• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC Problem: Maus ruckelt und Sound ist verzerrt

Dombro

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich habe seit einiger Zeit ein recht nerviges Problem und bekomme dieses alleine nicht gelöst. Es handelt sich dabei um kleine Ruckler der Maus, sowie eine verzerrte Darstellung des Sounds beim Abspielen von Musik, Videos oder Spielen.

Die beiden Probleme treten immer parallel zueinander auf. Es ist dabei unerheblich, ob ich YouTube nutze, auf dem normalen Desktop bin oder ein PC spiele - gleichzeitig sind die Fehler nicht dauerhaft, sondern tauchen sporadisch auf, manchmal schon direkt beim Systemstart, ein anderes mal, nach 20 Minuten YouTube oder Spotify und ein anderes mal erst nach einer Stunde beim Spielen - der Fehler ist somit nicht konstant und taucht scheinbar willkürlich auf und ohne, dass ich einen Zusammenhang erkennen kann. Stellenweise verschwindet das Ruckeln der Maus, sowie der verzerrte Sound von alleine, manchmal muss ich aber die Anwendung mehrfach neu starten / aktualisieren.

Bisher habe ich folgendes ausprobiert:
2x Windows komplett zurückgesetzt -> hat keinen Erfolg gebracht
Realtek HD AudioTreiber deaktiviert und Ton über den Monitor genutzt (Headset) -> kein Erfolg
GraKa deaktiviert und onboard GraKa genutzt -> kein Erfolg
Sämtliche Treiber auf Aktualität kontrolliert, ebenso Windows -> alles aktuell, kein Erfolg
Temperaturen von GPU und CPU kontrolliert, beide Werte sehen sehr gut, sowohl im IDLE als auch unter Vollast
Festplatte mit WindowsTools untersuchen lassen -> keine Fehler
TaskManager kontrolliert: Keine Anwendungen, die während des Fehlers auftauchen, die es sonst nicht gibt. Ebenso keine Überlastung festzustellen
Switchen zwischen LAN, WLAN und Offline -> kein Unterschied

Das Problem mit dem Ruckeln, verzerrten Sound besteht schon länger, war früher allerdings nur selten und ausschließlich beim Abspielen von YouTube, sodass ich davon ausging, dass mein Browser ein Problem hat, zumal sich das Problem per F5 beheben ließ. Seit ca. einer Woche ist der Fehler aber auch in normalen Anwendungen und Spielen präsent.

Über google-suche lässt sich das beschriebene Phänomen häufiger nachlesen, allerdings konnte mir keine der dortigen Antworten helfen. Ich hoffe, dass jemand von euch eine Ahnung hat, an was es liegen könnte.

Systemdaten:

Prozessor: AMD Ryzen 5 2600x
Mainboard: Gigabyte X470 AORUS Ultra Gaming
CPU Kühler: NZXT Kraken X62 V2
RAM: Corsair Vengeance LPX 16GB (2x8)
GraKa: Power Color Radeon RX Vega 56 Red Dragon 8GB
Festplatte: Crucial MX 500GB, Sata
Netzteil: BeQuiet! Pure Power 11 500 Watt ATX 2.4
Netzwerkkarte: ASUS Broadcom 802.11ac network Adapter

Das komplette System wurde vor ca. 2 Jahren in Betrieb genommen.

Liebe Grüße und vielen Dank schon einmal für eure Bemühungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lexx

Volt-Modder(in)
2x Windows komplett zurückgesetzt -> hat keinen Erfolg gebracht
Dann hat sich der Sand schon vorher unterschwellig ins System gestreut.

Unglaublich, aber wahr: Konnte solch ein Verhalten mit einem neuen
Stromverteiler (+ Zimmersteckdose) beheben.

Und bitte: Fehler immer mit einer NEUEN separaten (Systemplatte)
versuchen zu reproduzieren.

Weil: Klingt nach vermüllten/zerschossenen Windows...
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Wo hat das System denn bitte Onboard Grafik ?
Wie schaut es mit einem Bios Update aus?
Chipsatztreiber mal aktualisiert?
Im Gerätemanager alles normal?
Mal die Auslastung beobachten im Taskmanager wenn das passiert.
 

lefskij

Freizeitschrauber(in)
Ich persönlich würde das Betriebssystem mal neu aufsetzen und vorher die CMOS-Batterie tauschen oder zumindest ein Reset durchführen.

Vielleicht genügt das Tauschen der Batterie bereits aber ein Neuaufsetzen ist sicher besser für alle Beteiligten, erst recht, wenn die Festplatte bereits vorher mit installiertem Windows in einem anderen System steckte...
 
TE
D

Dombro

Schraubenverwechsler(in)
Hi Leute, danke für die Tipps. Scheinbar hat das Updaten des Bios geholfen - ich beobachte das nochmal weiterhin. Es scheint allerdings gelöst zu sein. Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten