• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

PC Upgrade

Gio14

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Freunde,

Ein Kumpel würde wieder gerne anfangen zu zocken aber er hat aktuell nicht mehr den neuesten Rechner deshalb würde er seinen jetzigen Upgraden wollen zumindest wenn es möglich ist.

hier sin dein Paar Daten:


1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

AMD Phenom 2 X4 940
8GB DDR2 PC2-6400 (400Mhz)
1TB HDD
Asus M3N-HT Deluxe
Bequiet Dark Power Pro 7 550W
AOC C24G1
AMD HD 7900


2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

1080P 144Hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

CPU,GPU,RAM

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Demnächst Black Friday

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?


Ja


7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

700€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

PUBG,COD,GTA,CSGO,

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

500GB SSD Sollte Schon sein aber mit 1TB wäre man auch zufrieden

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

er sollte schon flüssig Gamen können so das der Aufwand sich lohnt.


Danke und Mfg im voraus.
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Servus,

so könnte man es machen:

CPU: Ryzen 5 3600
CPU-Kühler: boxed
Mainboard: MSI B450-A Pro Max
RAM: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38
SSD: Patriot Burst 480GB
Grafikkarte: Sapphire Pulse RX 580 8G G5 oder XFX RX 590 Fatboy (12,- Euro über Budget!)
Netzteil: Pure Power 11 500W
Gehäuse: Pure Base 500
2. Frontlüfter: Arctic F14 oder P14

Der PC kostet bei Mindfactory ~ 700,- Euro, wenn ihr zwischen 0-6 Uhr bestellt, entfallen die Versandkosten.

Wenn ihr schnell seit, gibt es bei Mindfactory zur Zeit die Sapphire RX 580 Nitro+ (die ist etwas besser als die Pulse), und die oben genannte XFX RX 590 Fatboy im Angebot *klick*!
Da beide gleich viel kosten, solltet ihr die etwas stärkere RX590 nehmen.

Falls der Schlüssel für das Betriebssystem benötigt wird, gibt es diesen unter anderem hier recht günstig: Windows 10 Professional 64Bit

Ich habe mich bewusst für den aktuellen Ryzen entschieden, um bei der CPU stärker aufgestellt zu sein. Man könnte auch den Ryzen 2600(X) und z.B. das ASRock B450 Pro4 nehmen, um dann einen besseren CPU-Kühler wie z.B. den Ben Nevis Advanced, eine größere SSD wie z.B. die Patriot Burst 960GB, oder eine stärkere Grafikkarte wie z.B. die GTX 1660 Super zu kaufen.

Den CPU-Kühler oder eine weitere SSD kann man aber auch jederzeit später nachrüsten.

Gruß Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück