• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Notebook für's Studium und gelegentlichen Spielen (700€)

s-c-a-r-e-c-r-o-w

Software-Overclocker(in)
Notebook für's Studium und gelegentlichen Spielen (700€)

Hallo liebe Community!

Bald geht es bei mir ans Elektrotechnik-Studium und da wäre es dann auch langsam Zeit für ein Notebook. Da ich aber am WE immer mal wieder daheim bin und mit Kumpels zocken will, bzw. auch mal auf eine LAN geh, sollte die Kiste auch halbwegs Spieletauglich sein (dachte an eine GTX 660M). Das heißt für mich: Aktuelle Spiele (Bioshock Infinite, Skyrim, AC3, Far Cry 3,...) sollten flüssig laufen, auch wenn ich dazu die niedrigsten Einstellungen wählen muss - es ist ja nur ein Spieleknecht auf LANs bzw. für den MP mit Freunden.
Die Programme, die im E-Technik-Studium Verwendung finden sind meines Wissens nicht gerade die absoluten Leistungsfresser, also muss kein i7 drin sein und 8GB RAM müssten ausreichend sein ;)

Der Preisbereich sollte bei höchstens 700€ liegen, wobei diese gerne voll ausgeschöpft werden können. Ein Betriebssystem muss nicht drauf sein, das hab ich schon hier (Win7). Eine SSD wird wahrscheinlich noch nachträglich eingebaut.
Das Display sollte matt sein und mindestens 14" bei einer Auflösung von mindestens 1600x900 Pixeln. Eine gute Akkulaufzeit (die CPU und die GPU werden nach Möglichkeit wohl auch noch manuell Undervoltet) im Office-Betrieb und ein Gewicht von weniger als 3kg wären auch nicht schlecht.

Natürlich habe ich mich auch schon selbst ein wenig umgeschaut und bin dabei auf folgendes Notebook gestoßen: MSI GE60-i560M287FD (0016GA-SKU10) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Da ich mich im mobilen Bereich aber wenig auskenne, weiß ich nicht, ob ich aus den 700€ noch mehr rausholen könnte. Ich persönlich bin ziemlich überzeugt von MSI und gehe (bei meinem Kentnisstand) davon aus, dass das erwähnte Notebook ganz gut meinen Bedürfnissen entspricht und auch nicht überteuert ist, lasse mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen ;)


Falls noch irgend welche Infos fehlen, dann gebt mir Bescheid, ich versuche, alle Fragen so präzise wie möglich zu beantworten.

Gruß,
s-c-a-r-e-c-r-o-w
 
TE
s-c-a-r-e-c-r-o-w

s-c-a-r-e-c-r-o-w

Software-Overclocker(in)
AW: Notebook für's Studium und gelegentlichen Spielen (700€)

Sehe ich das richtig, dass die Notebooks teurer sind als das MSI und nur nen i3 drin haben? ;)
 
TE
s-c-a-r-e-c-r-o-w

s-c-a-r-e-c-r-o-w

Software-Overclocker(in)
AW: Notebook für's Studium und gelegentlichen Spielen (700€)

Schon klar, aber dann liege ich bei gleicher Leistung 200€ über dem Budget...
 

Colorona

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Und weil ichs gerade gesehen habe dass es auch ohne os geht: dieses notebook gibts auch mit linux..ist um ein bisschen was billiger
 
TE
s-c-a-r-e-c-r-o-w

s-c-a-r-e-c-r-o-w

Software-Overclocker(in)
Danke für die Tipps, aber bei One komme ich, wie bei Hawk-Force bei gleicher Leistung auf einen höheren Preis und das acer hat nur eine GTX 650M und ist teurer :(
 

Colorona

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich muss zugeben ich hab vergessen den msi-vorschlag anzuschauen..
Zur gt650: ein kumpel von mir hat sogar 'nur' eine gt640m drinnen und kann damit auch alle aktuellen spiele spielen..vielleicht nicht auf ultra einstellungen aber ansonsten gehts..

Du hast aber recht wenn du sagst, dass wenn du bei einem anderen nb eine stärkere graka bekommst fürs gleiche oder weniger geld, dass du dann auch das nimmst ; )
 
Oben Unten