• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Passt das soweit?

James_

Schraubenverwechsler(in)
Hier die Konfiguration (Mindfactory): Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von



1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
1.200€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Nein.

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau.

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Nein.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
1080p @ 144Hz

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
Battlefield1 (soon), GTA V, League of Legends, The Witcher 3, Arma 3, CS:GO, Overwatch, u.s.w.

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
Siehe Konfiguration, so stelle ich mir das in etwa vor.

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
Ja, beides.
CPU: 4,5Ghz
GPU: 2Ghz-Takt
erstmals...

Reicht da das Netzteil + CPU-Kühler?

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Nein.
 

Schnuetz1

Lötkolbengott/-göttin
Hey,

generell ist deine Zusammenstellung gut. Ich würde aber ein besseres Custom-Design der Karte nehemn: Palit Gamerock, Ginward Phoenix, MSI Gaming X oder EVGA FTW. Vor allem, wenn du Übertakten willst.

Aber ganz wichtig: Setze dir niemals Ziele in Sachen Übertaktung! Das kann nur schief gehen!
Es gibt Skylake-CPUs die 4,5GHz nicht mit vernünftiger Spannung schaffen.

Wenn du etwas mehr übertakten willst, schau dir den Olymp an. Der ist momentan im Angebot bei einigen Händlern und gerade der beste Kühler auf dem Markt:
EKL Alpenföhn Olymp Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
Oben Unten