• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC unregelmäßige Freezes mit Soundloop - CPU oder Mainboard?

triquick

Schraubenverwechsler(in)
PC unregelmäßige Freezes mit Soundloop - CPU oder Mainboard?

Hallo Community,

seit einigen Wochen habe ich ein Problem mit meinem ca. 3 Jahre alten PC. Das Problem sind plötzlich auftretende Freezes mit Soundloop während des Spielens (nur CSGO, also nicht sehr belastend) und auch während der PC nur im Idle Betrieb läuft. Kann nur mit Hard Reset behoben werden. Der PC lief vorher fehlerfrei. CPU nicht übertaktet.

Mein System:

Intel Core i7 4790K
Arctic Cooling Freezer 13 Tower Kühler
Gigabyte GA-Z97X-Gaming 3
16GB Corsair Vengeance Red DDR3-1866 DIMM
3072MB ZOTAC GeForce GTX 780 Ti AMP! Edition
250GB Samsung 840 Evo Series 2.5"
650 Watt be quiet! Power Zone Modular 80+ Bronze
3000GB WD Black

Mein bisheriger Werdegang mit dem Problem bzw. meine Lösungsversuche:

- Windows Ereignisanzeige ... liefert kein beachtenswerten Eintrag
- Bluescreenview ... nicht benutzbar, da kein Bluescreen auftritt
- System komplett neu aufsetzen ... Freezes treten immer noch auf
- Überprüfen der RAM Module alle zusammen bzw. jeden Riegel einzeln mehrere Stunden mit Memtest ... keine Fehler
- SSD Überprüfen mit CrystalDiskInfo bzw. mit chkdsk ... keine kritischen Werte
- zeitweiliger Austausch des Netzteils durch ein anderes NT ... Freezes treten immernoch auf
- HDD abgesteckt ... Freezes treten immernoch auf
- BIOS Update und Standardeinstellungen geladen ... Freezes treten immernoch auf

(jetzt wird es spannend)

- zeitweilig Grafikkarte abstecken und PC über interne Grafik laufen lassen ... Der PC freezed nach spätestens 5 Minuten, egal ob ich etwas starte (Browser, ...) oder einfach im Windows Anmeldebildschirm verbleibe ... ohne Grafikkarte geht also garnichts
- Prime95 im Small FFTs Modus ... auch hier freezed der PC nach wenigen Sekunden bis 2 Minuten, meine CPU wird bei dem Stresstest laut Openhardwaremonitor aber auch 100°C heiß, weis jedoch nicht ob das der Grund für den Freeze ist
- CPU - Tausch gegen geliehenen i5 4460 ... PC läuft seit 2 Wochen ohne Freezes!

Mein Fazit:

Durch Austauschen des Netzteils bzw. Abstecken und Testen konnte ich bisher (für mich zumindest) alle Komponenten bis auf Mainboard und CPU als Verursacher ausschließen.
Meine Lösungsversuche lassen erstmal auf die alte i7-CPU als Verursacher schließen. Allerdings war ich der Meinung, dass CPUs nur sehr schwer kaputtgehen und mein System bis zum Problem nie verändert wurde. Außerdem machen mich die unregelmäßigen Freezes im Idle Betrieb stutzig.

Und hier stehe ich mit meinem Problem. Ich habe leider keine andere i7-CPU oder ein Mainboard zum Gegentesten. Könnte es sein, dass das Mainboard die Spannung manchmal nicht hält und somit den Freeze verursacht? Oder ist wirklich die CPU kaputt? Ein blinder Neukauf von Mainboard oder CPU kam für mich aus Geldgründen erstmal nicht in Frage.

Ich würde mich freuen wenn jemand noch eine Idee hätte, wie man das Problem weiter eingrenzen kann oder Erfahrung, ob es die CPU, Mainboard oder doch was anderes sein könnte. Vielen Dank!

MfG triquick
 

dok81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC unregelmäßige Freezes mit Soundloop - CPU oder Mainboard?

Allerdings war ich der Meinung, dass CPUs nur sehr schwer kaputtgehen

die CPUs gehen selten kaputt, aber die sind trotzden nicht unkaputtbar. Du hast schon mit anderem CPU getestet und das Ergebniss ist eindeutig - dein i7 ist jetzt am Ende. Entweder hast du der CPU (i7) übertaktet, oder der lief zu lange bei zu hohem Temperaturen
Ist eigentlich kein Einzellfall.
Wenn was mit Mainboard wäre, dann hättest du auch mit anderem CPU gleches Problem.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC unregelmäßige Freezes mit Soundloop - CPU oder Mainboard?

Naja, wer weiß wie lange Du die CPU bei 100° betrieben hast .....
In der Regel sollte das allerdings nicht lange gewesen sein, weil dann der Computer in die Notfallabschaltung geht, wenn man die im Bios nicht ausgeschaltet hatte.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC unregelmäßige Freezes mit Soundloop - CPU oder Mainboard?

Und was passiert, wenn du im BIOS den 4790K via Multiplikator runtertaktest?
Wenn die CPU kaputt wäre, würde das System gar nicht mehr funktionieren.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC unregelmäßige Freezes mit Soundloop - CPU oder Mainboard?

Der Kühler ist nicht gerade der Brüller.
Aber selbst mit passivkühlung sollte die CPU kein 100°C erreichen.

Da ist wohl der Kontakt Kühlerboden - CPU-Deckel verloren gegangen.
Die Push-Pin Technik ist nachweislich die schlechteste Methode, einen Kühler langfristig zu befestigen.

Hast Du mal die Wärmeleitpaste erneuert und den Kühler neu montiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

dok81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC unregelmäßige Freezes mit Soundloop - CPU oder Mainboard?

stimmt, du hast komischerweise zu hohe temperatur bei i7. Hast du den CPU Kühler noch mal neu befestigt? Bei diesem Kühler ist wohl bekannt, dass die Halterungen mit der Zeit ein bisschen locker werden.
 
G

gekipptesBit

Guest
AW: PC unregelmäßige Freezes mit Soundloop - CPU oder Mainboard?

Ich hatte auch sporadisch in verschiedenen Spielen komische Verhaltensweisen und auch Abstürze.
Ich habe die doofen Grafiktreiber in Verdacht und somit die ältere Version immerwieder nachinstalliert.
Siehe da, es läuft ohne Probs nun. Habe jetzt Nvidia 390.77 drauf.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC unregelmäßige Freezes mit Soundloop - CPU oder Mainboard?

Ich hatte auch sporadisch in verschiedenen Spielen komische Verhaltensweisen und auch Abstürze.
Ich habe die doofen Grafiktreiber in Verdacht und somit die ältere Version immerwieder nachinstalliert.
Was hat denn ein Treiber mit zu hohen Temperaturen zu tun?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC unregelmäßige Freezes mit Soundloop - CPU oder Mainboard?

Der Kühler ist nicht gerade der Brüller.
Aber selbst mit passivkühlung sollte die CPU kein 100°C erreichen.

Da ist wohl der Kontakt Kühlerboden - CPU-Deckel verloren gegangen.
Die Push-Pin Technik ist nachweislich die schlechteste Methode, einen Kühler langfristig zu befestigen.

Hast Du mal die Wärmeleitpaste erneuert und den Kühler neu montiert?

Bei dem 4790K landet man schnell mal bei 100°.
Selbst mit guten Kühlern sind 80° schnell erreicht, mit einem solchen Kühler sind derartige Temperaturen bei P95 also nicht wirklich verwunderlich.
 
TE
T

triquick

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC unregelmäßige Freezes mit Soundloop - CPU oder Mainboard?

Naja, wer weiß wie lange Du die CPU bei 100° betrieben hast .....
In der Regel sollte das allerdings nicht lange gewesen sein, weil dann der Computer in die Notfallabschaltung geht, wenn man die im Bios nicht ausgeschaltet hatte.

Manuell habe ich im Bios nichts umgestellt, ich werde mal nachsehen. Dachte halt bisher auch das die CPU sich von alleine runtertaktet wenn es wirklich kritisch wird. Das 100°C nicht normal sind dachte ich mir auch, aber da auch andere bei Prime95 mit nem 4790k solche Temperaturen erreichen habe ich mich nicht so drauf fokussiert.

Und als ich die CPU bzw. Kühler demontiert habe, sah die Wärmeleitpaste eigentlich noch gut aus. Ich habe ihn seit dem jedoch noch nicht neu montiert.

Ich werde den i7 nochmal montieren und dann auch mal untertakten bzw. bisschen die BIOS Werte variieren. Trotzdem denke ich irgendwie nicht, dass die Temperatur das Problem ist, da Freezes auch ohne Belastung auftreten. Ansonsten werde ich wohl doch mal ein Testmainboard besorgen müssen.
 
TE
T

triquick

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC unregelmäßige Freezes mit Soundloop - CPU oder Mainboard?

So, ich melde mich nochmal zurück, für alle die möglicherweise ein ähnliches Problem hatten. Habe nun wieder meine alte CPU, also den i7 4790k drauf. Das schlichte erneuern der Wärmeleitpaste brachte nichts, gleiche Symptome wie vorher.

Allerdings hatte ich Erfolg damit, meine CPU auf 3,8 GHz zu untertakten. Das System läuft nun auch ohne GPU ohne Freezes. Auch bei CSGO bzw. im Idle tauchen keine Freezes mehr auf. Damit habe ich mein Problem weder behoben noch die Fehlerursache gefunden, allerdings einen für mich verträglichen Kompromiss gefunden, da ich nichts neukaufen muss.

Einzig bei leistungshungrigeren Spielen (Dying Light), wo die CPU tatsächlich arbeiten muss, gab es immernoch Freezes. Das Problem ist also noch nicht gänzlich aus der Welt.

Es würde mich noch interessieren ob es nun das MB oder die CPU oder was auch immer war. Vielleicht hat durch die neuen Wendungen doch noch jemand eine Idee. Ansonsten bedanke ich mich für die Hilfe und den glorreichen Tipp mit dem Untertakten.

MfG triquick
 
Oben Unten