• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Seriousjonny007

Freizeitschrauber(in)
Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Hallo und Guten Morgen zusammen,

Dieser Seite ist für alle die kaum oder nur sehr wenig Geld für einen neuen PC zur Verfügung haben.
Da ich mir in den letzten Tagen das Forum genauer angesehen habe, habe ich bemerkt
das es anscheinend hier von Leuten wimmelt die für ihren Rechener zwischen €500 & €2500,-
ausgeben können.

Aber es gibt auch Leute die jeden Cent 2 mal umdrehen müssen.



Da es hier anscheinend die Regel ist das ein PC unter €500,- ein Office PC ist, will ich beweißen das man

einen Spielerechener bis max. €400,- +/- €30,- auch bauen kann.


Es ist jeder gerne eingeladen selbst ein System hier zu Posten.
Die Regeln:
Preis max 400,-

Nachdem sich seit September einiges getan hat möchte ich mal alles ein wenig aktualisieren.

Der Intel PC (Update 04.03.2013, Sandy --> Ivy CPU, Radeon 7770 --> 7850, USB3 Mainboard + Gehäuse)

https://geizhals.at/de/intel_pentium_g2120_bx80637g2120_a832988.html
https://geizhals.at/de/asrock_h61m-dg3_usb3_dual_pc3-12800u_ddr3_a854330.html
https://geizhals.at/de/adata_premie...u_cl11_ddr3-1600_ad3u1600c4g11-2_a772315.html
https://geizhals.at/de/vtx3d_radeon_hd_7850_x-edition_vx7850_1gbd5-2dhx_a804869.html
https://geizhals.at/de/seagate_barracuda_7200_14_500gb_st500dm002_a659740.html
https://geizhals.at/de/lg_electronics_gh24ns95_schwarz_gh24ns95_auaa10b_a864897.html
https://geizhals.at/de/?cmp=891930&cmp=891932&cmp=891783#xf_top
https://geizhals.at/de/be_quiet_system_power_7_400w_atx_2_31_bn142_a871342.html


Preis ca. €420,-


Der AMD PC (Update 04.03.2013, x4 --> x6 CPU, Radeon 7770 --> 7850, USB3 Mainboard + Gehäuse)

https://geizhals.at/de/amd_phenom_ii_x6_1045t_hdt45twfgrbox_a547691.html
https://geizhals.at/de/asrock_960gm_u3s3_fx_dual_pc3-10667u_ddr3_a759352.html
https://geizhals.at/de/g_skill_dimm...-24_ddr3-1333_f3-10600cl9d-8gbnt_a598574.html
https://geizhals.at/de/vtx3d_radeon_hd_7850_x-edition_vx7850_1gbd5-2dhx_a804869.html
https://geizhals.at/de/seagate_barracuda_7200_14_500gb_st500dm002_a659740.html
https://geizhals.at/de/samsung_sh-224bb_schwarz_bebe_a839337.html
https://geizhals.at/de/inter-tech_eterno_h3_octagon_rtx_a839454.html
https://geizhals.at/de/be_quiet_system_power_7_400w_atx_2_31_bn142_a871342.html


Preis ca. €430,-




So wünsche euch noch viel Spass
 
Zuletzt bearbeitet:

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Wenn du schon so ein Thema eröffnest, müsstest du auch mal die erreichten FPS darlegen, ansonsten denkt vllt. noch jemand, das er damit Battlefield 3 in Full-HD mit 4*AA / 16 AF spielen kann. Der Anwendungsbereich müsste also etwas eingeschränkt werden auf Auflösung etc., da halt nicht jeder Full-HD spielt.

Würde aber bis 400€ auf AMD setzen, da man dort mehr von hat.
 

B_R_O_C_K_E

Freizeitschrauber(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Hallo,

ich kann dem Themenstarter hier teils aus eigener Erfahrung zustimmen.

Mein System:
Phenom X6 1055T
8 GB DDR3 G.Skill Ripjaws
His ICooler 5850
1 TB Festplatte
530 Watt Be Quiet L7 Netzteil
Standart DL Brenner
Stardart Gehäuse + Lüfer

hierfür habe ich vor ca 1,5 Jahren ~500 Euro bezahlt (alle Komponenten bis auf die Grafikkarte waren nagelneu)


Vor 2 Wochen habe ich mir außerdem folgendes gebraucht gekauft:

Intel Quad Q6700
GTX 260 (216)
4 GB DDR2 Speicher
530 Watt Netzteil
(Tower, Laufkwerk und Festplatte hatte ich noch rumliegen)

für 160 Euro.


Es ist daher leicht möglich einen guten PC für 500 Euro und einen etwas älteren, noch immer sehr gut spieletauglichen PC für ca 200 Euro zu bekommen
 
TE
Seriousjonny007

Seriousjonny007

Freizeitschrauber(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Wenn du schon so ein Thema eröffnest, müsstest du auch mal die erreichten FPS darlegen, ansonsten denkt vllt. noch jemand, das er damit Battlefield 3 in Full-HD mit 4*AA / 16 AF spielen kann. Der Anwendungsbereich müsste also etwas eingeschränkt werden auf Auflösung etc., da halt nicht jeder Full-HD spielt.

Würde aber bis 400€ auf AMD setzen, da man dort mehr von hat.

Hallo,

Das ist leider nicht mehr so (Bin, war immer AMD FAN), siehe Test:
Tom's Hardware: Gaming-CPUs unter 175€: FX, APU oder Pentium?

Mfg
 

Joel-92

BIOS-Overclocker(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Ich würde da auf ein Liano System setzen oder einfach noch eine Weile sparen.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Hallo,

Das ist leider nicht mehr so (Bin, war immer AMD FAN), siehe Test:
Tom's Hardware: Gaming-CPUs unter 175€: FX, APU oder Pentium?

Mfg

Ich würde ja eher darauf setzen:

Test AMD- und Intel-CPUs/APUs: Übersicht und Kauf-Tipps inklusive Performance-Index (Februar 2012) [Test des Tages] - cpu, amd, intel

Bis 100 € ist AMD mindestens ebenbürtig, eher besser. Überhaupt bei absoluten Low Budget Systemen, bei denen man auf eine IGP setzen muss.
 
TE
Seriousjonny007

Seriousjonny007

Freizeitschrauber(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Ich würde ja eher darauf setzen:

Test AMD- und Intel-CPUs/APUs: Übersicht und Kauf-Tipps inklusive Performance-Index (Februar 2012) [Test des Tages] - cpu, amd, intel

Bis 100 € ist AMD mindestens ebenbürtig, eher besser. Überhaupt bei absoluten Low Budget Systemen, bei denen man auf eine IGP setzen muss.


Ja das mit den Performance-Index ist immer so eine Sache. Da muss ich sagen das ich PCGHW leider nicht mehr so über den weg traue.
Da sie günstige Hardware entweder gar nicht testen oder sie wird (trotz guten Bewertungen in anderen Magazinen/Seiten) einfach schlecht geredet.

Aber bis 100€ hast du recht, das sind sie ebenbürdig. (Außer bei der TDP)
 

AmdNator

Freizeitschrauber(in)

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Ja das mit den Performance-Index ist immer so eine Sache. Da muss ich sagen das ich PCGHW leider nicht mehr so über den weg traue.
Da sie günstige Hardware entweder gar nicht testen oder sie wird (trotz guten Bewertungen in anderen Magazinen/Seiten) einfach schlecht geredet.

Aber daas ist doch das schöne am Performance Index. Da stehen nur harte Fakten drin, ohne das etwas beschönigt oder schlecht geredet wird.

Aber bis 100€ hast du recht, das sind sie ebenbürdig. (Außer bei der TDP)
Bei der TDP mögen sie unterlegen sein. Dafür bekommt man bessere Boards und IGPs und kann ein bischen übertakten wenn man will.



Muhha,

sowas hatte ich auch gerade vor zu Posten also ich würde mir so eine kiste kaufen wenn ich max. 400 Euro hätte...

Gruß

Es lebe die Preisleistungs Sieger wo zu 90% bei den meisten Usern dicke reicht....

Ich hab mir jetzt just for fun so Teile bestellt. Das meiste hatte ich eh noch rumfliegen. Nur Board, CPU und NT mussten neu her. Mal sehen was die Kiste kann. :D
 
TE
Seriousjonny007

Seriousjonny007

Freizeitschrauber(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Guten Morgen,

Habe mal einen Wohnzimmer/Office/Spiele PC zusammen gestellt.
Ziel: Leise, günstig, sparsam (so halbwegs), halbwegs spieletauglich

ATHLON II X4 651 3.0 GHZ
ASRock A75M-HVS (V/16x/DDR3/USB3/SATA3/R/m) (A75M-HVS)
1024MB CLUB3D Radeon HD6670 (PCI-E,V,D,HDMI,A) (CGAX-66724ZI)
4GB (2x2GB) Corsair XMS3 DIMM Kit PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CMX4GX3M2A1600C9)
500GB Hitachi Deskstar 7K1000.C, 16MB Cache, SATA II (0F10381) (Vermutlich das lauteste im System)
LiteOn iHES112, SATA (IHES112-29) (BD-ROM & DVD Brenner)
Sharkoon MS140 - Micro ATX (4044951012084) (Nettes kleines Gehäuse)
350W MS-Tech V-GO 350W ATX 2.3 (V-GO350) (Sehr leise, sehr günstig & 80+ bronze)
Arctic Cooling Alpine 64 Pro (Sockel 939/AM2/AM2+/AM3) (Alpine 64 Pro) (auch sehr leise und x-fach verbaut)


Preis: ca. €399,-
 
Zuletzt bearbeitet:

Valnarr

PC-Selbstbauer(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Kingston ValueRAM DIMM 4GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (KVR1333D3N9/4G) | Geizhals Deutschland

Beim RAM würde ich wohl auf die setzen. 16 Euro

3R System R480 schwarz | Geizhals Deutschland

Das wäre mein Gehäuse, relativ groß, mit 2 Lüftern für 23 Euro was will man mehr? Und Grafikkarten bis 260 mm, da bekommt man viel rein.

Da hätte man zu Seriousjonny007 Rechner noch mal knapp 10 Euro gespart und könnte diese in eine bessere Grafikkarte stecken.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Das Netzteil ist Crap, besser wäre da ein Cougar A300 oder be Quiet! Pure Power L7 300.

HDD würde ich eher eine Samsung Spinpoint F3 oder eine WD Caviar Blue nehmen.
 
TE
Seriousjonny007

Seriousjonny007

Freizeitschrauber(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Das Netzteil ist Crap, besser wäre da ein Cougar A300 oder be Quiet! Pure Power L7 300.

HDD würde ich eher eine Samsung Spinpoint F3 oder eine WD Caviar Blue nehmen.


Also meins läuft seit über 6 Monaten ohne Probleme (ist angeblich ein Cougar A unterbau), und ja ich habe genug MS-Tech Böller getauscht. Aber jeder soll eine 2 Chance bekommen oder? :) Und die V.go sind nicht schlecht vom rest sollte man die Finger lassen
die sind nähmlich zum :kotz:
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Was ihr meist vergesst, ist das BS... Oder gehts neuerdings auch ohne:what:

Gruß
 

Valnarr

PC-Selbstbauer(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Bei so einem Budget würde ich persönlich

Windows XP Home Edition SB inkl. Service Pack 2 (OEM-Version): Amazon.de: Software

kaufen und später W7 mir kaufen.

 
Zuletzt bearbeitet:

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel


Ich würde lieber einen AII X4 631 verbauen und das gesparte Geld in eine HD6770 stecken. Die langsamere CPU merkt man kaum, die schnellere GPU allerdings schon. Als Netzteil ein Rasurbo RAP350. Das ist nämlich zu 100% ein Cougar A Unterbau. ;)
Bei den Festplatten muss man halt sehen was gerade halbwegs bezahlbar und verfügbar ist. Hitachi wäre auch eher meine letzte Wahl...
 

AmdNator

Freizeitschrauber(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Bei so einem Budget würde ich persönlich

Windows XP Home Edition SB inkl. Service Pack 2 (OEM-Version): Amazon.de: Software

kaufen und später W7 mir kaufen.

Ist nicht dein ernst noch XP bei einem Neuen PC einzusetzten??? :lol:

geschweige das von MS nur noch SP 3 unterstüzt wird und XP eine krottige scheduler hat für mehr Kern CPU´s usw. usw.....

davor würde ich mir eine test version von MS installieren die kann man noch ca. 90 Tage benutzen mit den ensprechenden key

Windows 7 Enterprise 90-day Trial hier der link man muss sich nur anmelden und Laden ;)

und nach 3 Monaten sollte man die 70 Euro für eine SB Version haben denke ich...
 

Valnarr

PC-Selbstbauer(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Ich bin immer noch der Meinung das XP ein gutes Betriebssystem ist, was ich bis jetzt immer noch benutze.
Und für so einen Rechner wo man wirklich nur 400 Euro ausgeben will reicht es für den Anfang allemal.
 
Zuletzt bearbeitet:

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Im schlimmsten Fall nimmt man Windows Vista. Ich weis da wird viel drüber gelästert :ugly:, aber ich habe es auch noch auf einem meiner Rechner und es tut was es soll. Zeitgemäser als XP ist es allemal. :D
 
G

Gast20140625

Guest
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Ich würde beim 200€ Mini Office-PC auf einen AMD E350 / E450 setzen. Wenn man 5€ drauflegt und einen günstigeren DVD Brenner nimmt passt das gerade noch ins Buget (Stand: 21.2.12 10 Uhr) und ist einfach das bessere Gesamtpaket. Vor allem die HD 6310 im E 350 putzt die ION2 Grafik weg.
Allzuviel wird man aber auch damit nicht spielen können. Man klicke sich hier durch die Benchmarks. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Seriousjonny007

Seriousjonny007

Freizeitschrauber(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Habe mal die Systeme um AMD Alternativen ergänzt.

Hoffe es past so, bin aber immer für Vorschläge offen:hail:. Es sollte aber immer im Buget sein.

Mfg
 
TE
Seriousjonny007

Seriousjonny007

Freizeitschrauber(in)
AW: Office & Spielerechner für den kleinen Geldbeutel

Der Intel PC (Update 04.03.2013, Sandy --> Ivy CPU, Radeon 7770 --> 7850, USB3 Mainboard + Gehäuse)

Der AMD PC (Update 04.03.2013, x4 --> x6 CPU, Radeon 7770 --> 7850, USB3 Mainboard + Gehäuse)

Siehe 1. Seite
 
Oben Unten