• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC stürzt mit Blackscreen ab und findet die Festplatte nicht mehr

Poli2009

Schraubenverwechsler(in)
PC stürzt mit Blackscreen ab und findet die Festplatte nicht mehr

Hallo, ich bin zwar kein amateur was PC geschichten angeht, hab aber seit 2 Tagen ein Problem bei dem ich nicht mehr weiterweiß und hilfe brauche, bzw. eure Meinung

Zu erst einmal mein System:

Windows 10
Mainboard: Gigabyte GA-990xa-UD3
Prozessor: AMD FX-8350
Festplatte: WD Green 1 TB
Grafikkarte: Asus xstrike R9 390x 8Gb
Cosair H90 Wasserkühlung
Netzteil: Nesteq mit 850W

So jetzt meine Fehlerbeschreibung:

Ich habe mir vor 3 Tagen eine Grafikkarte zugelegt, die die oben steht und seit dem stürzt mein PC ab und gibt keine Fehlermeldung aus bzw. keinen Bluescreen. Der fehler tritt häufig bei hohen lese/schreibraten auf der Festplatte auf. Nach dem Neustart wird die Festplatte dann auch nicht mehr erkannt. Erst wenn er komplett vom Strom genommen wird findet das Bios sie wieder.

Ereignisanzeige sagt Error 41 Kernel( unerwaretes herunterfahren). Festplatte ist laut S.M.A.R.T GUT.

In anderen Foren heißt es oft sei es das Netzteil, andere sagen Festplattencontroller.

Netzteil ist unwahrscheinlich, da das nesteq prüfleuchten hat die probleme anzeigen bei mir aber alles I.O ist.

Was würdet ihr mir empfehlen? Ein neues Mainboard oder eine neue Festplatte? Grafikkarte wurde mit Furmark getestet und es entstand kein Absturz. Erst wieder bei hoher schreibrate auf der Festplatte. Windows wurde neuinstalliert.

Danke im voraus für eure Hilfe
LG Paul
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
AW: PC stürzt mit Blackscreen ab und findet die Festplatte nicht mehr

Anderen SATA-Port versucht? Welche Graka war vorher drin? Das Problem bei einer Wakü ist, das die Spawas auf dem Board nicht mehr richtig mitgekühlt werden und der FX ist ein Hitzkopf und das in Verbindung mit einer 390, die ihre Abluft ins Gehäuse bläßt. Uch könnte der höhere Strombedarf durch die Graka dafür sorgrn, das die HDD Probleme bekommt(siehe Restwelligkeit). Das NT ist da leider nicht mehr "state of the art". Aber da kann Dir @Threshold mehr darüber sagen.
Gruß T.
 

DOKTOR_IGNORANT

Freizeitschrauber(in)
AW: PC stürzt mit Blackscreen ab und findet die Festplatte nicht mehr

Moin Poli2009,
willkommen im Forum. Lade dir die Full v4.61 ISO FalconFour’s Ultimate Boot CD v4.61 Patch | FalconFour's Perpetual Musings herunter und brenne sie auf eine CD z.b. mit CDBurnerXp CDBurnerXP: Ein kostenloses CD- und DVD-Brennprogramm und boote davon (mit der Taste F12 oder bootreihenfolge ändern). Anschließend startest du das erscheinende Mini XP und verwendest das vorhandene Programm HDTune um die Sektoren der Festplatte zu prüfen. Sobald er was findet ist die HDD hin viel Erfolg ;).
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: PC stürzt mit Blackscreen ab und findet die Festplatte nicht mehr

Wenn das Problem bei hohen Transferraten der Festplatte auftritt, kann es eigentlich nicht am Netzteil liegen (max. 15Watt Peak-Last durch die HDD). Auch ein defekt der HDD würde ich ausschließen, wenn S.M.A.R.T. sagt das alles in Ordnung ist. Allerdings könnte man vielleicht mal temporär eine andere HDD testen, vielleicht sogar eine SSD (mit noch höherer Transferrate. Aber ich denke da stimmt irgendwas mit dem Chipsatz nicht (falsche/alte/buggy Treiber?). Vielleicht mal Windows-Standard-Treiber ausprobieren, falls noch nicht geschehen.
 
TE
P

Poli2009

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC stürzt mit Blackscreen ab und findet die Festplatte nicht mehr

Vielen Dank für die vielen wirklich hilfreichen tipps! Ich werde zu allererst die AMD Chipset Treiber ink. sata herunterladen. Die HDD wurde umgesteckt auf einen anderen Port. Ein Hitzeproblem sollte nicht da sein (mehrere lüfter die für durchzug sorgen). Ich werde weiterhin berichten ob die treiber geholfen haben

Leider ist der AMD chipsettreiber einfach catalyst... und bei der Installation steht da nichts von Sasta oder irgendwelchen treiber, nur für den bildschirm und ton

Irgendwelche tipps was ich da für treiber gebrauchen könnte für win10 64bit

Edit: Netzteil sollte nicht das Problem sein, habe jetzt 2 mal mit Furmark mit 4k getestet. Alles im grünen Bereich. Sehe ich das jetzt richtig das es entweder Mainboard oder Festplatte ist? Da ja S.M.A.R.T sagt sie ist "Gut" sollte ich mich doch wohl aufs Mainboard konzentrieren. Seht ihr das auch so?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

Poli2009

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC stürzt mit Blackscreen ab und findet die Festplatte nicht mehr

Problem Gelöst, Es lag an der Festplatte! Obwohl S.M.A.R.T sagte sie sei inordnung war Sie das wohl doch nicht. Ich habe jetzt eine SSD und bisher eine Top Performance und keine Abstürze!
Danke für eure Hilfe
 
Oben Unten