• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC Aufrüstung

Luciegir

Schraubenverwechsler(in)
PC Aufrüstung

Hallo liebe Community,
nachdem mir hier schon ein paar mal sehr gut weiter geholfen wurde wende ich mich erneut an euch. Diesmal geht es darum, dass ich meinen PC aufrüsten möchte. Im speziellen die CPU und den RAM. Erstmal zu den Standard-Fragen :

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
Ich habe mir vorgestellt 600-800€ zu investieren. Ich bin aber für alle Vorschläge offen, auch außerhalb des Preisrahmens.

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Nein, es wird nichts zusätzlich benötigt.

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
Gehäuse: Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster (FD-CA-ARC-R2-BL-W)
Netzteil: be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4 (E9-450W/BN191)
Laufwerk: LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
GPU: Palit GeForce GTX 1070 Gamerock Premium
SSD: Crucial M500 240GB; SanDisk Plus 480GB
HDD: Samsung Spinpoint F1 750GB

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
ASUS VG278HE, 27", 1920x1080
Acer XB0 XB270HUbprz, 27", 2560x1440

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
Hier kommt es jetzt hauptsächlich zum Grund warum ich Aufrüsten möchte. Ich spiele alles, mögliche von jetzt aktuelle Forza Horizon 4 über Battlefield bis hin zu Hearthstone. Grade bei CPU lastigen Spielen wie BF1 kommt mein Xeon an seine Grenzen. Auch bei einem meiner Lieblings-Spiele Citys:Skyline werde ich ab einem bestimmt Punkt stark eingeschränkt. Zusätzlich streame ich gelegentlich und da macht meine CPU dann öfters mal schlapp. Zurzeit benutze ich zwar den NVENC Encoder aber trotzdem wird die CPU z.B. beim aktuellen Forza Horizon gelegentlich überlastet. Ich hoffe, dass ich mir durch eine neue CPU da etwas mehr Spielraum schaffen kann.

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Die Überlegung steht im Raum


Ich habe mich natürlich schon etwas hier im Forum umgeschaut und dabei den AMD Ryzen 7 2700X ins Auge gefasst. Ich würde aber gerne eure Meinungen/Vorschläge dazu hören und würde mich über passende Mainbord, RAM und Kühler Vorschläge von euch freuen.
Vorab schon mal vielen Dank für eure Mühe
Gruß Sven
 

GrimScareCrow

Kabelverknoter(in)
AW: PC Aufrüstung

Hi, also für das reine Gaming brauchst du eigentlich keinen 2700x, da würde auch ein Ryzen 5 2600 gute Arbeit leisten. Wenn du aber Streamen möchtest, ist ein 2700x natürlich besser. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du dich aufs Streamen festgelegt hast und den 2700x haben möchtest. Dann würde ich folgendes vorschlagen:

Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

Das Mainboard ist, wie du siehst, schon teuer. Aber für den 2700x würde ich ein Board mit einer sehr guten VRM wählen, da sie die Leistung des TurboBoosts bei besseren Temperaturen verbessert, vor allem während dem Streamen, wo die Kerne sowieso ausreichend belastet werden. Ich habe noch einen Luftkühler eines Drittherstellers zugelegt, da bei deinem Anwendungsgebiet der mitgelieferte Kühler wahrscheinlich nicht optimal ist. Da gibt es aber noch viele Alternativen.
 
TE
L

Luciegir

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC Aufrüstung

Vielen Dank für eure Antworten.
Ich tendiere jetzt zu der Zusammenstellung von GrimScareCrow. Das ist ja dann wohl für meinen Anwendungsbereich die bessere.
Allerdings frage ich mich grade ob der Kühler den du ausgesucht hast auch in meinem Gehäuse rein passt. Der ist ja schon ganz schön groß. Oder gibt es dabei keine Probleme?
 

GrimScareCrow

Kabelverknoter(in)
AW: PC Aufrüstung

Ja, der sollte locker passen. Dein Gehäuse erlaubt laut Herstellerangaben CPU-Kühler bis 180mm und der Brocken 3 Black Edition hat eine Höhe von 165mm. Das sollte passen.

EDIT: Mir ist gerade aufgefallen, dass im Warenkorb 32 GB RAM sind. Ich glaube das war ein Versehen, 16 GB reichen komplett.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten