• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC ruckelt bei Videos

>ExX<

Volt-Modder(in)
Hallo Leute,

der PC meiner Eltern ruckelt beim Video schauen auf Youtube zum Beispiel.
wenn man auf 360p schaltet läufts besser, und auf 720p ruckelts sehr stark.

Der PC ist schon etwas älter, ca. 7 Jahre, und besteht aus folgenden Komponenten:

MSI K8NGM-V MS-7228
AMD Athlon 2,4GHz
NVidia GeForce 7300GS
2GB DDR1 RAM

Habe heute nämlich erstmal 1GB RAM zusätzlich eingebaut, weil 1GB RAM für Windows 7 zu knapp war.
Vorher als Windows XP drauf war lief alles problemlos.

Kann man vielleicht die Flash Videos von der Grafikkarte berechnen können?
Habe schon Mozilla Firefox aktualisiert, und den Flash Player aktualisiert.
Was mir aufgefallen ist, dass die Videos im Internet Explorer etwas besser laufen.

Die Auslastung beim 720p schauen ist fast durchgehend auf 100%
bei 360p auf ca. 60 bis 85%.

MfG
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
An dem System ist alles zu schwach - Windows 7 und 720p - das klappt so einfach nicht. 2GB RAM sind dafür ebenso zu wenig, wie die CPU und die Graka. Ich würde wieder auf Windows XP downgraden. Oder den PC auf den Schrott schmeißen, das wäre definitiv besser.
 

Julian1303

PCGH-Community-Veteran(in)
Naja, wenn du in einen LKW ( win7) einen Kleinwagenmotor (Hardware) einbaust, nicht wundern das nix flüssig läuft. Die Hardware ist mit Win7 schon etwas überfordert. Da ist XP die bessere Wahl. Oder wie Icedaft sagt, kauf als liebes Kind den Eltern nen neuen Rechner :D
 
TE
>ExX<

>ExX<

Volt-Modder(in)
Ja, ich hatte denen auch schon vorgeschlagen nen neuen anzuschaffen, aber das wollen die nicht :D

dann muss ich wohl wieder XP drauf machen :)

aber das Board ist auch kacke, unterstützt nur maximal 2 GB RAM :ugly:


Edit:Ja, Kind ist gut :ugly:

ja, vielleicht bekommen die zu weihnachten was neues, aber mehr als videos abspielen muss das Ding nicht können :D
deshalb einfach wieder Xp drauf :)
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Ja, ich hatte denen auch schon vorgeschlagen nen neuen anzuschaffen, aber das wollen die nicht :D

dann muss ich wohl wieder XP drauf machen :)

aber das Board ist auch kacke, unterstützt nur maximal 2 GB RAM :ugly:


Edit:Ja, Kind ist gut :ugly:

ja, vielleicht bekommen die zu weihnachten was neues, aber mehr als videos abspielen muss das Ding nicht können :D
deshalb einfach wieder Xp drauf :)

Joah, das war bei DDR1-RAM ziemlich normal. Gab's da überhaupt Bretter, die 3/4 GB unterstützt haben?
 

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ruckelt er bei 720p generell oder nur beim abspielen von solchen im browser? Könntest ja auch mal chrome versuchen

Ansonsten denke ich das back to the xp der sinnvollste weg wäre, achte dann aber bitte darauf das der das SP 3 nicht installiert, das frisst viel Leistung
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Vielleicht hilft auch ne HD5450 zur Videobeschleunigung, oder ne Nvidia GT610 in der "PCI"-Version, die bekommt man recht billig für um/ab 40€.

Oder gleich nen Hunni investieren für z.B. nen AMD A4, nen FM2-Board und Ram, geht auch mit nem Intel Pentium/Celeron und S1155-Board plus Ram.
Beides um Welten schneller als der alte Krams ;)
 

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Bevor dafür ein smartphone gekauft wird holt man sich für Max 200€ einen neuen unterbau(i3+Board+ ram2*2gb)
 

Julian1303

PCGH-Community-Veteran(in)
Kauf dir ein Smartphone und schau dir Videos da.

haha, stimmt die haben mehr Kerne und mehr Power :lol::lol::lol:

@ >ExX< äh, Kinder sind wir immer, von unseren Eltern aus. Hab meinem Alten im Januar zum Geburtstag auch nen neuen PC zusammen gebaut, aus übrig gebliebenen Phenom x4 955, 4 GB Corsair 1600 Ram, alter HDD. Die Samsung 830 SSD war neu, das Gehäuse, das Mainboard samt TV Karte und Maus/Tastatur kombi.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Die Grafikkarte ist alt. Die hat keine HD Unterstützung daher muss der Prozessor alles selbst machen und dafür ist er zu schwach.
Teste mal eine Grafikkarte mit HD Support. Die gibt es ab der 3000er Serie bei ATI und ab 8000er bei Nvidia.
Wenn die 720p damit laufen reicht es wenn du eine günstige HD fähige GPU kaufst.
Falls nicht musst du einen neuen Unterbau besorgen.
Aber wie gesagt: Teste es mit einer HD fähigen Grafikkarte. Irgendeiner hat garantiert eine liegen.
 
TE
>ExX<

>ExX<

Volt-Modder(in)
Joah, das war bei DDR1-RAM ziemlich normal. Gab's da überhaupt Bretter, die 3/4 GB unterstützt haben?
Hm, gute Frage.
Hab mich erst mit der Materie beschäftigt als es schon DDr 2 RAM gab, deshalb, keine ahnung :D

Kauf dir ein Smartphone und schau dir Videos da.
Jo, hab nen Smartphone, gucke aber keine videos drauf.
Aber hier gehts ja um einen schon vorhandenen PC.

Ruckelt er bei 720p generell oder nur beim abspielen von solchen im browser? Könntest ja auch mal chrome versuchen

Ansonsten denke ich das back to the xp der sinnvollste weg wäre, achte dann aber bitte darauf das der das SP 3 nicht installiert, das frisst viel Leistung
Also bisher habe ich nur Videos im Browser ausprobiert.
Dann müsste ich mal ein Video herunterladen und über einen Player wie VLC oder so abspielen.
Ruckeln tut der auch manchmal schon bei 360p und 480p.
werde drauf achten dass ich SP 2 installiere :)

Vielleicht hilft auch ne HD5450 zur Videobeschleunigung, oder ne Nvidia GT610 in der "PCI"-Version, die bekommt man recht billig für um/ab 40€.

Oder gleich nen Hunni investieren für z.B. nen AMD A4, nen FM2-Board und Ram, geht auch mit nem Intel Pentium/Celeron und S1155-Board plus Ram.
Beides um Welten schneller als der alte Krams ;)
Ja, nen komplett neuen wäre mir auch lieber^^
Aber kann man das nicht irgendwie per Treiber forcieren dass die 7300GS die Videodatein abspielt, bzw. die CPU unterstützt?

haha, stimmt die haben mehr Kerne und mehr Power :lol::lol::lol:

@ >ExX< äh, Kinder sind wir immer, von unseren Eltern aus. Hab meinem Alten im Januar zum Geburtstag auch nen neuen PC zusammen gebaut, aus übrig gebliebenen Phenom x4 955, 4 GB Corsair 1600 Ram, alter HDD. Die Samsung 830 SSD war neu, das Gehäuse, das Mainboard samt TV Karte und Maus/Tastatur kombi.

so gesehen ja, aber hört sich erst komisch an ^^


Edit: @Threshold: Habe mir schon gedacht dass die Unterstützung erst ab der Nvidia 8000 anfängt.
Ich könnte meine GTX 560 da reinbauen, wenn das alte Ding nicht zusammenbricht :ugly:
aber günstiger wäre natürlich einfach XP draufzu klatschen:daumen:
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Probiere einfach mal ein paar Sachen aus.
Die GTX 560 kannst du ja testen. Nutze einfach das Netzteil aus deinem Rechner dazu wenn du das ausprobierst. Ich weiß ja nicht was in dem alten Rechner für ein Schinken verbaut ist.
Nicht dass alles gegrillt wird wenn du deine Karte da mal einbaust. :D
 
TE
>ExX<

>ExX<

Volt-Modder(in)
Also ich kann schonmal sagen dass es nen China Kracher ist :fresse:
War damals ein Fertig PC.

Nur mein Netzteil werde ich nicht ausbauen, habe meinen Rechner vor 2 Wochen erst wieder zusammengeschraubt, und die Kabel jetzt so schön verstaut.
Da war ich fast nen halben Tag dran, weil das Kabel-"Management" von Sharkoon so durchdacht ist^^
 
TE
>ExX<

>ExX<

Volt-Modder(in)
Es ist auf jeden Fall eins mit einer Gesamtleistung von 420W.

Glaube der Name fing irgendwas mit "Cool" an, den Rest konnte ich nicht so gut lesen, weil ein paar Buchstaben eine Mischung mit Zeichen war.

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher ob ich meine Graka da rein machen soll, das NT erscheint mir nicht so vertrauenswürdig :D
Muss mal schauen ob ich morgen oder so nochmal an den Rechner ran kann.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Vielleicht kannst du dir auch eine kleine Grafikkarte wie eine 9500GT oder eine ATI 4650 ausleihen. Die überfordern das Netzteil sicherlich.
Wäre zumindest interessant zu wissen ob eine HD Beschleunigte GPU die CPU so entlasten kann dass das Video läuft.
 
Oben Unten