• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Nachdem das im März vorgestellte Geforce Partner Program (GPP) aufgrund zahlreicher Vorwürfe von Spielern zwischenzeitlich wieder eingestellt wurde, hat nun Nvidias CEO Jensen Huang dazu Stellung bezogen: Der Großteil des Ökosystems hätte das GPP geliebt, Nvidia hätte sich von der Kritik aber nicht "ablenken" lassen wollen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Der Nvidia CEO hat einfach recht.
Gamer sind strunzdumm mit ihrem niedrigen IQ und insgesamt total bescheuert, so dass diese die Grafikkartennamen auf den Packungen vertauschen.
Es kommt täglich Millionenfach vor, dass man statt einer Nvidia Karte plötzlich eine AMD aus dem Karton zieht, oder aus der AMD Packung eine Nvidia, weil die Gamer nicht klar kommen, wenn Hersteller mehrere Karten anbieten.
Jetzt müssen die dämlichen Gamer mit ihrer grenzenlosen Dummheit weiterhin Glücksspiel spielen, wenn sie in der Grafikkartenabteilung stehen und hoffen, dass Windows dann den Namen der gewünschten Grafikkarte nach dem Einbau anzeigt und nicht doch etwas versehentlich falsch gekauftes.

Der Kauf einer Grafikkarte ist immer wie das Leben am Limit und vergleichbar wie Lotto spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Absolut lächerliche Begründung, aber Hey, Huang hätte es wohl geliebt...
Selten so nen Stuss gelesen, abgesehen davon das also alle Gamer grenzdebil sind und nicht wissen was sie kaufen. Außer Fertigkisten Käufer wird sich der Großteil ja wohl informieren, sonst wären die Quartalszahlen nicht so Bombe bei den Grünen...

Man kann sich alles zurechtbiegen
 

Mindeye

Kabelverknoter(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Wie auch auf Reddit schon kommentiert wurde sagt es doch alles, dass Nvidia nicht ein einziges Mal versucht hat, dieses tolle Programm offiziell zu erklären und zu verteidigen. Sie sprangen sofort von Geheimniskrämerei zu Abbruch. Die wussten genau, dass GPP dreckige, antikompetitive ******* ist und haben nur darauf gehofft, es heimlich durchzudrücken. :daumen2:
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Zu dieser "Stellungnahme" passt der Clip perfekt

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
:D
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Natürlich hätten 90% der nV-Fanbois das begrüßt (die sind schließlich das einzige "Ökosystem" das irgendwie zählt), die bejubeln ja auch alles gegen AMD Gerichtetes ohne zu kapieren, wie sehr das ihnen selbst letztlich schadet...
Nur scheinbar ist ihm rechtzeitig aufgefallen, dass dieses Ökosystem nicht auch 90% aller Spieler darstellt, sonst hätte er diese Aktion garantiert nicht sofort beendet. Oder die Gefahr, dass irgendwelche Behörden empfindliche Strafen gegen sie erheben, war zu groß, weil eben nachweislich ein Rechtsbruch (was gewisse Personen nach wie vor leugnen aber keine glaubwürdige Erklärung für die Einstellung des GPP bieten können).
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Bin ich der einzige, der diese "Erklärungen" lustig findet? Das kann der doch nicht ernst meinen...

Oh doch, der meint das ernst. Man erinnere sich an sein Statement zum Betrug mit dem GTX970 Special-Speicher-Feature. Die selbe Linie... :wall:

Was redet der Huang da für eine gequirlte *******?!
Das macht es nur noch schlimmer.
Lieber mal Mund halten und hoffen, dass die Leute schnell wieder alles vergessen.

Nein, der meint das nicht ernst. Was er da von sich gibt, ist nichts weiter als von PR-Anwälten abgesegnetes Marketinggeschwafel.
Dass die Motivation hinter dem GPP eine Andere war, dürfte klar sein.

In meinen Augen war das GPP auch ein Fehler, aber weniger wegen des Vorgehens sondern eigentlich vielmehr deshalb, weil man es überhaupt gebracht hat. Nvidia steht gerade so gut da, dass man das GPP weder aus finanzieller noch aus technischer Sicht nötig gehabt hätte. Die GPUs die AMD aktuell im Angebot hat, sind was Leistung und Verbrauch anbelangt, bis zu anderthalb Jahre hinten dran. Davon abgesehen sind auch erst mal keine neuen GPUs für Gamer in Sicht.
Sich da einen PR-Fauxpas wie das GPP anzutun, ist einfach nur unnötig und dumm. Man könnte fast meinen, dass das GPP der Lederjacke unterbewusst rausgerutscht ist, um nVidia absichtlich ein wenig zu bremsen :ugly:
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Bin ich der einzige, der diese "Erklärungen" lustig findet?

Lustig finde ich das weniger.
Man kommt sich eher ziemlich verar... vor, als Nvidia Kunde und etwas für dumm verkauft.

Die lügen, ohne rot zu werden.

So jemand an der Spitze kann nicht gut sein, für ein Unternehmen.
Jetzt mal ganz von Zahlen abgesehen.

Es gibt ja noch mehr, als finanziellen Erfolg.

Der würde uns seine Oma wohl auch verkaufen, als "günstigste und aktuellste Version die Teller zu spülen. Ganz ehrlich !" ;) :ugly:
 

kadney

Freizeitschrauber(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Mit anderen Worten:
NVidia hält seine Kunden für zu blöd, um die Grafikkarten der beiden Hersteller und der verschiedenen Boardpartner zu unterscheiden. Nett.
Die unterschiedlichen Farben (grün, rot) und die Marken GeForce und Radeon sind aber auch so leicht zu verwechseln..:schief:

Aorus GTX 1070 vs RX 580
1172294_4__36518427_8312999090.jpg1167757_0__69706.jpg

Asus Strix 1070Ti vs. Asus Strix RX570
915voJ1XLHL._SL1500_.jpg7B7245FC-562D-4782-9068-04EA0AAEEBCF.jpg

Die sehen sich aber auch so zum verwechseln ähnlich. Wenn man farbenblind ist und nicht lesen kann. :rollen:
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

So jemand an der Spitze kann nicht gut sein, für ein Unternehmen.
Jetzt mal ganz von Zahlen abgesehen.

Es gibt ja noch mehr, als finanziellen Erfolg.

Ja, aber dafür sind CEOs nicht angestellt. Die haben dafür zu sorgen, dass ihr Unternehmen Gewinn und Umsatz macht und die Zahlen möglichst von Quartal zu Quartal steigert. Für die Einhaltung der Gesetze sind die Firmenanwälte zuständig und da wird bei vielen Unternehmen an der Grenze zum Illegalen operiert, bzw. man nutzt Grauzonen so gut wie möglich aus, nicht nur bei nVidia. Moralisch gesehen ist vieles fragwürdig, ja. Aber die Preise sind es z.B. nicht.

Im Endeffekt hatte nVidia noch Glück dass viele Partner nicht beim GPP mitgemacht haben.
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Nvidia steht gerade so gut da, dass man das GPP weder aus finanzieller noch aus technischer Sicht nötig gehabt hätte.
Würde Nvidia nicht gut dastehen, würden wohl kaum ein paar Firmen bei GPP mitmachen. Hier zeigt Nvidia einfach ihre Marktmacht im Consumer-Gaming Bereich gegenüber den GraKa Herstellern.
Geht wohl eher in Richtung : Schaut her Aktionäre. Wenn wir "springt" sagen, dann springen die Hersteller.
 
Zuletzt bearbeitet:

Faramir

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Er ist mittlerweile in der Position, da kann er jeden Scheiß erzählen.
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Hm, nennen wir ihn nun Pippi Huang oder Jensen Langstrumpf?

Auf jeden Fall macht er sich die Welt, wie sie ihm gefällt.
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Und das wäre was in der freien Wirtschaft?

Reputation ? Ansehen bei den Kunden ?
Fällt auch mit in Marketing, bzw. Wert eines Produktes/einer Marke.

Außerdem noch vieles mehr, wie Betriebsklima usw. .

Fällt das alles, fällt auch der Wert eines Unternehmens, was sich wiederum im finanziellen Erfolg und messbaren Zahlen spiegeln kann.
Zumindest, wenn man es übertreibt.

Und Nvidia arbeitet aktuell nicht gerade sehr hartnäckig an der Verbesserung des Rufes. ;)
 

Prozessor876

Gesperrt
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Man braucht keinen guten ruf wenn die Produkte excellent sind. Seit Maxwell sind sie das nämlich mit abstand. 2018 und die 980TI ist immer noch eine sehr gute Karte. Mit dieser Marktmacht auch nicht nötig. Verstehe sowieoso nicht warum die Leute es interessiert wie gut der Ruf der Firma hinter der Gpu ist solange das Produkt gut ist?! Um was anderes sollte es Kunden nie gehen,gutes Produkt und guter Support bei Garantiefall. Mehr braucht es nicht schon gar nicht bei etwas wo es um Freizeitbeschäftigung geht.
 

Algo

Freizeitschrauber(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Man braucht keinen guten ruf wenn die Produkte excellent sind. (...)

Erzähl das mal den Kunden die als Athlon 64 und co klar die besseren Prozessoren waren und die trotzdem Intel gekauft haben. Oder als Ati durchaus bessere Karten als die überhitzenden Fermi-Karten hatte und trotzdem Kunden weiter Nvidia gekauft haben.
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Ich hasse den Lederjacken Typen immer mehr :motz:. Nicht weil er wieder mal versucht uns alle für dumm zu verkaufen sondern weil er feste davon ausgeht das wir Spieler alle strunzdumm sind..... Pisser der :daumen2:.
 

Mango2Go

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Ich hasse den Lederjacken Typen immer mehr :motz:. Nicht weil er wieder mal versucht uns alle für dumm zu verkaufen sondern weil er feste davon ausgeht das wir Spieler alle strunzdumm sind..... Pisser der :daumen2:.
...
Dies war Ihr 6.666 Beitrag. Herzlichen Glückwunsch :)

Joa GZ xD

@Topic: Naja was soll er auch anderes sagen?

-"Sorry das wir unsere Marktmacht ausnutzen wollten und euch alle für dumm verkaufen... Wir loten halt grad unsere Grenzen aus. Bis jetzt sind wir noch mit jedem Scheiß durchgekommen, keinen Peil warum diesmal nicht auch..."-

Nvidias PR will halt Schadensbegrenzung betreiben um ihr Gesicht zu wahren. In einem Jahr ham die Leute das eh wieder vergessen.
 

Prozessor876

Gesperrt
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Erzähl das mal den Kunden die als Athlon 64 und co klar die besseren Prozessoren waren und die trotzdem Intel gekauft haben. Oder als Ati durchaus bessere Karten als die überhitzenden Fermi-Karten hatte und trotzdem Kunden weiter Nvidia gekauft haben.

Und? Ist der Kunde selbst schuld oder die unfähigkeit des Marketings der Konkurrenz.
 

Ramrod

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Verstehe auch nicht so ganz warum solch ein Programm beendet wurde
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FortuneHunter

Guest
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Ah, jetzt weiß ich was diese Pappschachtel um meine Grafikkarte sein soll: Eine Lootbox und ohne NVidias weiser Voraussicht würde ich direkt Gefahr laufen die falsche Karte zu kaufen, weil ich ja zu bescheuert bin um zwischen AMD und NVidia zu unterscheiden und mich durch Marken wie ROG blenden zu lassen.

Hat der sein Hirn inzwischen durch eine Titan V ersetzt und ist grade in der Deep Learning Phase? :what:

Bei kleinen wird es echt lächerlich welche Ausreden sich die hohen Herren ausdenken und wie wenig sie dabei auf ihre Kunden achten. Seine Kunden als so geistig minderbemittelt zu erklären, dass sie nicht mal wissen was sie kaufen. Ist gut fürs Geschäft und hilft sicher die Gunst der Kundschaft zurückzugewinnen.

Ein weiser Rat für die nächste Aktion der Art: Wenn man die Wahl hat zu Schweigen oder es noch schlimmer zu machen, sollte man vielleicht einfach mal die Fresse halten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trodel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Und? Ist der Kunde selbst schuld oder die unfähigkeit des Marketings der Konkurrenz.

ja ich kenne viele die z.b. fertig pc kaufen weil da das intel logo drauf ist. z.b. wenn man einen pc mit einem i3 8100 bestückt und zum gleichen preis auch einen pc mit dem ryzen 1600x er anbietet leute die keine ahnung haben nehmen dann wohl den intel. viele leute informieren sich nicht richtig was schade ist.
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Ein weiser Rat für die nächste Aktion der Art: Wenn man die Wahl hat zu Schweigen oder es noch schlimmer zu machen, sollte man vielleicht einfach mal die Fresse halten.

Hat er ja schon bei der GTX 970, die Fresse gehalten und die Kunden den Betrug schlucken lassen. :ugly:
 

Prozessor876

Gesperrt
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

ja ich kenne viele die z.b. fertig pc kaufen weil da das intel logo drauf ist. z.b. wenn man einen pc mit einem i3 8100 bestückt und zum gleichen preis auch einen pc mit dem ryzen 1600x er anbietet leute die keine ahnung haben nehmen dann wohl den intel. viele leute informieren sich nicht richtig was schade ist.

Dann müsste der Ryzen Produzent mehr Marketing veranlassen ganz einfach.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Würde Nvidia nicht gut dastehen, würden wohl kaum ein paar Firmen bei GPP mitmachen. Hier zeigt Nvidia einfach ihre Marktmacht im Consumer-Gaming Bereich gegenüber den GraKa Herstellern.
Geht wohl eher in Richtung : Schaut her Aktionäre. Wenn wir "springt" sagen, dann springen die Hersteller.

Stimmt schon. nVidia geht eben recht agressiv vor. Wäre vielleicht nicht schlecht, wenn Jensen Huang wieder zu AMD gehen würde :ugly:
 
F

FortuneHunter

Guest
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Hat er ja schon bei der GTX 970, die Fresse gehalten und die Kunden den Betrug schlucken lassen. :ugly:

Nö, auch da hat er es als besonderes Feature verkauft, dass die GTX970 so einzigartig macht:

GTX 970 is a 4GB card. However, the upper 512MB of the additional 1GB is segmented and has reduced bandwidth. This is a good design because we were able to add an additional 1GB for GTX 970 and our software engineers can keep less frequently used data in the 512MB segment.
Quelle: Jen-Hsun On GeForce GTX 970 | The Official NVIDIA Blog

Soweit so gut. Aber dann kommt der Teil, den man wohl besser hätte weglassen sollen (Fresse halten):
Instead of being excited that we invented a way to increase memory of the GTX 970 from 3GB to 4GB, some were disappointed that we didn’t better describe the segmented nature of the architecture for that last 1GB of memory.

Der Kunde hat gefälligst darüber begeistert zu sein, welch große Ingenieurskunst hier zum Einsatz kommt.

Erst verarschen und dann nicht verstehen, warum die Kunden von dieser großen Kunst nicht begeistert sind.
 

Prozessor876

Gesperrt
AW: Nvidia-CEO über das Geforce Partner Program: Die meisten hätten es geliebt

Was ist sein Vermögen ist was bekannt darüber ? Würde mich interessieren.
 
Oben Unten