• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC - Bitfenix Prodigy Absegnung

steirerbua

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebes Forum!

Habe mir folgenden PC zusammengestellt
Preisvergleich | Geizhals EU
und wollte kurz eure Meinung/Kritik hören um vor allem sicher zu gehen, dass ich keine groben Fehler gemacht habe und von daher dann die böse Überraschung wenn ich das erste mal meine Zusammenbaufähigkeiten anwenden muss, ausbleibt...

Um mal ein wenig konkreter zu werden:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

max. 650,-

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle usw.? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

nein

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

ne externe Festplatte mit 1GB, Sapphire Vapor-X Radeon HD 4850 (Sapphire Vapor-X Radeon HD 4850, 1GB GDDR3, VGA, DVI, HDMI, lite retail (11132-40-20R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland)

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Eigenbau

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

1920*1080 (Syncmaster BX2450)

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, GTA 4, Diablo3 später mit neuer Graka dann alles mögliche (aktuelles)) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office und ein paar andere unspektakuläre Sachen)

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

wenn es sich mit dem Budget ausgeht, wieso nicht...

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?

- Wollte was kompakteres, dass man eher mal mitnehmen kann, da ich hin und wieder Pendeln (Studienort/Heimatort) muss... Hab mich auch schon bezüglich Gamingnotebooks umgeschaut, mich aber dann doch dagegen entschieden. Deshalb das Prodigy, bin aber für alle anderen Alternativen offen.

- eher leise

- neue Graka (7870 oder 7950) wird in den nächsten Wochen dann nachgerüstet...
 

Vhailor

Software-Overclocker(in)

Quatsch bei der CPU. Was mich jetzt auch mal interessieren würde, ist, ob es so gut kommt, wenn ich nen riesen Kühler da rein setze und das Teil regelmäßig mit mir rumschleppe. Ich wiederhole mich mal gebetsmühlenartig, denn für die Config reicht auch ein kleinerer Kühler:

Zum Vergleich:
Prodigy 36,3 L
Mini-Ice 28,3L
CM Elite 20L
Mini Cube 19,2L
Sugo 08 14,8L

Eventuell kriegst du Letzteres sogar in nen Rucksack (Spaß) :ugly:
Durch dein Budget bist du aber schon arg auf Prodigy oder Elite limitiert.
 
TE
S

steirerbua

Schraubenverwechsler(in)
"kritikpunkt": das e9 400 watt kann durch ein e9 480 watt cm getauscht werden

wäre dieses Netzteil auch ok? be quiet! Pure Power L8-CM 430W ATX 2.3 (L8-CM-430W/BN180) Preisvergleich | Geizhals Österreich
ist halt doch ein enormer Preisunterschied... oder kann man auf CM trotz des kleineren Gehäuses verzichten...

Ich würde ja noch einen CPU-Kühler und 2 Lüfter dazunehmen: [Softy's short-time Diary] Highend goes Mini-ITX
Hab da auch schon an den hier gedacht Scythe Katana 4 (SCKTN-4000) Preisvergleich | Geizhals Österreich oder noch etwas leichter http://geizhals.at/cooler-master-hyper-tx3-evo-rr-tx3e-22pk-r1-a684740.html wollte aber noch schauen obs mit dem boxed Kühler einigermaßen von der Lautstärke her geht, da wie Vhailor auch schon meinte dies zum Problem beim Transport werden könnte..


Eventuell kriegst du Letzteres sogar in nen Rucksack (Spaß)
groß ist das Ding ja wirklich nicht, aber ich bin schon froh wenn das Teil nicht auseinanderfliegt wenn es am Boden/Tisch steht und ich es zusammengebaut hab...
 
Zuletzt bearbeitet:

Shaav

BIOS-Overclocker(in)
1. Das Prodigy ist nicht klein. Wenn du vor hast das öfter mit dir rumzutragen, nimm lieber ein kleineres Gehäuse. Kabelmanagement ist meiner Meinung nach überflüssig. Meist sparst du eh nur einen der Kabelstränge.

2. Das E9 400 reicht dicke. Der Rechner wird nicht mehr als 300W verbrauchen, warum also mehr Geld für ein größeres Netzteil ausgeben, welches du nicht brauchst?


wollte aber noch schauen obs mit dem boxed Kühler einigermaßen von der Lautstärke her geht, da wie Vhailor auch schon meinte dies zum Problem beim Transport werden könnte..

Das einzige Problem beim Transport wird das riesen Gehäuse und dessen Gewicht. Das Gehäuse an sich wiegt schon 7KG, dazu noch 1,5KG das Netzteil...da hast du ruck zuck 12KG zusammen.
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
das e9 480 watt cm hat gegenüber dem e9 400 watt den vorteil, dass nicht gebrauchte kabel abnehmbar sind, was sich in so einem kleinen case als nützlich erweist
 

Fafafin

Software-Overclocker(in)
@Vhailor:
Kein Quatsch! Im Prodigy ist der Luftstrom von vorn über die CPU nach hinten. Daher sollte man ruhig mal über 2 Lüfter und einen kleinen Turmkühler nachdenken.
Ich habe nicht geschrieben, dass er einen K2 oder Megahalems einbauen soll!

@steirerbua:
Beide CPU-Kühler wären auf jeden Fall geeignet, ebenso der Hyper T4.
 
TE
S

steirerbua

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für die ganzen Hilfestellungen!

War heute Nachmittag bei meinem Händler und hab mir das Prodigy in natura angeschaut... Ist zwar sicher nicht das leichteste im Vergleich zu
Mini-Ice 28,3L
CM Elite 20L
Mini Cube 19,2L
Sugo 08 14,8L
aber ich habe mich gleich verliebt...
Da Liebe bekanntlich blind macht, habe ich mehr oder weniger spontan zugeschlagen und mir folgendes Setup gekauft: Preisvergleich | Geizhals EU

Habs auch gerade fertig zusammengebaut... Läuft alles super schnell und leise, auch mit boxed Kühler kaum zu hören... Auch das fehlende CM ist kein Problem, jedoch ist das wohl nichts für Menschen mit wenig Geduld und jene die OC mit nem großen Kühler betreiben möchten...

eine kleine Frage habe ich leider dennoch: im Prodigy sind 2*120mm Lüfter vorinstalliert, das Motherboard hat nach langem Suchen anscheinend nur einen einzigen Anschluss für Lüfter... kann das wirklich sein? wenn ja, wäre das Diverse Molex 3pin Y-Kabel Preisvergleich | Geizhals Österreich die passende Lösung?
Vielen Dank nochmals,
LG
 

Bozz03

PC-Selbstbauer(in)
aber Softy wenn du ein Lötkolben hättest und die Bauteile könnte man sich doch das selber basteln (das obere von Detlock :D) :ugly:
 

TimNik981

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ist ja nur ein Beispiel :)
Da gibt's auch hochwertigere, hab ich aber spontan nicht gefunden, das ist von Handy aus immer etwas schwierigerer. Aber die Recon ist auch echt :daumen:
 
Oben Unten