• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC-Upgrade: Welche Lüfter wo anbringen für bestmöglichste Kühlung?

Peter_Popel

Kabelverknoter(in)
PC-Upgrade: Welche Lüfter wo anbringen für bestmöglichste Kühlung?

Hi allerseits,

da ich gerade dabei bin, meinen PC aufzurüsten, wollte ich mich auch gleich um die Optimierung
der Kühlung des Systems kümmern.

Hier mal mein System:

Gehäuse: Lancool PC-K58 Midi Tower
Netzteil: be quiet! Pure Power 10 500 Watt
Mainboard: ASRock P67 Extreme4 Gen3
CPU: i7 3770K
Lüfter: Scythe Mugen 2 Rev B
RAM: 2x4GB Teamgroup Elite DDR3-1333 Dual Kit / 2x4GB Kingston ValueRAM DDR3-1333 Dual Kit
Grafikkarte: MSI GTX1080 Gaming
SSD: 120GB Samsung 840 / 250GB Samsung 850 Evo
HDD: 2x3TB Seagate ST3000 / 1x2TB Seagate ST2000


Der 3770K soll in Zukunft mittelstark übertaktet werden, je nachdem wieviel er hergibt zwischen
4,0 und 4,4 Ghz. Aktuell verbaut ist ein Scythe Slipstream auf dem Mugen 2 Rev B.
Im Gehäuse angebracht sind ein 140mm Lüfter unten vorne im Gehäuse, der Luft ins Gehäuse bringt.
Dabei handelt es sich um den Lüfter, der bereits im Gehäuse vorhanden war, da dieser sich leider nur
sehr aufwendig wechseln lässt. Daher werde ich diesen vermutlich auch so belassen vorerst. Hinten
oben im Gehäuse befördert ein Noctua 120mm (genaues Modell weiss ich gerade nicht, schaue ich
später mal nach) die Luft nach draussen.

Geplant wäre jetzt erstmal noch, in den Gehäusedeckel zwei be quiet! Pure Wings 2 anzubringen, die
ebenfalls Luft nach draussen bringen. Möglich wäre ebenfalls die Anbringung eines zusätzlichen Lüfters
im 5,25" Schacht, falls das sinnvoll wäre (bringt Luft ins Gehäuse). Diesen müsste ich allerdings mit Kabel-
bindern anbringen.

Jetzt ist erstmal die Frage, ob das momentane und geplante Setup so Sinn macht oder es bessere Möglich-
keiten gibt. Außerdem hier mal eine Liste aller Lüfter, die ich hier rumliegen habe. Eventuell machen andere
Lüfter an bestimmten Stellen (z.B. am Mugen 2 Rev B) mehr Sinn als die aktuell Angebrachten.

Vorhandene Lüfter:
Scythe Slipstream PWM 120mm
Scythe Kaze Flex PWM 120mm
2x be quiet! Pure Wings 2 PWM 140mm
Noctua 120mm PWM 120mm (Modellbezeichnung kommt später, hat aber 15-20 Euro gekostet)
Noiseblocker ultra quiet XK2 140mm
Lancool Gehäuselüfter 140mm


Vielen Dank schon mal für eure Meinungen!
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC-Upgrade: Welche Lüfter wo anbringen für bestmöglichste Kühlung?

Oben kann man natürlich ein, zwei Lüfter anbringen, um noch etwas mehr warme Luft aus dem Gehäuse zu schaffen. Ob das notwendig ist, musst du selbst wissen. Du siehst die aktuellen Temperaturen, nicht wir.

Das gleiche gilt für einen potentiellen zweiten Lüfter am Kühler. Klar, die CPU bliebe evtl noch etwas kühler. Ist das nötig? Wird es nötig sein, wenn du die CPU übertaktest? Siehst du doch, wenn's soweit ist ;)

Was ich dir mit Sicherheit sagen kann ist, dass ich mir den Lüfter im 5,25" Slot sparen würde...
 
G

gekipptesBit

Guest
AW: PC-Upgrade: Welche Lüfter wo anbringen für bestmöglichste Kühlung?

Möglich wäre ebenfalls die Anbringung eines zusätzlichen Lüfters
im 5,25" Schacht, falls das sinnvoll wäre (bringt Luft ins Gehäuse). Diesen müsste ich allerdings mit Kabel-
bindern anbringen.


...ich würde nur zusätzlich einen im 5,25" Schacht anbringen. Die Lüfter leise einstellen oder regelbar per Mainboardlüftersteuerung.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: PC-Upgrade: Welche Lüfter wo anbringen für bestmöglichste Kühlung?

Bau deine 2x be quiet! Pure Wings 2 PWM 140mm in den Deckel und gut. Den einen im 5,25" Schacht bringt recht wenig.
Ein Z77 Board würde dein 3770k auch gut tun. Notwendig ist es nicht.
Evtl die CPU noch köpfen wenns ihm zu warm wird. Weis ja nicht wie weit du gehen willst.

Aber 4,2Ghz mit 1,12V waren drin bei mein alten. Mehr Spannung treibt seine Temperatur schnell hoch, da er nur WLP unterm IHS hat.
 

Jarafi

Volt-Modder(in)
AW: PC-Upgrade: Welche Lüfter wo anbringen für bestmöglichste Kühlung?

Oben kann man natürlich ein, zwei Lüfter anbringen, um noch etwas mehr warme Luft aus dem Gehäuse zu schaffen. Ob das notwendig ist, musst du selbst wissen. Du siehst die aktuellen Temperaturen, nicht wir.

Das gleiche gilt für einen potentiellen zweiten Lüfter am Kühler. Klar, die CPU bliebe evtl noch etwas kühler. Ist das nötig? Wird es nötig sein, wenn du die CPU übertaktest? Siehst du doch, wenn's soweit ist ;)

Was ich dir mit Sicherheit sagen kann ist, dass ich mir den Lüfter im 5,25" Slot sparen würde...

Ein zweiter Lüfter am Kühler bringt leider meistens nicht viel, sieht cool aus und ca. 1-3°. Fällt wohl darunter, kann man machen :D

LG
 
TE
P

Peter_Popel

Kabelverknoter(in)
AW: PC-Upgrade: Welche Lüfter wo anbringen für bestmöglichste Kühlung?

@Einwegkartoffel:
Naja, Temperaturwerte hab ich noch keine. Die neue CPU und Grafikkarte kommen jetzt dann erst rein.
Beim alten System waren sie in Ordnung. Dazu eine kleine Anekdote: Habe gestern, als ich den PC auf-
geschraubt habe festgestellt, dass der Lüfter auf meinem CPU-Kühler die Luft von meiner CPU wegbläst,
das Ganze auch noch in Richtung Gehäusefront (was ja eigentlich den Airflow komplett versauen sollte).
Dennoch hatte ich im Idle je nach Zimmertemperatur zwischen 35° und 48°, unter Last ging es schon mal
bis 68° hoch im Sommer. In Anbetracht der Umstände jedoch erstaunlich kühl ^^


@Bandicoot:
Neues Board ist Budgetmäßig leider nicht drin, aber was würde mir das genau bringen deiner Meinung nach?
Und CPU köpfen hab ich noch nie gemacht. Ist mir denke ich zu heikel. Wie gesagt, will ja nicht das letzte Mhz
rausholen, sondern einfach mal schaun, wie weit ich übertakten kann, ohne dass mir die Temps explodieren.


@Jarafi:
Zwecks dem zweiten Lüfter am Kühler habt ihr mich glaube ich falsch verstanden, hatte ich vielleicht bisschen
blöd formuliert. Ich meinte eher, ob einer meiner anderen Lüfter an der Stelle besser geeignet wäre. Aktuell
werkelt dort ein Scythe Slipstream. Der neue Mugen 5 setzt ja auf einen Scythe Kaze Flex, welchen ich hier eben-
falls rumliegen hätte. Allerdings weiss ich nicht, welcher von beiden besser ist für die Aufgabe. Rein auf dem
Papier scheint der Slipstream besser zu sein, aber das heißt ja oft nicht viel.
Gibt es da eventuell Erfahrungswerte?
 

Jarafi

Volt-Modder(in)
AW: PC-Upgrade: Welche Lüfter wo anbringen für bestmöglichste Kühlung?

@Einwegkartoffel:
Naja, Temperaturwerte hab ich noch keine. Die neue CPU und Grafikkarte kommen jetzt dann erst rein.
Beim alten System waren sie in Ordnung. Dazu eine kleine Anekdote: Habe gestern, als ich den PC auf-
geschraubt habe festgestellt, dass der Lüfter auf meinem CPU-Kühler die Luft von meiner CPU wegbläst,
das Ganze auch noch in Richtung Gehäusefront (was ja eigentlich den Airflow komplett versauen sollte).
Dennoch hatte ich im Idle je nach Zimmertemperatur zwischen 35° und 48°, unter Last ging es schon mal
bis 68° hoch im Sommer. In Anbetracht der Umstände jedoch erstaunlich kühl ^^


@Bandicoot:
Neues Board ist Budgetmäßig leider nicht drin, aber was würde mir das genau bringen deiner Meinung nach?
Und CPU köpfen hab ich noch nie gemacht. Ist mir denke ich zu heikel. Wie gesagt, will ja nicht das letzte Mhz
rausholen, sondern einfach mal schaun, wie weit ich übertakten kann, ohne dass mir die Temps explodieren.


@Jarafi:
Zwecks dem zweiten Lüfter am Kühler habt ihr mich glaube ich falsch verstanden, hatte ich vielleicht bisschen
blöd formuliert. Ich meinte eher, ob einer meiner anderen Lüfter an der Stelle besser geeignet wäre. Aktuell
werkelt dort ein Scythe Slipstream. Der neue Mugen 5 setzt ja auf einen Scythe Kaze Flex, welchen ich hier eben-
falls rumliegen hätte. Allerdings weiss ich nicht, welcher von beiden besser ist für die Aufgabe. Rein auf dem
Papier scheint der Slipstream besser zu sein, aber das heißt ja oft nicht viel.
Gibt es da eventuell Erfahrungswerte?

Ich finde die neuen Noctua echt gut! Ob die Farbwahld eins ist, weiss ich nicht.
Werte reiche ich nach.

LG
 
G

gekipptesBit

Guest
AW: PC-Upgrade: Welche Lüfter wo anbringen für bestmöglichste Kühlung?

Ich würde mal googeln welcher deiner Lüfter einen guten Luftdurchsatz hat. Der Slipstream mag viele Rotorblätter haben aber der Luftdurchsatz steigt erst bei höchster Spannung auf befriedigende Werte. Mein 92mm habe ich durch diesen 120mm ersetzt, er hat mehr Luftdurchsatz und geringere Drehzahl als der alte. Der alte hatte bis zu 2200U/min maximal und lief so um die 1600U/min bei Belastung. Der Artic-Lüfter hat jetzt 1350U/min maximal und läuft jetzt bei ca.1000U/min bei Belastung, obwohl er auch mehr Luft durch den Kühler bläst. Am besten eignen sich Lüfter ab 90m³/h Luftdurchsatz.
Hier ist mein ruhiger Lüfter:
Arctic F12 PWM Rev. 2.0 PC-Gehaeuse-Luefter Schwarz (B x H x T) 120 x 120 x 25 mm kaufen
 
Oben Unten