• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC hängt sich beim starten auf.

Sophia94

Schraubenverwechsler(in)
PC hängt sich beim starten auf.

Hallo alle zusammen, ich hab mir ca. vor halben Jahr ein PC selber zusammengestellt.
Zusammenstellung:
Mainboard
Gigabyte GA-Z170X-Gaming 3-EU World of Tank
CPU
Intel Core i5 6600K 4x 3.50GHz So.1151 WOF
RAM
65033 - 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJaws
Netzteil
8602482 - 500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM
Kühler
EKL Alpenföhn Brocken 2 Tower Kühler - Hardware,
Graka ist eine alte GTX470....
SSD Samsung EVO850 500GB

Jetzt mein PROBLEM, seit einen Monat ca. hab ich ein Paar Macken festgestellt, die da wären: Ab und zu wenn der Rechner aus ist bleibt die Maus weiterhin an,(die LED´s in der Maus leuchten weiter). Das fand ich aber nicht so schlimm, nur komisch :-/.... und ein weiterer Fehler was mir mehr sorgen bereitet.
Wenn ich mein Rechner starte geht er nicht immer an es hängt sich auf in dem Moment wo das Logo von GIGABYTE aufleuchtet. Wenn es passiert hilft nichts mehr außer Neustart dann funktioniert alles ganz normal.
Hab schon in paar Forums gelesen, wenn dieser Fehler dauerhaft auftritt, dann hilft nur noch solche Sachen wie alle LW, RAM u.s.w. abstecken und wieder anstecken. Aber was ist die Ursache und ist es "normal" und nicht weiter schlimm oder kackt früh oder später mein Mainboard ganz ab....? PS. Bis jetzt trat der Fehler 3-4 auf.
 

Cameopower

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC hängt sich beim starten auf.

Dass die Maus weiter leuchtet ist bei manchen Boards so eingestellt. Das heißt ja, dass da noch Saft drauf liegt.

Theoretisch kannst du das entweder per BIOS/UEFI einstellen oder manche Boards regeln das über Jumpereinstellungen. Da müsstest du mal im Handbuch blättern. Oder mal googlen, Stichwort USB-Stromversorgung.
 
TE
S

Sophia94

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC hängt sich beim starten auf.

Nicht direkt übertaktet aber der Standard Takt von Bios für RAM ist 1600mhz glaub ich und da ich 3200mhz RAM hab, hab ich es dann im BIOS RAM auf 3200Mhz eingestellt. Und was Maus angeht dann muss ja die Maus immer leuchten wenn der Rechner aus ist aber das ist nicht der Fall es ist nur ab und zu dass die Maus nach ausmachen leuchtet. ^^
 

Cameopower

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC hängt sich beim starten auf.

Fakt ist, dass wenn die Maus leuchtet in dem Moment Strom auf den USB-Anschlüssen liegt. Du kannst der Sache nachgehen, musst du aber nicht. :)
Entweder ist es eine generelle Sache dass Strom drauf liegt oder aber eine Wakeup-Funktion angesprungen ist, dass du per Peripherie den Rechner "wecken" kannst.

Wenn der Rechner beim Herstellerlogo vom Mainboard hängen bleibt, wie lange hast du dann gewartet? Weil es muss nicht unbedingt das Board sein. Wir hatten hier schon ein paar Fälle wo die SSD nicht mit dem System gestartet ist. Das BIOS hat dann eine Weile auf Antwort der SSD gewartet. Wenn die sich gar nicht gemeldet hatte, dann ging es erst spät weiter mit der Meldung dass kein Bootmedium vorhanden ist. Jedoch bin ich der Auffassung dass man hört ob ein Rechner hängt oder noch irgendwie arbeitet. Ich glaube dass du das auch unterscheiden könntest.
 
TE
S

Sophia94

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC hängt sich beim starten auf.

Ja wegen Maus ist es mir auch ziemlich egal :-) Aber da mein Rechner grade mal halbes Jahr alt mach ich mir da gedanken....Ich muss sagen, wenn mein Pc startet, höre ich das bootet nie ...SSD sind ja lautlos so weit mir bekannt ist....:-/ ich warte nicht länger als 30sek. da der Pc im normalen Betrieb unter 10sek. vollständig hochgefahren ist. Und heute war es schon wieder passiert....:-( also soll ich beim nächsten mal einfach abwarten bis etwas passiert? und wenn es stimmt das der MB nicht booten kann muss ich dann meine SSD tauschen oder kann man da was machen? Danke für eure schnelle hilfe :-)
 
Oben Unten