• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC aufrüsten/Für die Zukunft bereit machen

Rainx94

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Tag, mein Netzteil hat sich heute entschieden den Geist aufzugeben und da ich sowieso mit dem Gedanken gespielt hatte, meinen PC mal wieder aufzurüsten, dachte ich mir ich frage euch wie ich vorgehen sollte.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
32GB RAM (4x8GB), Ryzen 5 2600x + Boxed Kühler, Nvidia Geforce GTX 1060, MSI B350 Gaming Plus, 2x SSD Festplatten 1xSSHD

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1x Full HD 144hz, 1x Full HD 60hz, 1x 4K 60hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
Das Netzteil weil es kaputt ist, hätte gern etwas das auch eine neue GPU verkraften kann. Würde mir gerne eine RTX 3070/3080 besorgen sobald die Preise wieder annehmbar sind.

CPU würde ich nur upgraden wenn ihr es empfehlen würdet.

Mainboard würde ich auch gern austauschen wenn ihr dort etwas gutes empfehlen könnt was für zukünftige GPU/CPU Upgrades passt.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
So schnell wie möglich

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Ein hochwertiges Gehäuse welches eine gute Lüftung unterstützt, kein RGB Zeug sondern schön schlicht.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
Für Netzteil + Mainboard + Lüfter + Gehäuse + CPU (Wenn nötig) ca. 600€-700€
GPU wird ja noch immer zu teuer sein und ist daher für später geplant

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Würde gern aktuelle Titel zumindest mit hohen Einstellungen auf 60FPS spielen können.
Was aktuell meist schon ganz gut funktioniert.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
/

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Keine dir mir jetzt direkt einfallen
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Würde gern aktuelle Titel zumindest mit hohen Einstellungen auf 60FPS spielen können.
Was aktuell meist schon ganz gut funktioniert.

Dann behalte Deine Kohle, spare weiter oder gib sie für was anderes aus, und mach nen Update wenn es nicht mehr gut funktioniert.
Hardware für "die Zukunft" kaufen? Gerade jetzt. Umsonst.
Falls Du Hardware kaufen kannst, hast Du sie 2 Tage nachdem "die Zukunft" eingetreten ist auf dem Tisch. Länger dauert es ja meistens nicht. Und "in Zukunft" bekommst Du in der Regel mehr Leistung für das gleiche Geld oder andersrum die gleiche Leistung für weniger Geld. Wozu also "auf Halde" kaufen?

Und wenn es denn soweit ist: Hinschauen.
Graka voll ausgelastet: Neue Graka kaufen wenn mehr FPS oder bessere Bildqualität gewünscht ist.
Es ruckelt und das VRAM ist voll: Graka mit mehr VRAM kaufen.
Es ruckelt und das RAM ist zu 80% oder mehr gefüllt: Mehr RAM kaufen.

Es ruckelt, bzw. Du erreichst keine 60 FPS und die Graka langweilt sich, VRAM und RAM sind nicht voll? Dann ist die CPU zu lahm. Neue CPU anschaffen.

So einfach isses am Ende. Nicht irgendwas kaufen, weil wir erzählen: Du brauchst das. Sondern weil Du hingeschaut hast. Bitte.
 
TE
R

Rainx94

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann behalte Deine Kohle, spare weiter oder gib sie für was anderes aus, und mach nen Update wenn es nicht mehr gut funktioniert.
Hardware für "die Zukunft" kaufen? Gerade jetzt. Umsonst.
Falls Du Hardware kaufen kannst, hast Du sie 2 Tage nachdem "die Zukunft" eingetreten ist auf dem Tisch. Länger dauert es ja meistens nicht. Und "in Zukunft" bekommst Du in der Regel mehr Leistung für das gleiche Geld oder andersrum die gleiche Leistung für weniger Geld. Wozu also "auf Halde" kaufen?

Und wenn es denn soweit ist: Hinschauen.
Graka voll ausgelastet: Neue Graka kaufen wenn mehr FPS oder bessere Bildqualität gewünscht ist.
Es ruckelt und das VRAM ist voll: Graka mit mehr VRAM kaufen.
Es ruckelt und das RAM ist zu 80% oder mehr gefüllt: Mehr RAM kaufen.

Es ruckelt, bzw. Du erreichst keine 60 FPS und die Graka langweilt sich, VRAM und RAM sind nicht voll? Dann ist die CPU zu lahm. Neue CPU anschaffen.

So einfach isses am Ende. Nicht irgendwas kaufen, weil wir erzählen: Du brauchst das. Sondern weil Du hingeschaut hast. Bitte.
Wenn es bisher ganz gut funktioniert würde ich nur ein Netzteil, 650-750W kaufen. Das reicht auch für später noch.
Die Komponenten sind gerade recht teuer.
Alles klar, vielen Dank für die Hilfe.
 
Oben Unten