• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Office/Grafik-Tower ~800€

buzzzinga

Schraubenverwechsler(in)
Office/Grafik-Tower ~800€

Moin Leute,

ich will demnächst ein Tower für meine Freundin bauen, da ihr Laptop komplett den Geist aufgibt.


1.) Wie hoch ist das Budget?
800€ (nur Tower, ohne Peripherie)

2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?
Hat eigenes Budget und ist teilweise vorhanden.
Maus: Logitech MX Master 2S
Lautsprecher: Edifier R1280DB
Tastatur: noch nichts bestimmtes, Hauptsache Backlight (weiß), nichts ausgefallenes. Bis 50€.
Monitor: soll in Richtung Lenovo L27q-10, 27" (65CEGAC1) gehen. Am besten WQHD/4K mit sehr guten Farbwerten.

3.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja, es wird selbst zusammengebaut.

4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?
Keine

5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)
Monitor wird ein WQHD oder 4K mit 60 Hz, am besten IPS mit guter Farbtiefe/-wiedergabe. Kein 144/244 Hz Monitor.

6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?
Der PC sollte ein Allrounder werden, die meiste Zeit wird aber mit Office und Zeichnen verbracht. Ab und zu AutoCAD und seltener Spiele wie Witcher, RDR2 (falls es auf PC kommt :/).

7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?
Für System und Arbeiten mind. 500GB M.2 SSD
Für Daten sind geplant 2x 1TB HDDs im RAID1, wobei die 2te HDD nachgerüstet wird.

8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?
Nein

9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)
- Da es im OG stehen wird, besteht keine Möglichkeit für LAN, daher braucht es eine WLAN Antenne.
- Es soll möglichst leise sein. Kein lautes Brummen.
- Kein Bling-Bling oder leistungssteigernde RGB-Beleuchtung :D. Schlicht und Funktional.

Meine Überlegung: Mindfactory komplett

Ich kenne mich nicht so wirklich aus; verfolge die Entwicklung seit mehr als 5 Jahren nicht mehr, daher hab ich manchmal absolut kein blassen Schimmer was ich nehme.

CPU: Hier pauschal nach der Zahl gegangen, soll mehr oder weniger lange "aktuell" sein.
AMD Ryzen 7 1700X 8x 3.40GHz So.AM4 WOF

CPU-Kühler: hauptsache leise und nicht übertrieben teuer. Am besten noctua aber wegen Budget mach ich hier lieber Abstriche.
EKL Ben Nevis Tower Kühler

Mainboard: hier fiel die Wahl noch schwieriger aus. Gewünscht: modernen Sockel (AMD/Intel egal), mind. 2 RAM Steckplätze für neue Standards, M.2 Slot und nicht zu klein, am besten ATX
MSI B450M GAMING AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail

RAM: mind. 16GB
16GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-2400 DIMM CL16 Dual Kit

GPU: möglichst leise
8GB MSI Radeon RX 570 ARMOR 8G OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

WLAN-Antenne:
Asus PCE-N15 2T2R PCIe 300MBit

SSD M.2: mind. 500GB, schnell, preisgünstig
500GB Crucial MX500 M.2 2280 SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (CT500MX500SSD4)

HDD:
1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Netzteil: leise und genug Strom für alles. Reicht eine bequiet pure power 400W?
550 Watt Xilence Performance X Non-Modular 80+ Gold
oder
Thermaltake Hamburg 530W, PC-Netzteil

Gehäuse: schlicht, kann gut saubergemacht werden, angeblich leise.
be quiet! Pure Base 600 gedämmt Midi Tower ohne Netzteil schwarz
 

Scriptor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Office/Grafik-Tower ~800€

So mal ganz auf die schnelle da ich gleich Essen gehe :-)


  • Die M2 SSD raus und ne normale SSD rein. Für den gleichen Preis bekommst ne 1000gb zum Beispiel ne mx500. Den unterschied in der Geschwindigkeit wirst du kaum merken behaupte ich mal.
  • Ram raus und 3000er oder 3200er nehmen. AMD profitiert da extrem davon also sollte man das auch nutzen. Welche RAM genau da die richtigen sind kann dir bestimmt jemand anderes sagen oder ich nach dem Essen :-)
  • CPU würde ich lieber auf 2 Kerne verzichten und nen 2600er nehmen aufgrund Zen+. Noch lieber halt ein 2700(x) weis aber nicht ob das das Budget dann sprengt.
  • Grafikkarte: Nimm da ne RX580, bekommst für 20€ mehr und hast auch mehr Leistung. Ist P/L technisch aktuell die beste Wahl.

Aufgrund von Kostenersparnis würde ich wenn nötig auch auf den zusätzlichen CPU Kühler verzichten. Der Boxed ist nicht so schlecht und du sparst etwas Kohle das du lieber wieder in ne bessere CPU usw investieren kannst.

So die Kantine ruft :D
 

Scriptor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Office/Grafik-Tower ~800€

Also so ungefähr hätte ich gesagt:

Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

Kommen eventuell noch paar Euros für zusätzliche Gehäuselüfter sowie deine HDD Festplatte dazu.
Denke ist aber in dem von dir gesteckten 800€ Budget.

Bitte denke daran das die Grafikkarte mit reduzierten Details auch für WQHD geeignet ist. Bei 4k jedoch wirst du ganz gehörig runterschrauben müssen.
Also auf Games bezogen.
 
TE
B

buzzzinga

Schraubenverwechsler(in)
AW: Office/Grafik-Tower ~800€

  • Die M2 SSD raus und ne normale SSD rein. Für den gleichen Preis bekommst ne 1000gb zum Beispiel ne mx500. Den unterschied in der Geschwindigkeit wirst du kaum merken behaupte ich mal.
  • Ram raus und 3000er oder 3200er nehmen. AMD profitiert da extrem davon also sollte man das auch nutzen. Welche RAM genau da die richtigen sind kann dir bestimmt jemand anderes sagen oder ich nach dem Essen :-)
  • CPU würde ich lieber auf 2 Kerne verzichten und nen 2600er nehmen aufgrund Zen+. Noch lieber halt ein 2700(x) weis aber nicht ob das das Budget dann sprengt.
  • Grafikkarte: Nimm da ne RX580, bekommst für 20€ mehr und hast auch mehr Leistung. Ist P/L technisch aktuell die beste Wahl.

Bezüglich der M.2 SSD - ich hab mich verguckt, dachte es wäre NVMe. So, hat es aber die gleichen Geschwindigkeiten wie normale SSDs. Slot bleibt also erstmal frei.
RAM - Ok
CPU - Nehme dann 2600, 2700 sprengt den Rahmen. Mit AMD Lüfter aus der Box hab ich leider schlechte Erfahrungen gemacht, daher bevorzuge ich separate CPU-Kühler :/
GPU - Ok, klingt gut und 20 € schmerzen nicht.
Netzteil: Nach dem PSU-Kalkulator von bequiet wird das System ca. 310 W ziehen. Lohnt es sich auf 400W Netzteil runterzugehen oder wird es sich unter Volllast abrackern? Eine Nachrüstung steht in den nächsten 5 Jahren nicht an, also an Verbrauch ändert sich nichts. Meine Wahl währe dann z.B.: 400 Watt be quiet! PURE POWER 11 400W
Gehäuse - sind die Cases mit Sichtfenster besser? (außer Optik)

Danke schon mal!
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Office/Grafik-Tower ~800€

Servus,

da du die CPU nicht übertakten willst, würden auch 400 Watt reichen, ja.
Es kommt auch nur selten von das CPU, als auch GPU gleichzeitig voll ausgelastet sind.

Ein Gehäuse mit Sichtfenster ist einem geschlossenen mit Dämmung in Sachen Geräuschdämmung unterlegen.
Wenn man aber beim Kauf auf leise Komponente achtet (Grafikkarte, CPU-Kühler, Lüfter), ist das kein Problem.

Gruß Lordac
 
Oben Unten