• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pc schaltet sich einfach ab

Adril

Schraubenverwechsler(in)
Hallöchen Ich habe folgendes Problem.
Vor kurzem habe ich mir ein Aufrüstkit gekauft.
Asus prime 520 mk
Amd Ryzen 5 3600
Ich habe eine Ssd und eine Hdd sowie die Gehäuse Lüfter und eine gtx 1050 ti angeschlossen.
Das Netzteil ist ein 600W Cooler Master.
Jetzt zu meinem Problem.
Im laufenden Betrieb wird mein Bildschirm schwarz und die Tastatur schaltet sich ab. Ein resett geht nicht. Ich habe dann nur die Möglichkeit den pc am netzteil auszuschalten. Die Ram Speicher sind inordnung. Allerdings habe ich heute über das Asus tool festgestellt das scheinbar mit der Spannung vom netzteil was nicht stimmt. Oder kommt mir das nur so vor?. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
 

Anhänge

  • Screenshot_20210818-194007_Gallery.jpg
    Screenshot_20210818-194007_Gallery.jpg
    560,9 KB · Aufrufe: 76
Zuletzt bearbeitet:
TE
Adril

Adril

Schraubenverwechsler(in)
Dein Netzteil könnte 1000w habe, es sagt absolut nichts aus. Auf dem Netzteil steht der genaue Typ drauf, wenn es geht mach mal ein Foto davon und lade es hier hoch.
Das ist mein verbautes netzteil
 

Anhänge

  • Screenshot_20210818-223105_Gallery.jpg
    Screenshot_20210818-223105_Gallery.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 68

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Lad dir mal das Tool HWINFO64 herunter und unter(Sensor only )laufen lassen und dan schau mal Motherboard die 12 Voltspannung,was es anzeigt.
 
TE
Adril

Adril

Schraubenverwechsler(in)
Lad dir mal das Tool HWINFO64 herunter und unter(Sensor only )laufen lassen und dan schau mal Motherboard die 12 Voltspannung,was es anzeigt.
Im Asus tool steht 10,734 Volt. Das wunderte mich ja. Ich denke halt, Rote Zahlen sind nicht so geil. Und bei den 5 volt die es erreichen soll, kommen auch nur 4.498 Volt an.
 
Zuletzt bearbeitet:

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Wenn von den Spannungen derart viel fehlt sagt das schon alles. Das NT ist SCHROTT und sollte ersetzt werden.

Und die Zahlen werden Farbig angezeigt weil sie nicht einmal mehr innerhalb der ATX Specs liegen ........
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Im Asus tool steht 10,734 Volt. Das wunderte mich ja. Ich denke halt, Rote Zahlen sind nicht so geil. Und bei den 5 volt die es erreichen soll, kommen auch nur 4.498 Volt an.
Zu gegen kontrolle hättest mal HWINFO64 Tool mal geschaut,was zu den zuverlässigeren und aussagekräftigeren Tools zählt.Aber es scheint wohl das dein 12 V Spannung und die 5V Spannung vom Netzteil außerhalb dem Toleranzen sind,was ein Netzteil haben muß um eine normale funktion zu gewähren.
 
Oben Unten