• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pc Zusammenstellung

Lvna947

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
Ich bräuchte mal eine fachliche Meinung zu meiner Gaming-Pc Zusammenstellung die ich mir so vorgestellt hab. Ich hab 0/10 Ahnung vom Zusammenstellen und weiß deswegen nicht ob da alles zusammenpassen würde und das Ding überhaupt hochfährt.


Wo könnte man eventuell noch sparen? Es wäre toll, wenn ich weniger Geld ausgeben müsste, meinetwegen auch mit etwas weniger Leistung.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Hey,

füll bitte erstmal den Fragebogen aus, dann kann man dir besser helfen.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
 
TE
L

Lvna947

Schraubenverwechsler(in)
1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
/

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1920 x 1080 60hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
/

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
So ungefähr innerhalb der nächsten 2 Monate

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
/

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
1000 +/-200 (gern weniger)

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Alle Richtungen an Games

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
So viel dass es für Gaming reicht

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
/
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Passt alles und wird auch laufen.
Ich frag mich nur was du mit dem teuren Board vor hast?
Wenn du da was günstiges nimmst passt auch der 5600X ins Budget.
Der 3600X ist jedenfalls nichts halbes und nichts ganzes für den Preis.
Netzteil würde auch was kleineres reichen, 500W.
 

grumpy-old-man

Freizeitschrauber(in)
Ehrlich gesagt verstehe ich die Zusammenstellung auch nicht ganz…

Den Ryzen 3600XT würde ich gegen den Ryzen 5600x ersetzen. Kostet gerade 22 Euro mehr. Vielleicht kommt ja wieder mal ein Angebot für 239 EUR…

Ein X570 Board brauchst Du eigentlich nur, wenn Du wirklich viele Festplatten oder SSDs verbauen möchtest. Langen tut da vollkommen ein B550 Board (welche überwiegend neuer sind als die X570er).

Und was willst Du denn mit dieser SSD anstellen? Nimm lieber diese:

Den RAM würde ich auch ersetzen gegen etwas „manierliches“ wie diesen z.B.:

Gehäuse as you like…
 
TE
L

Lvna947

Schraubenverwechsler(in)

grumpy-old-man

Freizeitschrauber(in)
Durch ein günstigeres b550 Board sparst Du alleine schon fast 50 Euro, wenn Du auf RGB beim Ram verzichtest, kannst Du auch hier sparen. Und einen CPU-Kühler brauchst Du auch noch!



 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Moderator
Teammitglied
deswegen 3600x anstatt 5600x
Der 3600X ist aber quark; 50€ Aufpreis für null fühlbaren Mehrwert. Schau in meine Signatur, ich weiß wovon ich rede :D
Wenn dann den normalen:

Hab da mal was gebastelt:


Viel mehr Power als dein System, aber fürs gleiche Geld (bei dir fehlt wie oben erwähnt der CPU Kühler)
Für denn Fall, dass du WiFi brauchst kauft man einfach einen Stick dazu.
Viel RGB natürlich dabei. Deine Zusammenstellung lässt mich jedenfalls vermuten, dass das gewollt ist.
Ohne den Kram käme man natürlich etwas günstiger weg :ka:
 

Downsampler

BIOS-Overclocker(in)
Hier ein Build mit 5600x, 240er Wasserkühlung, 16 GB, 2 TB NVMe SSD, 600 Watt NT, GTX 1660 Super:


nur 44 Euro über den 1200. xD

Mit dem Boxed Kühler, der schon bei der CPU dabei ist, wird es dann ca. 70 Euro billiger, wenn du den Wasserkühler weglässt und du bist etwas unter den 1200.

Die Grafikkarte sollte man momentan echt nicht kaufen. Mit 389,- viel zu teuer. Für 480 bekommt man im AMD Shop eine 6700XT, die dürfte in etwa die zweifache Leistung der 1660 Super haben und 12 GB VRAM anstelle von 6 GB. Die würde zum spielen deutlich länger aushalten als die GTX 1660 Super.


Du könntest aus meiner Liste oben die Wakü weglassen, da ein CPU Kühler schon dabei ist. -> Könnte aber LAUT werden. Die Grafikkarte auch weglassen und dann im AMD Shop Donnerstags nachmittags auf die 6700XT lauern. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten