• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC kriegt keinen Strom/ PC geht nicht an und piept

el_barto

Kabelverknoter(in)
Moin Leude,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe folgendes Problem:

Mein PC bootet manchmal gar nicht und piept 3-4 (ich bin mir nicht mehr sicher ob es 3x oder 4x gepiept hat). Da habe ich immer den Stecker gezogen und wieder reingesteckt, dann lief alles wieder. Hinzu kommt, dass er manchmal plötzlich rebootet, während ich zocke oder ganz normal surfe. So ganz unerwartet das Bootlogo und Windows wird geladen. Hab dafür auch schon ein Thread erstellt gehabt und einige Tipps befolgt, darunter der Tipp, die RAM-Spannung im BIOS um 0,1V zu erhöhen. Gesagt, getan. Könnte ja vielleicht klappen.

***Leider hat sich nichts geändert und der PC bootet am nächsten Tag wieder nicht. Wie gewöhnlich Stecker gezogen und wieder reingesteckt. Doch dieses Mal eine noch größere Enttäuschung. Sieht so aus als hätte der PC nun ganz den Geist aufgegeben. Kein Lebenszeichen mehr. Da kommt kein Strom mehr durch. Habe es mit einem anderen Netzkabel probiert, leider zwecklos.***

Ich bin überfragt. Liegt es am Mainboard oder am Netzteil oder woran könnte es liegen, dass der PC überhaupt nicht mehr reagiert?
Ich wäre sehr erfreut über eine Lösung. Hier sind meine Specs, um euch ein Bild zu meinem PC zu verschaffen:

Windows 10 Home
Asrock B85M-HDS
i5 4690k
MSI GTX 970 4GB
8GB RAM DDR3
128 GB SSD (Windows drauf installiert)
1 TB HDD
400W Netzteil von Be Quiet


Danke
Gruß
El_Barto
 
TE
E

el_barto

Kabelverknoter(in)
Hi,

ich weiß nur, dass es ein 400W Netzteil von Be Quiet ist. Es hat schon mehrere Jahre aufm Buckel. Ich schätze so 3-5 Jahre. Heute habe ich so einen komischen Geruch wahrgenommen, als ich das Seitefenster aufgemacht habe. Hat verbannt gerochen und nach Kunststoff. Es sei denn der Geruch kam von draußen? Aber ich vermute mal ich habe es mir selbst mit dem Netzteil versaut, indem ich öfter den Stecker zog, während des Betriebs, weil der PC nicht bootete.
 
Oben Unten