• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pc fährt nicht mehr richtig runter lüfter laufen weiter und grafikkarte leuchtet auch

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Hallo

Ich habe vor 2 Tagen meinen PC neugemacht

Wenn ich meinen PC herunterfahre, läuft dieser einfach weiter, egal wie lange ich warte, obwohl der Bildschirm auch schwarz wurde, also so, als wäre es wie immer.

Auch mein Bildschirm empfängt danach kein Signal mehr, trotzdem leuchtet mein PC und auch die Lüfter laufen weiter.

Wenn ich dann vorne auf den Ein- und Ausschalter drauf bleibe, bis dieser nicht mehr leuchtet, schalten sich war die ganzen Lüfter ab

Neuinstalliert Windows 10 Home

Geht auch allles wunderbar


Nur geht der Pc nicht mehr richtig aus,habe viel in Google gelsen,aber konnte bisher das Problem nicht beseitigen


Was ich Unternommen habe

1. intel management interface driver windows akutell gemacht,der ist jetzt von 2016 und es steht aktuell da


2.

C:\Windows\system32>DISM /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 10.0.19041.844

Abbildversion: 10.0.19042.906

[==========================100.0%==========================] Der Wiederherstellungsvorgang wurde erfolgreich abgeschlossen.
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.


3. Schnellstart deaktiviert


4 . Autostart-Programme deaktiviert

Alle treiber sind Aktuell zu zeit

Graffikkarte treiber Aktuell



Also nochmal zusammen gefasst

  1. Ihre Treiber aktualisieren
  2. Ihre Autostart-Programme deaktivieren
  3. Den Schnellstart deaktivieren
  4. Ihre beschädigten Systemdateien überprüfen und reparieren
  5. Die Problembehandlung für Windows Update ausführen
Alles gemacht

Und dieses

shutdown /sPC fährt sofort herunter

geht aber auc h nicht fährt zwar runter ,aber wie gehabt lüfter laufen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Habe Windows 10 Home cleaninstall gemacht also neuinstalliert

habe gerade das gemacht

C:\Windows\system32>sfc /scannow

Systemsuche wird gestartet. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern.

Überprüfungsphase der Systemsuche wird gestartet.
Überprüfung 100 % abgeschlossen.

Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und erfolgreich repariert.
Bei Onlinereparaturen finden Sie Details in der CBS-Protokolldatei unter
windir\Logs\CBS\CBS.log. Beispiel C:\Windows\Logs\CBS\CBS.log. Bei Of
Hat leider nicht geholfen habe gerade Heruntergefahren schade


-[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

Computer:
Computertyp ACPI x64-based PC
Betriebssystem Microsoft Windows 10 Home


DirectX DirectX 11.1

Motherboard:
CPU Typ QuadCore Intel Core i7-2600K, 3600 MHz (36 x 100)
Motherboard Name Acer Predator G5910
Motherboard Chipsatz Intel Cougar Point P67, Intel Sandy Bridge
Arbeitsspeicher 8173 MB (DDR3-1333 DDR3 SDRAM)
DIMM1: Nanya NT2GC64B88B0NF-CG 4x 2 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (9-9-9-24 @ 666 MHz) (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz)

BIOS Typ AMI (12/22/2011)

Anzeige:

Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (4 GB)
3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce GTX 1050 Ti
Monitor Acer G246HL [24" LCD] (LWAEE0268567)

Multimedia:
Soundkarte nVIDIA HDMI/DP @ nVIDIA GP107 - High Definition Audio Controller
Soundkarte Realtek ALC662 @ Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller [B-3]


Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GH70N (DVD+R9:8x, DVD-R9:8x, DVD+RW:16x/8x, DVD-RW:16x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD- RW/DVD-RAM)

Netzwerkkarte Intel(R) 82579LM Gigabit Network Connection
Peripheriegeräte:



USB2 Controller Intel Cougar Point PCH - USB EHCI #1 Controller [B-3]
USB2 Controller Intel Cougar Point PCH - USB EHCI #2 Controller [B-3]
USB3 Controller Etron EJ168 USB 3.0 xHCI Controller
USB-Geräte Generic USB Hub
USB-Geräte Generic USB Hub

DMI:
DMI BIOS Anbieter American Megatrends Inc.
DMI BIOS Version P01-A4
DMI Systemhersteller Acer
DMI Systemprodukt Predator G5910

DMI Systemseriennummer DTSFJEG00920800F3A1800
DMI System UUID F80F4121-A93A2012-02241514-25000000
DMI Motherboardhersteller Acer
DMI Motherboardprodukt Predator G5910
DMI Gehäusehersteller Acer
DMI Gehäusetyp Desktop Case


--------[ Debug - PCI ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

B00 D00 F00: Intel Sandy Bridge-DT - Host Bridge/DRAM Controller
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Welche Windows Version ist das genau,was verwendet wird?Einfach Tastenkombination [Windows] + [R]. Geben Sie dort den Befehl "winver" ein.Und Win 10 hat verschieden arten und zustände beim herunterfahren und je nach dem bleibt das System entweder in Standby Modus(Schlafmodus),was kein richtiges herrunterfahren ist.Oder du fährst das richtig herunter.mehr dazu,siehe hier,

 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Im UEFI BIOS und im Windows Schnellstart haste deaktiviert oder?Und wie sieht die Einstellungen bei Energieoptionen aus?Und haste mal Shift Taste gedrückt halten und dann auf die Schaltfläche herunterfahren versucht,dann sollte das System richtig herunterfahren?
Gut ich sehe jetzt gerade,das du einen Acer Predator G5910(Board)hast und da bin jetzt sicher wie da die konfigurationsmöglichkeiten ausehen im UEFI BIOS.Und aktuellste Treiber für Chipsatz und Co haste installiert?
Schau mal hier,falls doch nicht weiter kommen solltest(Support) für Acer G5910,

 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Nein im Bios kenne ich mich nicht aus
habe aber gerade gemerkt beim schauen das das schnellstart hier weg ist bild im anhang

Shift plus herunterfahren geht auch nicht



BIos ist 2011 es gibt aber ein neues von 2012, das kann ich aber leider nicht kenne mich damit nicht aus

Also vorher war Windows 7 installiert,und ich wollte Windows 10 haben

Bei W7 ging der pc aus und jetzt nicht mehr

intel management interface driver
der Treiber war ganricht Installiert da war ein gelbes dreieck
und ich habe den Aktuellen Installiert über drivereasy der ist jetzt von Intel 2016

Vielleicht mache ich nochmal eine neuinstallation wird das denn was bringen?
Oder liegt es nicht daran da kann ich mir die Arbeit sparen
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    22,7 KB · Aufrufe: 77
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Meine Bios
BIOS Eigenschaften:
BIOS Typ AMI UEFI
BIOS Version P01-A4
SMBIOS Version 2.6
UEFI Boot Ja
Secure Boot Nicht unterstützt
Datum System BIOS 12/22/2011



Hersteller Bios
atum:

2012/01/30

Version:

P01.A4

Hersteller:

Acer

Grösse:

5.3 MB


es gibt ein neueres.aber damit kenne ich mich nicht aus.

Und ob es damit geht

Bei Windows 7 ging der PC auch aus



Habe hier noch ein PC da war Vista drauf habe es heute auch dort installiert das Win 10 und dort gehtalles da geht auch der PC aus komisch


Lüfter sind sauber


Leipaste wurde nie erneuert. glaube auch nicht das es daran liegt,da es ja vor 2 tagen noch ging
Batterie auch nie gewechselt 8 Jahre alt
Netzteil auch 8 Jahre alt

Aber wie gesagt es ging vor 2 tagen alles habe ja nur ein neues Windows installiert
Und da der eine treiber schon ein gelbes dreieck hatte,dachte ich erst es liegt daran
haben auch einige in google geschrieben.hat aber leider nicht geklappt

vielleicht liegt es an einen treiber. aber wie finde ich das raus



Hatte bei der Installation auch ein Win10 bootstick stecken,liegt es vielleicht dran
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Nein im Bios kenne ich mich nicht aus
habe aber gerade gemerkt beim schauen das das schnellstart hier weg ist bild im anhang

Shift plus herunterfahren geht auch nicht



BIos ist 2011 es gibt aber ein neues von 2012, das kann ich aber leider nicht kenne mich damit nicht aus

Also vorher war Windows 7 installiert,und ich wollte Windows 10 haben

Bei W7 ging der pc aus und jetzt nicht mehr

intel management interface driver
der Treiber war ganricht Installiert da war ein gelbes dreieck
und ich habe den Aktuellen Installiert über drivereasy der ist jetzt von Intel 2016

Vielleicht mache ich nochmal eine neuinstallation wird das denn was bringen?
Oder liegt es nicht daran da kann ich mir die Arbeit sparen
Ich würde eine Neuinstallation versuchen.
Die Systempartition löschen, neue Partition erstellen. formatieren und neu Installieren.
Denke dann ist das Problem auch weg.
Private Daten vorher sichern!!
 
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Ja also es ist ja nichts drauf :-) zu sichern
hehe

Partion habe ich garnicht
Ist ja nur 1 Festplatte mit 2tb

Naja werde das morgen machen

Ausser es weis noch jemand was



Wenn ich den USB stick einstecke und starte vom desktop aus Windows jetzt installieren
muss der stick dann dran bleiben,über die ganze Installation?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Im UEFI BIOS und im Windows Schnellstart haste deaktiviert oder?
Das würde ich mal deaktivieren, denn ich hatte auch mal wo mein Rechner nicht ausgehen wollte und nachdem ich diese Funktion deaktiviert hatte, war das Problem behoben. Würde ich zumindest mal versuchen.

Ashampoo_Snap_Sonntag, 4. April 2021_22h44m47s_002_.png Ashampoo_Snap_Sonntag, 4. April 2021_22h44m23s_001_.png

Komischerweise konnte ich es dann später wieder aktivieren und der Fehler war immer noch weg.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Was @IICARUS sagt. Und wenn das hilft im UEFI mal checken welche S-State beim Standby eingenommen wird. Irgendwo, meist unter ACPI-Settings kann man dort oft zwischen S1 und S3 wählen. Größere Zahl = tieferer "Aus"/Schlaf-Zustand.
Sowieso sollte man in den ACPI Einstellungen immer alle Optionen in die Richtung auf Maximum setzen um einen angemessenen Verbrauch bei ausgeschaltetem PC zu bekommen.
 
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Datum stimmt Uhrzeit nicht

Den schnellstart habe ich schon als 1 deaktiviert ,aber nur bei den energie einstellungen

Und wenn das hilft im UEFI mal checken welche S-State

ich weis nicht wo ich da genau hin muss
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Im UEFI BIOS haste deaktiviert habe ich nichts gemacht

Aber das andere habe ich gemacht steht auch weiter oben schon 2 mal
den Schnellstart deaktiviert


Und wonach muss ich suchen im Bios um nachzuschauen?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
ACPI und Standby/Power-Down sind die Stichwörter. Leider ist auf der Acer Seite keine Doku des UEFI vorhanden.
Dein UEFI ist übrigens schon das neueste (P01.A4), zumindest in die Richtung Update gibt es da also nichts zu tun.
 
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Ist auf s3

Habe gerade gemerkt Uhrzeit stimmt nicht PC zeigt 10:37 an
info geht wieder stand nicht auf automatik,ist aber auch komisch das das ausgeschaltet war
Also ich mein nur die Uhrzeit geht wieder ;-)

das andere ist noch
Soll ich da nochwas schauen im Bios oder Soll ich jetzt eine neuinstallation machen ?
Denke aber nicht das sich das dann ändert
 

Anhänge

  • 20210405_092934.jpg
    20210405_092934.jpg
    562,3 KB · Aufrufe: 51
Zuletzt bearbeitet:

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Ist auf s3

Habe gerade gemerkt Uhrzeit stimmt nicht PC zeigt 10:37 an
info geht wieder stand nicht auf automatik,ist aber auch komisch das das ausgeschaltet war
Also ich mein nur die Uhrzeit geht wieder ;-)

das andere ist noch
Soll ich da nochwas schauen im Bios oder Soll ich jetzt eine neuinstallation machen ?
Denke aber nicht das sich das dann Startest Du dein PC über maus oder Tastatur?
Und warum hast Du bei Restore on Ac Power loss auf "last state"?
Ich würde auf "Power off" gehen.

Die beiden sachen Wake up würde ich auf "disabeled" gehen.
Es sei denn du startest dein PC via Maus oder Tastatur.
 
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Ist das so richtig bei Rufus

GPT oder MBR
Und warum hast Du bei Restore on Ac Power loss auf "last state"?
Ich würde auf "Power off" gehen.

Die beiden sachen Wake up würde ich auf "disabeled" gehen.
Es sei denn du startest dein PC via Maus oder Tastatur.
Ich habe da nichts eingestellt,das war so

Hoffe der PC startet dann auch noch wenn ich das auf off mache
 

Anhänge

  • 56.png
    56.png
    109,9 KB · Aufrufe: 31
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Also ich habe w10 doch neu installiert . habe aber das Setup vom Desktop ausgestattet somit kam dann gleich Updates werden gesucht ,und dann kam Windows wird installiert. Das wollte ich doch nicht. Ich wollte doch diesen startbildschirm von w10 wo man erst die Festplatte formatieren kann da wo man auch den Key eingibt. Das kam aber nicht jetzt warte ich schon seit 2 stunden ist bei 82 % kann mir jemand sagen wie ich das andere hinbekomme wo man erst die Festplatte formatieren kann und dann auf weiter geht für's w10 installieren muss ja noch warten bis es jetzt fertig wird. Vielleicht geht es ja trotzdem. Das im BIOS habe ich nicht probiert werde ich später machen wenn alles nicht klappt
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Also ich habe w10 doch neu installiert . habe aber das Setup vom Desktop ausgestattet somit kam dann gleich Updates werden gesucht ,und dann kam Windows wird installiert. Das wollte ich doch nicht. Ich wollte doch diesen startbildschirm von w10 wo man erst die Festplatte formatieren kann da wo man auch den Key eingibt. Das kam aber nicht jetzt warte ich schon seit 2 stunden ist bei 82 % kann mir jemand sagen wie ich das andere hinbekomme wo man erst die Festplatte formatieren kann und dann auf weiter geht für's w10 installieren muss ja noch warten bis es jetzt fertig wird. Vielleicht geht es ja trotzdem. Das im BIOS habe ich nicht probiert werde ich später machen wenn alles nicht klappt
Ich verlinke dir mal ein Video.
Wenn dann noch Fragen sind, sind wir ja hier.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Jetzt war es fertig und jetzt kommt das
Ist aber auch bei 37% werd es ja gleich geschafft haben

Normal kam das vor 3 Tagen auch wo, man Windows einrichtet mit Deutschland deutsch usw auswählt . dann kam meine Partitionen wo man halt löschen könnte ,dann ging es weiter mit Windows installieren. Aber jetzt war es nicht so naja melde mich wieder 1 bis 2 Tagen danke erstmal für die hilfe
 

Anhänge

  • 20210405_132424.jpg
    20210405_132424.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 24
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Jetz habe ich alle daten doppelt,also einmal OLd Windows Ordner ,und das neue

Meine platte wurde also nicht formatiert, 3 Stunden für nichts
ausgehen tut er garnicht mehr schlimmer als vorher

Und der Treiber konnte nicht gefunden werden
intel management interface
PCi kommunikations controller gelbes dreieck
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Du musst die Formatierung vor dem Installationsprozess anwählen.
Wichtig ist, dass du alle Laufwerke bis auf das Ziellaufwerk vom Mainboard trennst.
 

rhalin

Freizeitschrauber(in)
Ich denke das Problem ist die relativ alte Hardware.
Hatte das mit meinem Z87 Board und i5 4570 auch.
Treiber würde ich nur die Windows eigenen verwenden bzw. jene die Windows Update bereitstellt.
Alles was da vom Hersteller kommt ist in der Regel viel zu alt und macht Probleme.
Intel Management Engine kannst du im Bios deaktiveren, ging jedenfalls bei mir und du brauchst die auch nicht.
Ansonsten das automatische Treibertool von Intel probieren.
 
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
@wuselsurfer Uhrzeit geht alles wieder


So also habe es jetzt mit der formatierung geschafft
Und ein neues W10 ist drauf , und diesmal hat es nur 30min gedauert mit allen

im Gerätem. zeigt jetzt das an


Ja aber die normalen Windowstreiber .die installiert sind sind alle von 2006

Wenn ich durch drivereasy alle Aktuell machen, sind welche von 2016 und 2018


Es läd gerade noch alle Updates nebenbei das mache ich erstmal fertig .

Runterfahren habe ich noch nicht getestet

Bild im Anhang, das ist eintriber wird nicht gefunden steht da ,und findet auch keinen
ausser mit drivereasy geht es da wird einer installiert,hatte ich ja vor 2 tagen gemacht da war das gelbe dreieck weg,aber jetzt lass ich es erstmal so
weil durch den treiber ging der PC auch nicht aus
soll ich da auf deinstallieren drücken
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    158,5 KB · Aufrufe: 18
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Also runterfahren gerade getestet bleibt jetzt gleich hängen bei dem wort herunterfahren

Aber ich habe auch keine neuen treiber installiert
nachdem ich das vor 2 tagen gemacht hatte ging er ja wenigsten aus,aber die lüfter waren an und die Grafikkarte

hier zeigt er mir auch an welche treiber neu sind


Ja malsehen mit der batterie
Oder ich frage mal im Pc laden nach


nachtrag habe jetzt 15 neue treiber installiert 89 treiber Aktuell zeigt es an



neustartern geht aber ,wunderbar




Also jetzt gerade getestert jetzt bleib er beim Herunterfahren wort hängen und geht nicht aus

Also jetzt weis ich auch nicht mehr weiter

war eine saubere installation
Akuelle Treiber und trotzdem ist ich mein ich kann den ja per knopf ausschalten wenn man länger drückt,aber das ist ja ich nicht der sinn
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    103,3 KB · Aufrufe: 17
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
https://winfuture.de/news,114101.html bug verhintert runterfahren
klappt aber auch nicht



ausserdem fehlt hier jetzt


einergiesparen
auf dem Bild

das war sonst da ,also das system spinnt total rum


Werde es nochmal löschen


@rhalin ich habe es auf einen 11jahre alten pc gemacht und da geht alles wunderbar​


hier der pc ist 8 jahre alt








So habe den gerade nochmal neuinstalliert

Jetzt bleibt er zwar nicht mehrt beim herunterfahren hängen wie vorhin,aber ist wieder das gleiche

alles bleibt an beim runterfahren
Ich weis auch nicht mehr was ic h machen soll

werde wohl doch mal im Laden nachfragen

Ich mein es geht ja alles


Ereignisprotokoll vielleicht hilf das nochmal einen






System

-Provider
[ Name]Microsoft-Windows-Kernel-Power
[ Guid]{331c3b3a-2005-44c2-ac5e-77220c37d6b4}

EventID187

Version0

Level4

Task243

Opcode0

Keywords0x8000400000000404

-TimeCreated
[ SystemTime]2021-04-05T16:41:28.6446598Z

EventRecordID312

Correlation

-Execution
[ ProcessID]2400
[ ThreadID]4176

ChannelSystem

ComputerDESKTOP-OJ90LV5

-Security
[ UserID]S-1-5-18

-EventData

ApiCallerNameLength53

ApiCallerName\Device\HarddiskVolume3\Windows\System32\winlogon.exe

SystemAction3

LightestSystemState2


Durch die Berechtigungseinstellungen für "Computerstandard" wird dem Benutzer "DESKTOP-OJ90LV5\Acer" (SID: S-1-5-21-3535079699-1986284024-1998863619-1001) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
{C2F03A33-21F5-47FA-B4BB-156362A2F239}
und der APPID

Aufgrund eines DNS-Auflösungsfehlers auf "time.windows.com,0x9" konnte vom "NtpClient" kein manueller Peer als Zeitquelle festgelegt werden. In 15 Minuten wird ein weiterer Versuch ausgeführt und das Intervall für weitere Versuche anschließend verdoppelt. Fehler: Der angegebene Host ist unbekannt. (0x80072AF9)

Name der fehlerhaften Anwendung: StartMenuExperienceHost.exe, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x4fe0bcb3
Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 10.0.19041.572, Zeitstempel: 0x1183946c
Ausnahmecode: 0xc000027b
Fehleroffset: 0x000000000010b65c
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1c7c
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d72a3aaf8e4570
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\SystemApps\Microsoft.Windows.StartMenuExperienceHost_cw5n1h2txyewy\StartMenuExperienceHost.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\System32\KERNELBASE.dll
Berichtskennung: f070776d-a88e-46ae-a308-3b9a04531621
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: Microsoft.Windows.StartMenuExperienceHost_10.0.19041.610_neutral_neutral_cw5n1h2txyewy
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: App

das sind so fehler al Warnung aber mehr nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
hier der pc ist 8 jahre alt
Und Du denkst, der Acer ist besser?

Jetzt bleibt er zwar nicht mehrt beim herunterfahren hängen wie vorhin,aber ist wieder das gleiche

alles bleibt an beim runterfahren
Nimm einen neue Festplatte und versuche die Installation erneut.
Sollte die alte fehlerhaft sein, könnten genau die beschriebenen Fehler auftreten.

Hast Du Dir mal das Mainboard auf Schäden angesehen?

Hast Du mal die GTX 1050 ausgebaut und mit der integrierten Prozessorgrafik getestet?
 
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Und warum hast Du bei Restore on Ac Power loss auf "last state"?
Ich würde auf "Power off" gehen.

Die beiden sachen Wake up würde ich auf "disabeled" gehen.
Es sei denn du startest dein PC via Maus oder Tastatur.



Habe ds beides gemmcht ,nach dem neustart ist das wieder auf dem wie es stand



Ich bin leider kein bastler ,habe nie eine Karte Festplatte oder sonstiges ausgebaut

Das ding ist ja vor 3tagen ging ja auch alles unter Windows 7,erst als ich das W10 drauf gemacht habe geht der nicht mehr aus


Ich habe da nicht so viel ahnng von Computern,habe das alles zwar gemacht was hier besprochen wurde
ausser das mir den ausbauen und neu festplatte,aber kenne mich trotzdem nicht so gut aus damit

bin aber der meinung habe gut mitgerbeitet ;-)

Also neustarten klappt abmelden klappt

Und auch sonst geht alles,ausser das runterfahren

wie gesagt ich frag mal im laden nach

und werde mich später ieder melden
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Nein nur mit ESC und save mit Y bestätigt

So jetzt habe ich alles Aktuell

Edition Windows 10 Home
Version 20H2
Installiert am ‎05.‎04.‎2021
Betriebssystembuild 19042.906
Leistung Windows Feature Experience Pack 120.2212.551.0

mache morgen weiter
 
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
Hast Du denn die Änderung im Bios mit F10 bestätigt ?

Habe es doch gerde nochmal gemacht aber auch auf OFF geht e nicht aus

man hört auch das gerausch das er ausgeht, maus und tastaur schaltet auch ab

Wie ich weiter oben geschrieben,ich habe nie was ausgebaut,und weis nicht wie das alles geht
Ausserdem habe ich keine andere Platte zum testen

Oder bremsen tut hier ja nichts ,da der PC wunderbar läuft,35sek zum hochfahren,und auch sonst läuft alles flüssig und schnell

Wie haben hier einen IT laden im Ort da frage ich morgen nach,vielleicht weis er nochwas.

Und am ende kann er mir ja eine neue platte reinmachen,da sehen wir auch ob es geht


Also der herr hat das gleiche wie ich
Hat auch die LÖsung,blos weis ich nicht genau was er meint
kann mir das jemand sagen,dann könnte ich das auch machen

Bios Reset macht er aber wenn das reset wird, startet der PC dann ganz normal wieder

mit diesen
BIOS Eigenschaften:
BIOS Typ AMI UEFI
BIOS Version P01-A4
SMBIOS Version 2.6
UEFI Boot Ja
Secure Boot Nicht unterstützt
Datum System BIOS 12/22/2011

Was seit 8 Jahren drauf ist

Hat auch eine neue festplatte genommen ,hat aber nicht funktioniert
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Cynic85

Kabelverknoter(in)
System

-Provider
[ Name]Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
[ Guid]{cfc18ec0-96b1-4eba-961b-622caee05b0a}

EventID200

Version1

Level3

Task4007

Opcode40

Keywords0x8000000000010000

-TimeCreated
[ SystemTime]2021-04-05T18:54:25.7844806Z

EventRecordID1

-Correlation
[ ActivityID]{ca0ed732-2a4c-0003-f8d9-0eca4c2ad701}

-Execution
[ ProcessID]3160
[ ThreadID]3628

ChannelMicrosoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational

ComputerDESKTOP-OJ90LV5

-Security
[ UserID]S-1-5-19

-EventData

ShutdownTsVersion1

ShutdownStartTime2021-04-05T18:51:35.3438195Z

ShutdownEndTime2021-04-05T18:51:51.3776868Z

ShutdownTime16033

ShutdownUserSessionTime1082

ShutdownUserPolicyTime1

ShutdownUserProfilesTime2

ShutdownSystemSessionsTime10419

ShutdownPreShutdownNotificationsTime8438

ShutdownServicesTime1867

ShutdownKernelTime4532

ShutdownRootCauseStepImprovementBits0

ShutdownRootCauseGradualImprovementBits0

ShutdownRootCauseStepDegradationBits0

ShutdownRootCauseGradualDegradationBits0

ShutdownIsDegradationfalse

ShutdownTimeChange0
So jetzt habe ich noch das versucht
man soll ja da ein wert von 1 drin haben ich habe da eine 0

Habe es geändert.fährt trotzdem nicht runter

Also jetzt könnte nur noch der Bios reset helfen
oder mal alle dienste deaktivieren

diese 2 sachen habe ich noch nicht gemacht

Wenn ich es hinbekommen würde ,wäre das hilfreich für andere, leute die das problem haben
das hier ist nur mein neben PC also ist es nicht so schlimm

trotzdem ist es nervig

der laden wollte 49€ nur um drüberzuschauen. nee danke
da versuch ich es selber



Dienste haben nichts gebracht


Batterie ist so blöd verbaut ,kommt man nicht dran müsste ich alles abbauen

den intel management interface driver habe ich gelöscht das soll helfen,aber auch nicht gebracht


Bleibt ja nur noch der RESET

Wenn ich aber bei Energiesparen
Beim drücken des Netzschalter Herunterfahren

geht er dann auch aus
 

Anhänge

  • windows herunterfahren.png
    windows herunterfahren.png
    113,7 KB · Aufrufe: 12
  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    236,5 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Oben Unten