :nene:
 

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
mich nervt das uploaden der ergebnisse :(

ich hab einen internet-pc mit dem ich normal arbeite und der genügend sicher ist, mein spiele rechner bekommt nur ne netzverbindung wenn es unbedingt sein muss... das hat schon alles seinen grund. ich brauch keine firewall, keinen antivirenscanner, keine sicherheitsupdates usw. der pc ist nur für spiele da.

ich würde die advanced version nehmen. da kann man wenigstens noch ein paar auflösungen wählen ;)

der preis für die professional ist schlichtweg derb übertrieben :nene:
 

leapahead

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich würde mir gerne die 20$ Version kaufen. Aber leider geht das alles nur mit PayPal - Ich hab' aber keine Kreditkarte und kann, weil ich in Österreich bin, nicht mit einem Bankkonto das PayPal Konto aufladen... :wall:
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Ich habe auch weder PayPal noch Kreditkarte. Habe aber einen Bekannten über den ich sowas laufen lasse ;) Frag einfach mal in deinem Bekanntenkreis rum.
 

EGThunder

Software-Overclocker(in)
Ich hab mit Paypal schon oft bezahlt auch ohne Guthaben, die buchen dann das Geld einfach vom Konto ab. Ich hab sogar nur 14,95$ bezahlt weil ich auch schon den 06er gekauft habe. ;)

EG
 

leapahead

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja eh, werd' mein Onkel nerven. Vielleicht schenkt er mir die 20$ sogar - der war selber mal' Schrauber gewesen. Jetzt ist er verheiratet und XBOX Spieler... wie man sich ändern kann!
 
TE
Oliver

Oliver

Inaktiver Account
Mit der Basic- und der Advanced-Version muss eine Internetverbindung bestehen, weil die Ergebnisse nur hochgeladen, aber nicht gespeichert werden können.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Ich vermute mal, dass ddie Software keinen zweiten Trialkey akzeptiert. Ein weiteres Hochladen mit dem alten Trial-Key geht nicht, da kommt der Hinweis, dass schon 1 Ergebnis veröffentlicht wurde.
Ich hab schon zwei Ergebnisse mit zwei Trial-Keys hoch geladen.
Trashmail sei dank hab ich auch noch einen dritten und kann mir jederzeit mehr bestellen:D.
 

maaaaatze

Freizeitschrauber(in)
Also im Af Forum laufen sie alle Sturm bei dem 3D Mark. DA es einfach eine Frechheit ist das man 500$ zahlen muss das man das Ergbenis ohne Internet anschauen kann. Sie sind gerade dabei einen Brief zu verfassen. Wenns genug Leute sind wird das ganze über die AF gehen die ja doch sehr gut dabei sind beim HWBOT usw.

AF Forumsthread

Könnt euch anmelden und auch eine Unterschrift druntersetzen. Vielleicht hilft es ja auch. Hoffe is ok mit dem AF Link.
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
Ich finde den Jane Nash test unter aller S**

Er erinnert mich an die doofen ORKS aus dem 3dMark03 (glaub ich) und der Tussi mit dem Lichtschwert, welche aber damals schon besser (detaillierter) aussah.
auch die Raumschiff Scene reist mich nicht vom Hocker, wirkt alles irgendwie verwaschen.

für den Test werde ich sicher kein Geld ausgeben !

lg Klemens
 
B

boss3D

Guest
Ich finde den Jane Nash test unter aller S**

Er erinnert mich an die doofen ORKS aus dem 3dMark03 (glaub ich) und der Tussi mit dem Lichtschwert, welche aber damals schon besser (detaillierter) aussah.
auch die Raumschiff Scene reist mich nicht vom Hocker, wirkt alles irgendwie verwaschen.

für den Test werde ich sicher kein Geld ausgeben !

lg Klemens

Du nimmst mir die Worte aus dem Mund!

Ich habe nicht schlecht gestaunt, was man da präsentiert bekommt, als ich den 3DMark Vantage das erste Mal laufen hatte. Da sehen ja die meisten Grafiktestes des 3DMark06 um Längen moderner/zeitgemäßer/technisch fortschrittlicher/besser aus!

Wenigstens kann ich mit meinem Ergebnis zufrieden sein (siehe Sig.).

MfG, boss3D
 

Raberduck

Schraubenverwechsler(in)
Hi,

geiler Thread :D

@PCGH_Oliver

habe selber "nur" einmal gebencht...trial version :(
Werde es mir aber mal kaufen :D

Gruß Raberduck
 
Oben Unten