[PCGH-Community-Benchmarks] Shadow of the Tomb Raider (CPU)

blautemple

Kokü-Junkie (m/w)
Shadow of the Tomb Raider - "Kuwaq Yaku"
1624808295160.png



  • Engine: Foundation-Engine
  • Besonderheiten: Selbst unter DX12 extrem CPU-limitiert
  • Detaileinstellungen: siehe Anhang
  • Benchmarkszene: Sprint durch das Dorf, sehr CPU-lastig
  • DRM-Plattform: Steam (MS-Store-Version verfügbar, aber nicht empfehlenswert)
  • Savegame lässt sich kopieren (im Download enthalten)
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.


Leute, ihr wisst wie es läuft. Richtet euer Spiel so wie im Video ein und beginnt mit den Benchmarks :devil:

Nutzt bitte CapFrameX in der aktuellen Version, inklusive Run History und die Aggregation, jede der drei Messungen dauert 20 Sekunden, die Fehlertoleranz beträgt bei P1 5%. Nach dem erfolgreichen Benchmark taucht dieser in CapFrameX auf. Wechselt auf den Reiter "Cloud" und zieht den Benchmark in das Fenster und klickt auf Upload. Jetzt wird ein Link generiert. Diesen benötigt ihr, um euch in die Liste einzutragen.

Hier werden alle validen Benchmarks eingetragen. Ich prüfe jeden einzelnen Wert. Damit ihr in die Liste eingetragen werdet, muss euer Benchmark nach folgendem Schema eingereicht werden:

Username|Prozessor (Kerne/Threads)|CPU-Takt|Arbeitsspeicher, Timings|Grafikkarte|Avg. Fps/P1|Cloud-Link

Beispiel:
blautemple|Core i9 10900K (10c/20t)|5,2 GHz|32 GB DDR4-4300, CL16, 2T|RTX 3090|193,4/144 Fps|Link


Unter dem Wort "Link" fügt ihr nun einfach euren generierten Cloud-Link ein, dazu den Link in die Zwischenablage schieben, das Wort "Link" markieren und dann mit STRG + K einfügen.

NameCPUKern TaktRamGPUFPSCloud-Link
blautempleCore i9 12900K5,2 GHz32 GiB DDR5-6600, CL32, 2TRTX 3090245,3/177 FpsLink
gaussmathCore i9 12900K (8c/16t)5,1 GHz32 GiB DDR5-6200, C38, 2TRX 6800 XT222/174 FpsLink
PhoenixMDACore i9 10900K (10c/20t)5,5 GHz32 GiB DDR4-4666RTX 3080216,3/156 FpsLink
PCGH GPU-Rig 2021Ryzen R9 5950X (16c/16t)4,81 GHz32 GB DDR4-3800, CL14, 1TRX 6900 XT200,0/148 FpsLink
blautempleCore i9 10900K (10c/20t)5,2 GHz32 GB DDR4-4300, CL16, 2TRTX 3090193,4/144 FpsLink
snakeeyes111Core i9 10900KF (10c/20t)5,3 GHz32 GB DDR4-4000, CL14, 2TRX 6900 XT193,3/147 FpsLink
DudelllRyzen R9 5900X (12c/12t)4,7 GHz32 GB DDR4-3800, CL14, 1,5TRX 6900 XT189,5/135 FpsLink
Darkearth27Ryzen R9 5900X (12c/24t)4,88 GHz32 GB DDR4-3800, CL14, 1TRX 6900 XT177,5/132 FpsLink
bisonigorCore i9 9900KS (8c/16t)5,4 GHz16 GB DDR4-4700, CL18, 2TRTX 2080 Ti169,5/127 FpsLink
Woiferl94Core i9 9820X (10c/20t)5,0 GHz32 GB DDR4-4000, CL16, 1TGTX 1080 Ti164,9/126 FpsLink
coldastopCore i9 9900KS (8c/16t)5,2 GHz32 GB DDR4-4266, CL17, 2TGTX 1080 Ti164,1/122 FpsLink
gaussmathCore i9 10920X (12c/24t)4,6 GHz32 GB DDR4-3733, CL15, 1TRTX 2080 Ti157,9/119 FpsLink
MethusalemRyzen R7 5800X (8c/16t)4,825 GHz32 GB DDR4-3600, CL16, 1TRX 6800 XT153,1/117 FpsLink
Da_ObstRyzen 9 3900X (12c/24t)4,2 GHz32 GB DDR4-3800, CL14, 1TRX 5700 XT142,7/111 FpsLink
PCGH_RaffCore i7 6900K (8c/16t)4,2 GHz32 GB DDR4-3060, CL14, 1TRTX 3090141,0/107 FpsLink
 

Anhänge

  • SotTR_2.PNG
    SotTR_2.PNG
    91,8 KB · Aufrufe: 380
  • Shadow of the Tomb Raider.7z
    133,5 KB · Aufrufe: 184
  • SotTR_1.PNG
    SotTR_1.PNG
    93 KB · Aufrufe: 351
Zuletzt bearbeitet:
Müssen wir das wirklich mit 720p@100% Auflösungsskala testen?
Ich häng da mit voller Breitseite im GPU-Limit. :ugly:

Hier trotzdem mal mein Ergebnis:

Da_Obst|AMD Ryzen R9 3900X|~4,25GHz (PBO@150/150/150)|12C/24T|32 GiB DDR4-3600|CL16-16-17-16-32-46-288-1,5T|AMD RX 5700XT|125,9|95,8|CFX

Edit: Selbst dein Pixel-Prügel ist fast voll ausgelastet. Da muss DX11 ran, oder DX12 mit 720p@20% Skala und ggf. etwas niedrigeren Grafik-Settings sonst vergleichen wir ja nur die GPUs. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
gaussmath|Intel Core i9-10920X|~4,6GHz Mesh 3,2GHz|12C/24T|32 GiB DDR4-3733|CL15-16-15-34-341-1T|NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti|141,9|107,2|CX Cloud Link

CX OSD Run History
SotTR_Community_Bench_CLK.png

FPS-Verlauf mit Glättungsfilter (Beta-Feature)
CX_2020-06-15_07-57-30_Shadow of the Tomb Raider_.png

@Da_Obst: Mach mal bitte eine Session mit "richtigen" Settings. Nur so aus Interesse...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich werde nach der Arbeit einen Run mit minimaler Auflösungsskalierung machen und gucken was dabei rauskommt. Ggf. können wir das dann übernehmen.
 
und ich hoffe @PCGH_Dave verzeiht mir das ich diverse Bausteine geklaut habe
Das ist kein Problem.
Bedenke allerdings, dass der CPU-Index in diesem Moment komplett überarbeitet wird. Dieser Thread gehört somit nicht zu den offziellen PCGH-Community-Benchmarks. Eine Koexistenz ist möglich, als Thread und Benchmark wo User sich mit diversen Settings austoben können.
Der Hintergrund der offziellen Benchmark-Threads ist ja, dass wir eine Vergleichbarkeit zwischen User- und PCGH-Benchmarks herstellen können. Feste Vorgaben sind daher Pflicht.
 
Ich würde den Thread umbennen, damit es nicht zu Verwechslungen mit den offiziellen Community Benchmarks kommt.
 
Das ist kein Problem.
Bedenke allerdings, dass der CPU-Index in diesem Moment komplett überarbeitet wird. Dieser Thread gehört somit nicht zu den offziellen PCGH-Community-Benchmarks. Eine Koexistenz ist möglich, als Thread und Benchmark wo User sich mit diversen Settings austoben können.
Der Hintergrund der offziellen Benchmark-Threads ist ja, dass wir eine Vergleichbarkeit zwischen User- und PCGH-Benchmarks herstellen können. Feste Vorgaben sind daher Pflicht.

Kein Problem, sobald was offizielles kommt werde ich mich eh zurück halten. Das Ganze ist gerade einfach nur aus Laune am benchen entstanden und vllt kommen ja zumindest ein paar Vergleichswerte zusammen.

Ich würde den Thread umbennen, damit es nicht zu Verwechslungen mit den offiziellen Community Benchmarks kommt.

Die Benchmarks von PCGH haben ja noch ein Tag im Namen. Auf die Schnelle fällt mir auch nichts besseres ein. Es sind ja "Community CPU-Benchmarks" :D
 
@Da_Obst: Mach mal bitte eine Session mit "richtigen" Settings. Nur so aus Interesse...

Ich hab jetzt mal die Auflösungs-Skalierung auf 20% gestellt, damit scheine ich gut aus dem GPU Limit zu kommen.
Hab vorher noch kurz mit etwas niedrigeren Grafik-Settings (Ohne TAA/Ohne Screen-Space-Kontaktschatten) gegen-getestet um auf Nummer sicher zu gehen, immerhin geht die GPU-Auslastung im Maximum noch auf ~90% rauf.
Das hier dürfte wirklich nur mehr CPU-Limitiert zu sein:

SotTR PCGH Config 20% Skala.jpg

https://capframex.com/api/SessionCollections/e62503ef-0ea8-4cfd-ac7b-b6ce499d55d4

Scheint vorher schon ein recht knappes Spiel gewesen zu sein, allzu viel hab ich jetzt ja nicht mehr rausgepresst. Was aber gut ist, dann muss ich die restlichen Settings nicht anrühren und kann vergleichbare Werte bringen. :)
Allerdings kann jemand mit einer schwächeren Karte hier nicht mitmachen (wenn man bei den restlichen Einstellungen bleibt), meine schwachbrüstige Navi ist ja schon dezent grenzwertig.
Kleinere Karten dürften dann wieder gnadenlos in's GPU-Limit fallen, zumindest wenn der Prozessor nicht auch 'ne gute Ecke langsamer ist. Da sollte man ein Auge drauf halten.
 
OK, dann würde ich sagen das ich die minimale Auflösungsskalierung noch zusätzlich mit rein nehme. Zusätzlich könnte man noch überlegen die Umgebungsverdeckung und die Screen-Space-Kontaktschatten rauszunehmen.
Eigentlich war halt mein Gedanke zumindest ein wenig die Vergleichbarkeit mit PCGH zu wahren.
 
OK, dann scheinen "wir" mit der 2080 Ti ja auch noch böse im GPU Limit zu sein. Ich habe ja die Werte genommen die während der Video Aufnahme entstanden sind und das frisst ja auch noch mal gut GPU Performance.
 
OK, dann würde ich sagen das ich die minimale Auflösungsskalierung noch zusätzlich mit rein nehme. Zusätzlich könnte man noch überlegen die Umgebungsverdeckung und die Screen-Space-Kontaktschatten rauszunehmen.
Eigentlich war halt mein Gedanke zumindest ein wenig die Vergleichbarkeit mit PCGH zu wahren.

Wenn man nur die Skalierung anrührt würde die Vergleichbarkeit ja gewahrt bleiben.
Guck mal bitte nach ob du bei 100% versus 20% einen deutlichen Unterschied siehst.
Ich befürchte nämlich, dass du mit deiner 2080Ti auch im partiellen Limit hängst, der 10900k schiebt da wohl zu viel an. :D

OK, dann scheinen "wir" mit der 2080 Ti ja auch noch böse im GPU Limit zu sein. Ich habe ja die Werte genommen die während der Video Aufnahme entstanden sind und das frisst ja auch noch mal gut GPU Performance.

Achso, wie sieht's dann bei einem Run ohne Hintergrundlast aus?

Hier mal eine Session mit 20% Render Scale und AA, AF, AO -> min.
Anhang anzeigen 1093077

Mit AO ist schon Umgebungsverdeckung gemeint?
 
Zuletzt bearbeitet:
@Da_Obst
Also alles in allem eher kleine Unterschiede die eigentlich noch als Messtoleranz durchgehen. Bei so geringen Auslastungen scheint die GPU Auslastungsanzeige kein guter Indikator mehr zu sein. Das sieht man auch gut am Power Limit, welches trotz sehr hoher Auslastung, nur sehr gering ausgenutzt wird. Ich vermute mal bei steigender Auflösung werden dann einfach die Shader besser ausgenutzt und die Auslastung bleibt praktisch gleich, während das Power Limit immer stärker ausgenutzt wird. Durchaus ein interessantes Phänomen.

Dasselbe habe ich auch schon bei Breakpoint beobachtet. Da sinkt die GPU Auslastung mit sinkender Auflösung praktisch gar nicht, das Power Limit aber sehr wohl.
 
Zurück