• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Palit Gtx 980 Ti Super Jetstream OC

TeichEnterich95

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich weiß grundsätzlich, wie man Grafikkarten mit Tools wie dem MSI Afterburner oder dem Palit-Tool "Thunder Master" übertaktet. Somit habe ich bereits folgende stabile Werte für meine Karte mittels Benchmarks auf die üblich Weiße ermitteln können:

TDP auf 110%
Chiptakt: +130 MHz
Speichertakt: +400 Mhz

GPU-Z zeigt mir mit diesen Einstellungen unter Last allerdings regelmäßig TDP-Werte von über 109% an. Deshalb taktet die Karte runter und kommt auf Boost-Taktraten von so ca. 1440 MHz bei maximal 72° und 80-90% Lüfterauslastung (die Karte ist luftgekühlt mit Stock Cooler).

Also ist mein Plan das Power Limit durch ein Bios Flash anzuheben. Also habe ich mit dem Maxwell BIOS Tweaker mein aktuelles BIOS gespeichert. Jetzt bin ich mir nicht zu 100% sicher, ob die Einstellungen passen und wollte fragen, ob jemand sich da genau auskennt oder vielleicht sogar schon exakt dieses Modell geflasht hat.

Ich plane folgende Änderungen gegenüber dem Stock BIOS vorzunehmen:

Power Table:

TDP:
Min (mW): 25000 (unverändert)
Def (mW): 225000 --> 250000 (VERÄNDERT)
Max (mW): 225000 --> 250000 (VERÄNDERT)

PCIe:
Min (mW): 10000 (unverändert)
Def (mW): 66000 (unverändert)
Max (mW): 75000 (unverändert)

PSU PEG Rail 1:
Min (mW): 12000(unverändert)
Def (mW): 87000 (unverändert)
Max (mW): 108000 (unverändert)

PSU PEG Rail 2:
Min (mW): 12000(unverändert)
Def (mW): 162000 (unverändert)
Max (mW): 175000 (unverändert)

Power Limit:
Min (mW): 150000(unverändert)
Def (mW): 250000 (unverändert)
Max (mW): 275000(unverändert)

Ich plane ansonsten nichts zu verändern. Macht das Sinn? Auch wenn die Karte drei Jahre alt ist, möchte ich sie eigentlich nicht schrotten :D

Grüße

TeichEnterich
 
Zuletzt bearbeitet:

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Die TDP brauchst du nicht ändern. Zumindest kann ich mich nicht erinnern, dass die Einstellung irgendetwas bewirkt.
Das Standardlimit von gerade mal 275W schränkt die Karte ziemlich ein.

Das würde ich anpassen:

PSU PEG Rail 1:
Min (mW): 12000
Def (mW): 87000
Max (mW): 125000

PSU PEG Rail 2:
Min (mW): 12000
Def (mW): 162000
Max (mW): 200000

Power Limit:
Min (mW): 150000
Def (mW): 250000
Max (mW): 300000 bzw. 325000
 
TE
T

TeichEnterich95

Schraubenverwechsler(in)
Ok, danke für die Antwort. Ich verstehe allerdings nicht, warum ich die Leistungsgrenzen für die Stromversorgung über den 6 bzw. 8-Pin Anschluss verändern sollte? Die Karte wird doch auch noch über den PCIe-Steckplatz mit Strom versorgt. Somit sollte ich doch bereits ohne Veränderungen genug Leistung zur Verfügung haben: 75W (max PCIe) + 108W (Rail 1) + 175W (Rail 2) = 340 W > 300 W bzw. 325 W.

Gibt's ansonsten noch andere Meinungen oder Erfahrungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten