• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia Ampere: Preise der RTX 3070/3080/3090 Custom-Designs und Turing als Gebrauchtware

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia Ampere: Preise der RTX 3070/3080/3090 Custom-Designs und Turing als Gebrauchtware

Drei Ampere-Karten sind vorgestellt und entsprechend lohnt sich ein Blick auf die Preise des Marktes. Zum einen natürlich bei Ampere, aber auch Turing, wo nun der Gebrauchtmarkt geflutet wird - gut für Interessenten, schlecht für Verkäufer.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Nvidia Ampere: Preise der RTX 3070/3080/3090 Custom-Designs und Turing als Gebrauchtware
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Als wenn man da überhaupt eine Begründung bräuchte.
Zu meiner 1080Ti hatte ich einfach geschrieben, verkaufe meine gebrauchte 1080Ti.

Feddich. Wer bock hatte sollte bieten, wer nich, der nich.
Und es wurde überraschend hoch geboten. :)
Aber is ja auch n paar Wochen her.
 

SlaveToTheRave

Freizeitschrauber(in)
Eine 2080-Ti gebraucht um ~500€.
Also schwach werden könnte ich da unter Umständen schon...

Für Elite Dangerous wäre es übertrieben, aber der neue FS 2020 und das kommende FC 6, brauchen alle Leistung, die sie kriegen können.

Lustig find ich ja auch die ganzen Geschichten-Erzähler: Wie vielen Leuten jetzt plötzlich aufgefallen ist, dass sie ja gar keine Zeit mehr zum Zocken haben! Wirklich traurig sowas. :haha:
Anhang anzeigen 1099665

Also ich schreibe immer "...verkaufe meine gebrauchte, voll funktionsfähige, xyz wegen Aufrüstung auf ein neueres Modell...".
Was ja ohnehin der Wahrheit entspricht.

Dazu gibt es aktuelle Fotos von Hardware, Zubehör und OVP + Rechnung, sowie die Beschreibung eventueller Mängel (zB. Staub, Kratzer).
Dazu noch Versand(kosten) und Abholinfos, aber das war es dann aber auch.

Ansonsten habe noch zwei goldene Regeln:
a) den Preis vergleichbarer Produkte leicht unterbieten
und
b) Verkauf nur in AT (ausgenommen ebay, da sind auch DE und CH dabei)

I.d.R. habe ich die Hardware dann binnen weniger Stunden los
und meist noch am selben Tag versandt - oder direkt verkauft, weil Abholung durch Käufer.

----
Was mir am ehesten auf die Nerven geht, sind Leute, die den eh schon niedrigen Preis noch weiter runterhandeln wollen,
obwohl "Fix-Preis - nicht verhandelbar" in der Anzeige steht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Firefox83

Freizeitschrauber(in)
Einfach zu geil! Da die 3070 so schnell wie die 2080ti ist und 500 euro kosten wird die 2080ti gebraucht nicht mehr als 400 euro kosten!

Was für ein schlag ins Gesicht!

ich finde generell, dass die Gebrauchtpreise für die Grafikkarten in den letzten Jahren zu hoch sind. Ein Stück Hardware, dass mindestens 2 Jahre lang bestromt wurde, hat aus meiner Sicht keinen Wert mehr.
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Einfach zu geil! Da die 3070 so schnell wie die 2080ti ist und 500 euro kosten wird die 2080ti gebraucht nicht mehr als 400 euro kosten!

Was für ein schlag ins Gesicht!

Also ehrlich gesagt ist das normal...
Nur weil die 2080TI über 1000€ gekostet hat heißt es ja nicht das sie das auch Wert ist.. habs die ganze Zeit gepredigt aber es wurde ja immer verteidigt...

Jetzt kommt halt die Quittung wie all die Jahre zuvor immer mit der nächsten GEN gekommen ist!
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Mehrheit dürfte die Karte aber als Nachfolger der RTX 2080 Ti sehen

Also ich glaub der Nachfolger der 2080Ti, wird die 3080Ti 20GB.

Die 3090 seh' ich tatsächlich als künstlich neu kreierte Klasse, für Luxusspielzeugkäufer.
Die 3090 seh' ich dabei leicht schneller, mit 4GB mehr Speicher, als die 3080Ti.

Die meisten werden aber wohl eher nur bis 3080Ti kaufen.
Die 3070Ti 16GB is ja aber auch noch nicht angekündigt.
Also mal weiter Kaffee trinken und Benchmarks/Tests/checks/reviews abwarten. :kaffee:

edit:

Ein Stück Hardware, dass mindestens 2 Jahre lang bestromt wurde, hat aus meiner Sicht keinen Wert mehr.

Also ich nehm' dann mal 5 2080Ti ohne Wert. :D
Günstiges Hobby. ;)
 

hoffgang

BIOS-Overclocker(in)
Und auf Ebay tauchen die klassischen Betrugsangebote auf.
2080ti für 450€, kein Paypal, dafür ne Bankverbindung nach Südamerika - bereits 2 mal gekauft seit die Anzeige heute online ging.

Wie sacht man Vater immer: Jeden Tag steht ein Dummer auf, du musst ihn nur finden.
Aber ja, aktuell eine gebrauchte 2080ti zu kaufen - bevor der Test zur 3070 da ist - definitiv NICHT zu empfehlen, aber das war absehbar.

Bei Ebay starten die Panik-Verkäufe, ich hab über 2000 gebrauchte rtx 20xx gezählt. Neue und OVP rtx2080 Ti gibts für 490€! Etwas spät, aber ein fairer Preis^^
Das ist das Betrugsangebot von dem ich spreche. Hab in der Firma angerufen und bereits drauf hingewiesen dass mit ihrem Ebay Shop was nicht stimmt.

Und die Anzeige ist verschwunden.
 

dragonslayer1

PC-Selbstbauer(in)
Eine 2080-Ti gebraucht um ~500€.
Also schwach werden könnte ich da unter Umständen schon...

Für Elite Dangerous wäre es übertrieben, aber der neue FS 2020 und das kommende FC 6, brauchen alle Leistung, die sie kriegen können.



Also ich schreibe immer "...verkaufe meine gebrauchte, voll funktionsfähige, xyz wegen Aufrüstung auf ein neueres Modell...".
Was ja ohnehin der Wahrheit entspricht.

Dazu gibt es aktuelle Fotos von Hardware, Zubehör und OVP + Rechnung, sowie die Beschreibung eventueller Mängel (zB. Staub, Kratzer).
Dazu noch Versand(kosten) und Abholinfos, aber das war es dann aber auch.

Ansonsten habe noch zwei goldene Regeln:
a) den Preis vergleichbarer Produkte leicht unterbieten
und
b) Verkauf nur in AT (ausgenommen ebay, da sind auch DE und CH dabei)

I.d.R. habe ich die Hardware dann binnen weniger Stunden los
und meist noch am selben Tag versandt - oder direkt verkauft, weil Abholung durch Käufer.

----
Was mir am ehesten auf die Nerven geht, sind Leute, die den eh schon niedrigen Preis noch weiter runterhandeln wollen,
obwohl "Fix-Preis - nicht verhandelbar" in der Anzeige steht.

in at bekommt man auch um einiges mehr für die ware ^^
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Ich spekuliere auf schlechte Verfügbarkeit der 3000er in den ersten Monaten nach Release, sodass die 2080ti´s mehr als 500€/Stück abwerfen. Leider brauch ich dazu erstmal ne 3090.....:ugly:
 

Noonelivesforever94

Kabelverknoter(in)
Bei Ebay starten die Panik-Verkäufe, ich hab über 2000 gebrauchte rtx 20xx gezählt. Neue und OVP rtx2080 Ti gibts für 490€! Etwas spät, aber ein fairer Preis^^

Das sind billige Fakeangebote von gekaperten Ebaykonten ;). Das hat nichts mit der Realität zu tun:

ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC Gaming Grafikkarte (Nvidia 11GB GDDR6) NEU | eBay

Der Wert liegt aktuell bei ca. 650 - 750 Euro auf Ebay für eine gute, gebrauchte custom wie z.B. eine Asus Strix 2080 Ti.

Ich finde die Leute sind ziemlich dumm, die nun auf Ebaykleinanzeigen Such Inserate schalten und sich über 2080 Ti Preise lustig machen. Ich bin mir ziemlich sicher dass die Scammern aufsitzen die sietrollen und um 300 - 400 Euro erleichtern.

Hass ist nie ein guter Bestandteil bei einem Handel.

Die RTX 3070 wird mit Sicherheit keine Alternative zu einer 2080 Ti darstellen, mangels essentiel wichtigen 3 GB VRAM. Auch wurde gestern von Overclockers.uk die Preisliste geleakt. Die RTX 3070 kostet als gute custom mindestens 650 Euro. Nur die RTX 3080 ist eventuell eine Alternative zur RTX 2080 Ti. Hat aber auch nur lachhafte 10 GB VRAM.

Die RTX 3090 soll 1750 Euro als Asus Strix kosten. Und nur die ist ein zeitgemäßer Nachfolger zur RTX 2080 Ti. So lange es keine RTX 3080 Ti oder 3080 mit 20 GB VRAM gibt, ist alles unter einer RTX 3090 ziemlich unsinnig wenn man eine RTX 2080 Ti besitzt.

Und es wurde auch bereits mitgeteilt, dass die 3070/3080/3090 rar sein werden bis 2021 wegen schleppender Produktion. Die Preise werden also je nach Verfügbarkeit weitaus höher ausfallen. Man erinnere sich nur an die GTX 1080 im Sommer 2016. 900 Euro waren da keine Seltenheit für eine halbwegs brauchbare custom.
 
Zuletzt bearbeitet:

Basileukum

Software-Overclocker(in)
"Die Mehrheit dürfte die Karte aber als Nachfolger der RTX 2080 Ti sehen und dann wäre die Karte 200 US-Dollar teurer."

Das hätte ich jetzt auch ehrlich gedacht. Gut zusammengefaßt.

Andererseits kommen se aber schon mit (ti) Versionen daher, die 3070 wird ja erst dann interessant, wenn ich die (ti) Version kaufe, dann gibts halt anstatt mageren 8gig Vram flotte 16gig. Wobei ich die normale Karte (3070) mit Mehrwertsteuer auch bei ca. 500 Euro ansetze. Dann kostet aber ein gutes Modell mit leisem Lüfter auch schon wieder um die 600 Euro. Und wo startet dann die 3070ti? Bei 650 Euronen? Mit ordenlichem Lüfter dann um 750 Euro?

Was kostet dann ne 3080? 900 Euro oder 1000 Euro? Und dann kannst aber auch ne 3080ti nachschieben, für 1100€ oder 1300 Euronen. Eventuell ist die 3090 einfach eine neue Kartenausgabe über der 3080ti und der Titan.
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
Mit ordenlichem Lüfter dann um 750 Euro?

Zumindest bei der 80 scheinen die "dicken" Customs dieses mal nicht viel teurer zu sein. Also dürfte sich die Preiserhöhung dort eher bei 50€ statt, wie früher, 100-150€ bewegen.
Was Nvidia für den zusätzlichen RAM und scheinbar auch leicht besseren Chip abruft steht natürlich in den Sternen.
Unter den Preisen der 3080 wird die 3070 ti aber wohl bleiben :ugly:

Wie sich das alles bei der 90er verhält wird man wohl sehen müssen. Das ist eben eine völlig andere Preisklasse.
Auch die Verfügbarkeit scheint da ein Thema zu werden...
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Ich rechne stark mit einer 3080Ti 20GB für 850€ Als spiritueller Nachfolger der 1080Ti und über der Preis der 2080Ti bleibt eine Anomalie für Karten der 80er Serie.
Die 2080 Super wurde auch in vielen Varianten zu diesem Preis verkauft.

Aber nicht vergessen, es braucht auch Spiele, Spiele, Spiele und nicht nur 480fps in CS:Go damit man jammern kann es gäbe kine 500Hz Monitore.
 

Noonelivesforever94

Kabelverknoter(in)
Ja, genau. 3080 Ti für 850 Euro :D. Die wird als gute custom ~1300 Euro kosten, wenn die RTX 3090 1750 Euro kostet. Nvidia macht das doch extra. Die RTX 3080 mit 10 GB VRAM kastrieren, damit es nichts Halbes und nichts Ganzes ist und die "dummen" Käufer dann bald wieder neu kaufen müssen. Werde deshalb auch keine RTX 3080 kaufen.

Es kommt nur eine RTX 3090 in Frage. Nur mehr als 1500 Euro würde ich dafür nicht ausgeben. Und ich würde sie diesmal natürlich weit vor Release verkaufen, damit nicht so ein Desaster wie bei der RTX 2080 Ti passiert :D. Oder man kauft das Teil einfach beim großen Smilie und nach 2 Jahren hat die eh irgendeine Macke, seien es nur die Lüfter oder das Spulenfiepen nervt einfach und bekommt full refund.
 

bulli007

Freizeitschrauber(in)
Ja, genau. 3080 Ti für 850 Euro :D. Die wird als gute custom ~1300 Euro kosten, wenn die RTX 3090 1750 Euro kostet. Nvidia macht das doch extra. Die RTX 3080 mit 10 GB VRAM kastrieren, damit es nichts Halbes und nichts Ganzes ist und die "dummen" Käufer dann bald wieder neu kaufen müssen. Werde deshalb auch keine RTX 3080 kaufen.

Es kommt nur eine RTX 3090 in Frage. Nur mehr als 1500 Euro würde ich dafür nicht ausgeben. Und ich würde sie diesmal natürlich weit vor Release verkaufen, damit nicht so ein Desaster wie bei der RTX 2080 Ti passiert :D. Oder man kauft das Teil einfach beim großen Smilie und nach 2 Jahren hat die eh irgendeine Macke, seien es nur die Lüfter oder das Spulenfiepen nervt einfach und bekommt full refund.

Die RTX 3090 soll bei Nvidia inklusive MwSt 1499€ kosten warum willst du dann 1750€ zahlen?
 

t670i

Freizeitschrauber(in)
Für eine 2080ti ohne Garantie würde ich aktuell nicht mehr als 450€ zahlen. Die 11 GB sind noch nice.
Dennoch ab Oktober bekommt man die gleiche Leistung neu für 499€ + damit verbundene Garantie.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Also ich glaub der Nachfolger der 2080Ti, wird die 3080Ti 20GB.

Die 3090 seh' ich tatsächlich als künstlich neu kreierte Klasse, für Luxusspielzeugkäufer.
Die 3090 seh' ich dabei leicht schneller, mit 4GB mehr Speicher, als die 3080Ti.

Die meisten werden aber wohl eher nur bis 3080Ti kaufen.
Die 3070Ti 16GB is ja aber auch noch nicht angekündigt.
Also mal weiter Kaffee trinken und Benchmarks/Tests/checks/reviews abwarten. :kaffee:

edit:



Also ich nehm' dann mal 5 2080Ti ohne Wert. :D
Günstiges Hobby. ;)

Ich kauf trotzdem die bewässerte RTX3090. :P
 

Noonelivesforever94

Kabelverknoter(in)
@ t670i

499 Euro + Referenz. Custom kostet 650 Euro und das auch nur bei guter Verfügbarkeit. Und 8 GB VRAM sind jetzt schon viel zu wenig.

Und ob die mit dem kleinen Chip mit den nur 2944 Shadern (ich spreche nicht vom 2 x Fakefaktor) überhaupt mit einer RTX 2080 Ti real, nicht RT Performance (relative performance Mischmasch), mithalten kann, steht in den Sternen.
 

t670i

Freizeitschrauber(in)
@ t670i

499 Euro + Referenz. Custom kostet 650 Euro und das auch nur bei guter Verfügbarkeit. Und 8 GB VRAM sind jetzt schon viel zu wenig.

Und ob die mit dem kleinen Chip mit den nur 2944 Shadern (ich spreche nicht vom 2 x Fakefaktor) überhaupt mit einer RTX 2080 Ti real, nicht RT Performance, mit einer RTX 2080 Ti mithalten kann, steht in den Sternen.

Na und? Die NV Referenzkarten sind absolut in Ordnung. Ich war mit meiner 2070S FE auch total zufrieden.
Klar man wird erst mal die Tests abwarten müssen , was die Karte wirklich kann.
Mit den 8GB gebe dir Recht. Das ist wirklich etwas mau.
 

Citizenpete

PC-Selbstbauer(in)
Ich sehe richtig, dass es bislang immer noch keine Tests gibt, sondern nur diesen Stream aus der Küche mit den ganzen Versprechen?
 

Noonelivesforever94

Kabelverknoter(in)
Ich sehe richtig, dass es bislang immer noch keine Tests gibt, sondern nur diesen Stream aus der Küche mit den ganzen Versprechen?

Ja, und die relative charts sind wie immer utopisch geschönt. Das ist ein kluger Marketingschachzug. Die ahnungslosen Leute mit 2 Folien dazu zu bewegen alles zu verkaufen. Dann sind sie nämlich dazu gezwungen neu zu kaufen. Genau das was Nvidia will. Die Käufe massiv ankurbeln.

Wenn ich keinen HDMI 2.1 für einen Oled benötigen würde, würde ich die RTX 30XX Karten aus Prinzip nicht kaufen. Der Performancesprung ist nur bei der RTX 3090 der Rede wert. Und die kostet 3 x so viel wie eine gebrauchte gute, custom RTX 2080 Ti.

Die meisten zukünftigen Käufer der RTX 30XX sitzen noch auf popeligen WQHD/UWQHD Monitoren fest und gieren nach neuen Grafikkarten. Einfach nur absurd. Wenn man keinen 3840 x 1600 @ 144+ Hz oder gar UHD 120 Hz Monitor/Fernseher hat braucht man gar nichts neu kaufen. Ist nur Geldverbrennung.

Monitor mit schlimmer Optik für maximal 600 - 700 Euro in der Bude aber 850 - 1750 Euro für eine Grafikkarte ausgeben ergibt keinen Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MSI-Fan

Guest
Einfach zu geil! Da die 3070 so schnell wie die 2080ti ist und 500 euro kosten wird die 2080ti gebraucht nicht mehr als 400 euro kosten!

Was für ein schlag ins Gesicht!

Sagt wer? Für mich ist das überhaupt kein Schlag ins Gesicht! Ich habe noch keine Benches gesehen der 3070er und 11GB bleiben 11GB.

Ich habe auch 0 Grund auf die 3er Serie zu wechseln und habe auch 0 Befürchtung das nun meine 2080Ti auf einmal nicht mehr spieletauglich ist weil dann würden alle Karten darunter bis zur Vega Metallschrott sein ab Oktober. Daher den Panikverkauf und das Schwarzmalen überlasse ich den anderen. Ich werde noch sehr viel Spaß mit meiner 2080Ti haben und freue mich richtig darauf das nun hier viele meinen die Karte sei nun der Dreck :) Ich hab meine 2080Ti lieb :-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dustyjerk

Freizeitschrauber(in)
Ich bin ja in der angenehmen Situation, das ich noch eine alte GTX 1070 benutze und jetzt schön schauen kann, was sich für mich als am Besten herausstellt.

Wenns nach den ersten Benches so aussieht, als würden sich die Versprechen von Nvidia bewahrheiten, freue ich mich über deutlich mehr Performance. Wenn's nicht so ist der Vorgänger doch irgendwie ein besseres P/L-Verhältnis hat (was ich aber ehrlich gesagt nicht so richtig glaube), dann hole ich mir nen Vorgänger und freue mich über deutlich höhere Performance.

Aber eine RTX 3080 für 650-700€ wird wahrscheinlich in beiden Fällen die bessere Option sein.
 

Citizenpete

PC-Selbstbauer(in)
Es gibt bisher sonst nur das Video von Digital Foundry. Ansonsten werden die NDA's frühestens ein paar Tage vor Release der jeweiligen Karte fallen, eventuell sogar wieder erst am Release Tag.

Auf DF halte ich sonst große Stücke, aber das Video war merkwürdig. "Wir nutzen nur die Spiele die Nvidia vorgeschrieben hat, wir zeigen keine FPS, keine Frametimes, keine 1% Low, sondern nur prozentuale Steigerung der FPS. Wir verwenden nur die Einstellungen die NVIDIA uns vorgegeben hat, aber wir können sagen: 'Es fühlt sich doll an!'
 

Noonelivesforever94

Kabelverknoter(in)
@dustyjerk

Die RTX 2080 Ti OC (72XX Punkte Timespy Extreme) ist 17% langsamer als eine RTX 3080 (8500 Punkte Timepsy Extreme, RTX 3090 10.000 Punkte, auch nicht besonders geil bei einem Preis von ~2 x 3080). Also da kann man sich das Upgrade sparen. Das macht Nvidia extra. Dann müssen die RTX 2080 Ti Verkäufer zur RTX 3090 greifen um überhaupt etwas zu spüren.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
hier viele meinen die Karte sei nun der Dreck :) Ich hab meine 2080Ti lieb :-)
Dreck ist die ja nun definitiv nicht. Sie bleibt ein Biest. Es war, zumindest für mich, nur absehbar, dass Ampere mal wieder ein richtiges Upgrade wird. Dir war die 2080ti die 1200 Taler wert und das ist ja auch gut so. Man muss das zum kaufzeitpunkt immer für sich selbst entscheiden.
Mir war Turing die ganzen 2 Jahre zu teuer. Jetzt passt es wieder mit Ampere. Die 3070 wird vielen viel Spaß bringen zu einem guten Preis. Auch wenn sie in realen Benchmarks eventuell "nur" mit der 2080s konkurriert.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Auf DF halte ich sonst große Stücke, aber das Video war merkwürdig. "Wir nutzen nur die Spiele die Nvidia vorgeschrieben hat, wir zeigen keine FPS, keine Frametimes, keine 1% Low, sondern nur prozentuale Steigerung der FPS. Wir verwenden nur die Einstellungen die NVIDIA uns vorgegeben hat, aber wir können sagen: 'Es fühlt sich doll an!'

Natürlich hat er nichts negatives gesagt. Allerdings liegen die Ergebnisse unter NVIDIAs bis zu Angaben was es zumindest für mich glaubhaft aussehen lässt. Aber wir werden es ja am 17.09 in Bezug auf die 80er wissen.
 
G

Grestorn

Guest
Auf DF halte ich sonst große Stücke, aber das Video war merkwürdig. "Wir nutzen nur die Spiele die Nvidia vorgeschrieben hat, wir zeigen keine FPS, keine Frametimes, keine 1% Low, sondern nur prozentuale Steigerung der FPS. Wir verwenden nur die Einstellungen die NVIDIA uns vorgegeben hat, aber wir können sagen: 'Es fühlt sich doll an!'

Igor hat sich auf seiner Seite schon sehr ... irritiert geäußert. NVidia hat wohl jemanden gesucht, der einen solches Teaser-Video macht, und DF hat sich darauf eingelassen und sich damit wenig Freunde gemacht.

Ich verstehe das aber auch. NVidia selbst kann ja nicht einfach mal den eigenen NDA unterlaufen und einer Seite erlauben, volle Fakten zu zeigen, wenn den anderen das noch verboten ist. Andererseits will man natürlich teasen und im Gespräch bleiben, also "halb-Fakten", die sich später auch nicht als falsch herausstellen, würde man schon gerne verbreiten.

Und für DF ist das auch sehr zweischneidig. Ist eine tolle Werbung für ihren Kanal, aber sie machen sich damit wie gesagt Feinde und setzen sich dem Vorwurf aus, gekauft zu sein. Das glaube ich zwar nicht (auch wenn es immer wieder Leute gibt, die DF für von NVidia gekauft hinstellen, weil die halt sehr detaillierte technische Betrachtungen von RT und DLSS machen - aber eben auch von vielen anderen technischen Gimmicks, die nichts mit NV zu tun haben), aber ihrem Ruf hat es schon geschadet.
 

Citizenpete

PC-Selbstbauer(in)
Natürlich hat er nichts negatives gesagt. Allerdings liegen die Ergebnisse unter NVIDIAs bis zu Angaben was es zumindest für mich glaubhaft aussehen lässt. Aber wir werden es ja am 17.09 in Bezug auf die 80er wissen.

Die Karte kann ja sogar der geilste Scheiß seit geschnitten Brot sein, doch dass sich ausgerechnet DF beide Hände hinter den Rücken binden lassen und sie nur freundlich dem neuen Produkt von Nvidia zunicken dürfen, fand ich einfach nur merkwürdig und unpassend. Es hat mich eher abgeschreckt als "gehypt".
 

Cruach

Freizeitschrauber(in)
Ich wart jetzt noch was AMD bringt und verkauf dann meine 2080 mit Restgarantie um 200 - 300 Euro und gut is. :daumen: Hat mir seit Release gute Dienste geleistet, da können die Möchtegerns hier noch so rumblubbern. :lol:
 
Oben Unten