NVIDIA Ereignis 4101 nach Windows Update

Taypahn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moinsen,

Windows 11 hat heute KB5010386 (Betriebssystem-Build 22000.493) bei mir installiert. Seit dem crashen meine Games.
Ereignisanzeige zeigt: "Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt." Da ich das Problem bis gestern nicht hatte, war das Update für mich am naheliegendsten.

Nachdem ich das update wieder runtergeworfen habe, scheint wieder alles zu gehen, zumindest kam kein crash mehr bisher. Ansonsten bereits nach wenigen Minuten.

Nur zur Info, falls andere plötzlich das gleiche Problem haben sollten.

Viele Grüße
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Danke für die Info ... habe erst gestern das "Upgrade" auf WIN11 wieder abgelehnt! ->
Nicht alles Neue ist gleichzeitig schneller, besser, stabiler, usw. :-( ...
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Updates habe ich jetzt drauf, aber heute Nacht werde ich kein Spiel mehr austesten.
Falls was ist, werde ich mich nochmal melden. :)

Aber das GeForce Experience hat auch ein Update bekommen.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Aber den aktuellen Treiber 511.65 habe ich schon länger drauf.

EDIT: War das ein bestimmtes Spiel, was bei dir crasht ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Taypahn

Taypahn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Lost Ark jedes mal nach max. 5 Minuten und Destiny 2 ebenfalls nach wenigen Minuten. Gleichen Treiber habe ich auch installiert, allerdings ohne das Experience Tool.
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Lost Ark habe ich nicht und Destiny 2 müsste ich haben, aber zurzeit nicht installiert.

Bin aber vorhin doch noch zwei Runden in Overwatch gewesen und da gab es bei mir keine Probleme. Das Spiel läuft aber bei mir mit einem Limit von 116 FPS, daher wird weder die Grafikkarte, noch der Prozessor stark ausgelastet.
 
TE
TE
Taypahn

Taypahn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
nvlddmkm- Fehler sind ja seit Jahren keine Unbekannten. Die Ursachen sind leider vielfältig. Kann auch gut sein das dass Update in Kombination mit meinem Setup diesen Fehler hat und andere (wie du jetzt z.B.) glücklicherweise nicht. Werde das Update auf alle Fälle auslassen bis da was genaueres bekannt ist, wenn überhaupt und ich nicht jetzt wieder der Einzelfall bin.

Destiny schmierte schon in der "Landesequenz" ab und Lost Ark war auch nicht bei voller Auslastung. Temps waren bei CPU und GPU bei chilligen 55° +/-

Ich hatte erst noch das UV der GPU in Verdacht, dieses hatte bisher NIE Probleme gemacht. Aber selbst mit stock-config, kamen die crashes. Bin zu 99,9% sicher, das dass Update schuld war.
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Bei mir läuft es unverändert gut.

Aber mein Sohn mit seinem 3900X, RTX 2080 Super und einem X570 Gigabyte Elite Board hatte gestern nach einem Windows Update massiv Probleme. Mir ist aber nicht bekannt, was für ein Update und er hat auch Windows 10 drauf installiert.

Sein Problem war, dass seine 2TB PCIe (M.2) nicht mehr da war.

Komischerweise auch nicht mehr im Bios, daher sind wir zuvor sogar von einem defekt ausgegangen. Die Skalierung auf Windows war auch auf 200 % gesetzt und alles wurde sehr groß dargestellt. Mein Sohn war sich schon am Haare ausreißen, weil er wichtige Daten auf dieser SSD hatte und nichts gesichert hatte. Dabei habe ich ihm die letzten Wochen mehrmals in den Ohren gelegen, er solle Backups anlegen, weil ich mich letztens dazu sogar in Unkosten gestützt habe und ein NAS-System mit 16 TB für unser Heimnetzwerk eingerichtet habe.

In diesem Sinn... selbst Schuld, denn ein Backup lernt man erst dann richtig schätzen, wenn solch ein Problem besteht. Nur dann ist es halt zu spät und wenn kein Backup existiert ist halt alles weg. Er fragte mich auch, ob sein Backup, was er eingerichtet hatte, dies mit beinhalten würde. Konnte aber nicht, weil er nur ein Backup von C eingerichtet hatte und nicht zu dieser SSD.

Als Begründung weshalb er kein Backup eingerichtet hätte kam... die SSD hätte er erst vor kurzem eingebaut und er wäre nicht davon ausgegangen, dass eine SSD so schnell defekt gehen kann.

Naja... zumindest kam ich dann auf die Idee ein Bios Reset auszuführen, weil dann das Mainboard erneut nach neuer Hardware sucht und das war am Ende auch die Rätsels-Lösung, denn danach war die SSD wieder da. Auch die Skalierung auf Windows wurde auf 100% gesetzt. Wobei Windows ihm immer noch 200% empfiehlt. Wird aber an seinem großen 49 Zoll Monitor liegen, was er auf 2x 16:9 Hälften geteilt hat.
 
TE
TE
Taypahn

Taypahn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
puh, dass klingt ja strange. Da hat es ja ordentlich was durcheinandergeworfen. Erwartet man eher von Win11 aktuell. Ich hatte mich dann sogar dazu entschlossen Win11 erneut aufzusetzen. Jetzt läuft das Update ohne die crashes. Hätte evtl. vorher noch DDU testen können, aber habs dann auf diesem Wege versucht zu lösen und siehe da nun sind alle Updates drauf und habe keine crashes mehr. PCs/Os haben oftmals die kuriosesten Fehler die man nicht begreift und einfach nicht dahintersteigt. Eins auf alle Fälle hab ich mir angewöhnt, regelmäßig Wiederherstellungspunkte setzen.
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Bei ihm stimmt immer noch was noch nicht ganz.

Denn die Paragon Backups von Laufwerk C brechen am Ende mit einem Fehler ab und er hat auch unter den Partitionen eine komische Partition mit etwa 128 GB mit dabei. Ist aber nur mit dem Paragon Programm ersichtlich. Mit Windows Partition und Festplattenmanager ist davon nichts enthalten. Laut Internet soll es was mit einem XBOX Account und dessen virtuelles Laufwerk was zu tun haben. Aber damit habe ich bisher selbst nichts zu tun gehabt und kann es daher nicht einstufen. Da muss er sich selbst nach diesem Problem umsehen.

Mein Tipp wäre dazu auch das System neu auszusetzen.
Aber damit tut er sich etwas schwer.

Deshalb glaube ich nicht das es nur, was mit dem Update was zu tun hatte.
Keine Ahnung was er sich alles auf sein System installiert oder einrichtet.

Das komische dran ist aber, dass diese Partition als Laufwerk 7 erkannt wird, so als würde eine externe Festplatte angeschlossen sein. Aber nur mit dem Paragon-Programm zu sehen, mit Windows ist da nur bis Laufwerk 7 was vorhanden.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Taypahn

Taypahn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Scheint wirklich ein virtuelles Laufwerk von XBOX zu sein. In der Materie bin ich selbst auch nicht drinnen. Wird aber vermutlich nach dem neu aufsetzen wieder erscheinen bzw. erstellt werden, sobald der XBOX Account wieder aktiv wird.
 
Oben Unten