• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC um Ryzen5 5600x

lorx

Schraubenverwechsler(in)
Moin.
Mein bisheriger PC ist nun etwa 8 Jahre alt, hat zwischendurch eine Upgrades erlebt, aber es ist Zeit für eine neue Basis. Ich war damals schon hier, und hab super Unterstützung bekommen, dafür nochmal danke :)


1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Basiert auf einem i5-3470 mit entsprechendem Asrock B75 Pro3 Board und DDR3 Ram. Als Netzteil habe ich das 480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular 80+ Gold. Diese Komponenten sowie das Gehäuse sind von 2012 und sollen komplett ersetzt werden. Beim Netzteil bin ich mir nicht sicher, ob es ersetzt werden muss, aber ich gehe nach der Zeit schon davon aus.
Habe noch ein paar ältere Festplatten für Daten, eine 256GB SSD, auf der momentan Windows+Spiele liegen.
Meine momentane Grafikkarte ist eine RX480 von Sapphire. Diese möchte ich erstmal noch mindestens 1 Jahr behalten, da mir die Leistung noch ausreicht; die Spiele, die ich Spiele, sind meineswissens hauptsächlich CPU limitiert.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1080p mit 144Hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
CPU. In WoW ist die Auslastung quasi permanent auf 100%, die Grafikkarte sieht hingegen entspannt aus.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Möglichst bald. Nach einigem Lesen hier und den veröffentlichten Benchmarks habe ich schonmal einen Ryzen5 5600x bestellt ;)

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
Ich habe kein hartes Budget, es soll ein sinnvolles Gesamtbild entstehen, und ich kann nicht ganz genau einschätzen, was das kosten muss.

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
WoW, CS:GO sind die Spiele, in denen ich hauptsächlich unterwegs bin. Einige Singleplayer-Spiele wie Witcher3 sind auch mal dabei, aber die müssen nicht auf Ultra laufen ;)

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Ich habe noch eine Festplatte für Daten etc, aber würde schon gerne 1TB SSD-Speicherplatz haben, um mir da keine Sorgen machen zu müssen.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Ich glaube mein bisheriger PC hat keine Lüftersteuerung für die Gehäuselüfter, die sind dann schon durchgehend recht laut. Da wäre es schon gut, wenn der PC im Leerlauf schon leise(r) ist. RGB ist mir nicht wichtig.


Ich habe auch schon einiges Threads durchforstet und habe schon ein paar Vorschläge mit Fragen:
Motherboard:
Es werden z.B. https://geizhals.de/msi-b550-a-pro-a2295021.html , https://geizhals.de/gigabyte-b550-aorus-pro-a2295088.html oder https://geizhals.de/msi-mag-b550-tomahawk-a2294990.html vorgeschlagen. Hier sollte ich drauf achten, dass "USB BIOS Flashback (extern)" dabei ist, weil ich keine "alte" CPU hab, um das BIOS zu flashen. Ich muss ehrlich sein, ich verstehe den Unterschied in den Features dieser Motherboards sonst nicht und bitte hier um Unterstützung. Grade zu den MSI-Boards habe ich heute
Recommented content - Reddit An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Reddit. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
gefunden, bei denen bei einigen Leuten die MSI-B550-Boards keinen RAM über 3200 MHz unterstützt.
Arbeitsspeicher:
Wahrscheinlich 2x16Gb DDR4-3600 wie https://geizhals.de/g-skill-ripjaws-v-schwarz-dimm-kit-32gb-f4-3600c16d-32gvkc-a2154719.html
Festplatte:
Möchte noch mehr SSD-Speicherplatz haben, hier wird ja oft die https://geizhals.de/kingston-a2000-nvme-pcie-ssd-1tb-sa2000m8-1000g-a2112846.html empfohlen.
Netzteil:
Hier wird oft https://geizhals.de/be-quiet-pure-power-11-cm-500w-atx-2-4-bn297-a1910266.html vorgeschlagen. Würde das passen?
Gehäuse:
Hier habe ich keine Ahnung und bin für Vorschläge offen.

Im Vorraus schonmal danke für alle Vorschläge und Kommentare
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

hier mein Vorschlag:

CPU: Ryzen 5 5600X
CPU-Kühler: Brocken ECO Advanced / Pure Rock 2 oder Brocken 3
Mainboard: MSI B550-A Pro oder MSI MAG B550 Tomahawk
RAM: 16GB oder 32GB DDR4-3200/3600, CL16: *klick*
SSD: Kingston A2000 1TB oder Silicon Power P34A80 1TB
Grafikkarte: RX480 (vorhanden)
Netzteil: Pure Power 11 500W, Seasonic Focus GX/PX 550W oder Straight Power 11 550W
Gehäuse: Pure Base 500 oder Define 7 Compact
2. Frontlüfter: Arctic P14

Der Speichercontroller sitzt in der CPU, wenn das Mainboard eine höhere RAM-Geschwindigkeit mitmacht, sind 3600MHz oder mehr kein Problem.
Du musst in der Regel nur im BIOS/Uefi vom Mainboard das passende XM-Profil laden.

Den Brocken 3 hab ich optional vorgeschlagen falls du einen noch stärkeren und somit leiseren CPU-Kühler möchtest, oder später mal auf eine CPU mit mehr Kernen wechseln willst.

Das Tomahawk hat die etwas bessere Spannungsversorgung, ansonsten gehst du nach den Anschlüssen und der Ausstattung welche du brauchst/möchtest.

Gruß, Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten