• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC startet nach einigen Sekunden neu.

Volker1559

Kabelverknoter(in)
Hallo liebe PCGH Forennutzer!
Problem: PC startet, nach Bios post, Intel und Jmicron Controllermeldung startet der PC neu. Das ganze geht endlos so weiter. :what:
Mein Verdacht: Das Mainboard könnte defekt sein, es war schonmal in Repereatur, weil es nicht mehr startete nach Stromverlust. (Stromausfall) Der Fehler wurde von ASUS nicht behoben, ich bekam ein defektes Board zurück. :( (d.H.: Immer nach AC Power loss durfte ich den CLR_CMOS Jumper umsetzen.)
Meine ersten Lösungsansätze: Ich hab mal alles abgestöpselt, danach teilweiste wieder dran: Netzteil,Board,CPU--->Netzteil,Board,CPU,RAM--->Netzteil,Board,CPU,RAM,GraKa. Bei den ersten beiden Versuchen gab es den erhofften BEEP Code. Allerdings nicht durchgehend, sondern immer mit neustart.
Mein PC: Core i7 920, Asus P6T, Corsair Dominator GT 2x3GB, Sapphire Radeon HD5830, 2x 500GB WD Caviar Black, DVD LW...
Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen :daumen:
Frohe Ostern
Volker Beck

---------- Posting hinzugefügt am 07.04.2012 um 18:29 ----------

Hier nochmal als Video: http://www.youtube.com/watch?v=vtA56z4R-rE
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
V

Volker1559

Kabelverknoter(in)
Hallo,
Ja und Nein: Ich komm ins BIOS, aber maximal für 1-2 Sekunden. Das BIOS ist immer aktuell gewesen. Das Problem bestehr seit heute Mittag.

MfG Volker
 
Zuletzt bearbeitet:

mae1cum77

BIOS-Overclocker(in)
Bei der, von Dir getesteten Null-Methode, sollte der PC, mit lediglich CPU, NT und Board, piepen (RAM nicht gefunden) und anhalten, aber nicht neustarten.
Um welches Netzteil handelt es sich eigentlich? Hier wäre es hilfreich, mit einem anderen NT zu testen, wenn es möglich ist.
Das Mainboard ist nach Deiner Beschreibung allerdings sehr verächtig, Verursacher des Problems zu sein.
MfG
 
TE
V

Volker1559

Kabelverknoter(in)
Ja, ein anderes Netzteil ist noch vorhanden. Es ist ein Xilence XQ 850W (War schonmal in Reperatur, weil es die 16Ampere Sicherung zum rausfliegen gebracht hat. Der Service hat mir via Trans o Flex einen austausch angeboten. d.H.: Ich hab ein neues NT vom gleichen typ.)

---------- Posting hinzugefügt am 08.04.2012 um 08:57 ----------

Noch was: Ohne RAM piepst es ein paar Male, danach bleibt es hängen.
 

mae1cum77

BIOS-Overclocker(in)
Dann teste mal mit dem neuren NT, ob das Verhalten weiterhin auftaucht.
Das heißt, sobald der RAM hinzukommt, startet es trotz Fehler neu? Auch bei nur einem Riegel (beide Riegel einzeln getestet)?
 
TE
V

Volker1559

Kabelverknoter(in)
Also: Sobald der RAM hinzukommt, meldet es den beep Code für die fehlende Grafikkarte, startet allerdings wieder neu... Ich hab die Riegel einzeln durchprobiert .(sind 3 stück) Immer das gleiche Resultat. Und oben hab ich mich verschrieben. Das Xilence, was ausgetauscht wurde, ist jetzt in verwendung. Ich hab noch ein anderes (ca. 450W Noname).
 

JackOnell

Volt-Modder(in)
Volker1559 schrieb:
Also: Sobald der RAM hinzukommt, meldet es den beep Code für die fehlende Grafikkarte, startet allerdings wieder neu... Ich hab die Riegel einzeln durchprobiert .(sind 3 stück) Immer das gleiche Resultat. Und oben hab ich mich verschrieben. Das Xilence, was ausgetauscht wurde, ist jetzt in verwendung. Ich hab noch ein anderes (ca. 450W Noname).

Hast du jetzt das zweite getestet ?
Bin jetzt verwirrt
 
TE
V

Volker1559

Kabelverknoter(in)
Anderes Netzteil bringt leider keinen Erfolg. Immernoch der gleiche Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:

mae1cum77

BIOS-Overclocker(in)
Nachdem alle Möglichkeiten soweit durchgetestet wurden, bleibt eigentlich wirklich nur das Board übrig.:ugly:
 
TE
V

Volker1559

Kabelverknoter(in)
OK. Erstmal Dankeschön für die vielen Antworten. :daumen: Dann suche ich jetzt nurnoch ein neues Board mit 1366er Sockel
 
D

Dr Bakterius

Guest
Vielleicht vor dem Rundumschlag nochmal hier das Supportteam zu kontaktieren, vielleicht gibt es ja noch eine Lösung?
 
TE
V

Volker1559

Kabelverknoter(in)
Garantie hab ich leider keine mehr. Das war wegen einem Fehler4 scchonmal weg, und ich habs kaputt zurück bekommen.
 

mae1cum77

BIOS-Overclocker(in)
Die sind doch bestimmt zumeißt im Oster-Urlaub, würde ich mal vermuten.

EDIT: Uhhhh, der Doc hat die 18k geknackt...:D

---------- Posting hinzugefügt am 09.04.2012 um 00:14 ----------

Interessanterweise wurde besagter Fred von Pokerclock mitleidlos geschlossen :what:. http://extreme.pcgameshardware.de/asus/211930-mainboard-defekt.html
Fand die Umverlagerung in dem Moment sinnvoll, da die ASUS-Jungs nicht überall sein können.
Bitte um Aufklärung, was in dem Moment falsch daran war. Danke!
 
TE
V

Volker1559

Kabelverknoter(in)
:what: Ok, der Thread is closed. Entweder schau ich morgen mal beim Media Markt vorbei, oder evtl. auch mal wieder was aus dem Internet. (Asus Sabertooth :)
 
D

Dr Bakterius

Guest
:what: Ok, der Thread is closed. Entweder schau ich morgen mal beim Media Markt vorbei, oder evtl. auch mal wieder was aus dem Internet. (Asus Sabertooth :)

Villeicht mal nachfragen beim Mod wegen der Schließung?
Edit:
soll wohl im besagten Bereich bleiben. Ansonsten frag nach ob das Thema dorthin verschoben werden kann
 
TE
V

Volker1559

Kabelverknoter(in)
Ich lass das jetzt mal. Das Board haben diese inkompetenten von ASUS beim ersten Mal auch nicht repariert. Ich habe eine genaue Fehlerbeschreibung beigefügt und bekomme mein Board defekt zurück. Wird vll. mal zeit für einen Wechsel zu z.B.: MSI

Trotzdem Danke für eure Hilfe, auch um die Feiertage.
Volker
 

mae1cum77

BIOS-Overclocker(in)
Gigabyte hat auch ein paar brauchbare Boards am Start. Hoffen wir mal, daß es dann zufriedenstellender läuft.
 
TE
V

Volker1559

Kabelverknoter(in)
D

Dr Bakterius

Guest
Bei Grafik- und Soundkarten gibts kaum Alternativen, für mich sogar beim Sound keine. Mainboards von denen sagen mir lange schon nicht mehr zu, ich verbaue seit dem Erscheinen des S. 775 nur Gigabyte wobei ich deren P 67 / Z68 Boards wegen der Farbe alleine schon zugetan bin
 

JackOnell

Volt-Modder(in)
Volker1559 schrieb:
In dem Video wurde auch gesagt, dass Asus auf gar nicht relevanten Problemen rumreitet. (Bei meiner Reklamation fehlte die Sockelabdeckung). Sieht so aus, als ob Asus in nächster Zeit sehr viele Kunden verlieren wird. :ugly:

Das Video ist recht alt aber schön zu sehen das sich nichts geändert hat
@ doc
Solange man den Sup nicht brauch hast du recht und bist eigentlich gut bedient
 
Oben Unten