• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC startet nicht zuverlässig

Arndtagonist

Freizeitschrauber(in)
PC startet nicht zuverlässig

Liebe Leute,

ich starte mal einen Thread für einen Kumpel, der leider seit einiger Zeit weiter weg wohnt, so dass ich ihn nur per Fernsupport helfen kann und ich momentan nicht weiterkomme. Leider ist er beim Thema Hardware nicht bewandert und etwas unbeholfen, so dass ich erstmal genau abklären möchte, was genau das Problem ist, bevor beim Überprüfen unnötig neue Fehler eingebaut werden.

Die Symptome: Der Computer startet nicht immer. Der Bildschirm bleibt schwarz und hat kein Signal. Alle Lichter leuchten (ob die Lüfter drehen werden noch überprüft). Fehler auf der Festplatte sind laut ersten Tests nicht vorhanden. Sobald der Computer läuft, stürzt er auch nicht ab. Wenn er allerdings aus dem Ruhemodus kommt, kann der gleiche Fehler erneut auftreten.
Es scheint auch so zu sein, dass der Fehler erst auftritt, seitdem eine Grafikkarte verbaut worden ist. Vorher gab es anscheinend keine Probleme, als lediglich die APU werkelte.

Das System:
Ryzen 5 2400G
ASRock X370 Pro4
16GB G.Skill RipJaws V 3200 CL 16
128 GB Intenso Top III SSD
1TB WD Blue HDD
Bq! Pure Power 10 CM
Windows 10 Pro
GTX 970 von MSI

Mögliche Fehlerquellen:
Netzteil defekt (kommt mit der Belastung der Karte nicht zurecht und es ist nicht aufgefallen, weil vorher keine verwendet wurde)
Mainboard defekt (beim Einbau (?) vielleicht etwas beschädigt, der PCI-Slot könnte einen weg haben etc.; BIOS sollte aktualisiert werden!)
Kurzschluss (evtl. sind Abstandshalterungen nicht überall verschraubt; komisch nur, dass es ab und zu auftritt und das System nicht im Betrieb abstürzt)
Grafikkarte defekt (Evtl. startet der Computer, aber die Grafikkarte stellt das nicht dar. Hier müsste mit der APU überprüft werden, ob alles passt).

Habt ihr weitere Ideen? Könnt ihr etwas ausschließen?
 
Zuletzt bearbeitet:

airXgamer

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC startet nicht zuverlässig

Mal ne ganz plöde Frage: Hat nach dem Einbau der GPU mal jemand ein BIOS Reset gemacht? Ist das BIOS aktuell?
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
AW: PC startet nicht zuverlässig

Also der Rechner startet zwar aber fährt nicht hoch richtig? Lasst ihr den Seicher mit dem XMP Profil laufen also 3200 Mhz CL16? Das könnte für ein Brett erster Generation gerade wenn Hynix auf dem Speicher verbaut ist zu hoch sein. Ich würde mal den Takt etwas runternehmen und mal 3000 bzw. 2933 Mhz testen und oder die Timings etwas entschärfen, Dram Voltage erhöhen oder mal mit unterschiedlichen ProcODT werden (56, 60, 66 Ohm) in den erweiterten Ram Einstellungen rumtesten.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC startet nicht zuverlässig

Welcher Monitor wird genutzt?
Fährt der pc richtig hoch ohne das der Monitor angeht?
 
TE
Arndtagonist

Arndtagonist

Freizeitschrauber(in)
AW: PC startet nicht zuverlässig

Hey Leute,

vielen Dank für die Antworten. Zu euren Anmerkungen:

1. Bios wurde noch nicht aktualisiert. Guter Hinweis. Nehme ich mit in die Liste auf.
2. XMP hatte ich ihn mal bei einem Besuch eingestellt. Nachdem es zu Bluescreens kam, hat er es deaktiviert, ohne es weiter in eine Richtung zu versuchen (sehr zu meinem Leidwesen).
3. Ob der Computer richtig hochfährt, kann ich nicht sagen. Die genaue Monitorbezeichnung liegt mir nicht vor, Irgendein 60Hz Ding FullHD von Samsung oder Acer glaube ich. Ich werde ihm sagen, dass er den monitor mal an die APU anschließen und testen soll, ob es da zuverlässig klappt.
4. Die SSD ist nicht die beste, war damals aber die einzige, die ins Budget gepasst hat. Da momentan nicht viel Geld zur Verfügung steht, ist ein Auswechseln von Teilen, die nicht für die Symptomatik verantwortlich sind, eher nicht möglich. Momentan hat er aber noch eine blanko SSD bei sich, die ich in seinen Laptop einbauen wollte. Zur Fehlerdiagnose könnte ich die einsetzen, dass es die SSD ist, erscheint mir nicht nachvollziehbar. Kannst du mir das bitte weiter erläutern?
 
Oben Unten