• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Non-A-Non-Super-RTX-2070-2080-User: Wer hat das geheime Power-BIOS?

ShirKhan

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hi,

der User FormatC aka Igor, bekannt von igor'sLAB (ehemals Tom's Hardware DE), hat hier in einer kurzen Diskussion zu diesem Beitrag mindestens die Vermutung geäußert, dass mehr Non-A RTX 2070 und 2080 BIOSe mit erhöhtem Powertarget/-limit in der Welt unterwegs sind als die mittlerweile drei gefundenen Ausreißer, die bei TechPowerUp gelistet sind:

RTX 2070 TU106-400-A1 (Non-A Standard: 175/200W)
VGA Bios Collection: Palit RTX 2070 8 GB | TechPowerUp (175/225W)
VGA Bios Collection: Gigabyte RTX 2070 8 GB | TechPowerUp (215/240W)

RTX 2080 TU104-400-A1 (Non-A Standard: 215/240W)
VGA Bios Collection: Gainward RTX 2080 8 GB | TechPowerUp (215/280W)

Vielleicht schlummert ja ein bisher noch unbekanntes Power-BIOS auf deiner Karte? :)

Um das rauszufinden, lautet die Bitte an dich als Non-A-Non-Super-2070-2080-Owner: Prüf doch mal, ob GPU-Z als Device ID deiner Karte 1F02 (RTX 2070) oder 1E82 (RTX 2080) ausweist.

Wenn ja, wechsle bitte auf den Reiter "Advanced" und wähle "NVIDIA BIOS" im Pulldown-Menü. Unter dem Punkt "Power Limit" werden die Default und Maximum Watt angezeigt.

Liegen diese Werte über den Non-A Standards (s.o.), wäre es toll, wenn du das GPU-BIOS extrahierst und hochlädst (Pfeil direkt über der Device ID -> "Submit to online database...") und hier eine Info dazu hinterlässt. Oder du lädst es lokal runter ("Save to file...") und hier rauf. Ich seh dann zu, dass es bei TechPowerUp landet.

Ist das ok? Wär doch schade, der Community weitere erhöhte Powerlimits vorzuenthalten. So es sie gibt, die geheimen Power-BIOSe. ;)

1F02.PNG

Grüße, nilssohn
 
Zuletzt bearbeitet:

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
Wäre ggf. trotzdem Ratsam ein Hinweis auf das erlöschen der Garantie zu geben nicht das unbedachte User dann was vermasseln...den Rest können wir uns denken :)

Edit: Beim auslesen natürlich nicht, aber beim flashen sehr wohl :) Also nur tun wenn User X weiß was er tut.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
ShirKhan

ShirKhan

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das hast du nun ja erledigt, danke. :) Durch das Auslesen des BIOS mittels GPU-Z, das ich hier anrege, erlischt die Garantie ja wohl nicht.
 

eisenhardt

PC-Selbstbauer(in)
hallo und danke für die infos
habe so eine gainward rtx 2080 non A heißt des einfach bios drauf ballern und mehr takten ? das teil ist seit gestern nacht unter wasser
 
TE
ShirKhan

ShirKhan

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn deine Karte das Standard-TDP 215/240W hat und aktuell im Powerlimit hängt, könnte das stärkere BIOS zu stabilerem und ggf. höherem Maximaltakt führen, ja. Tipp: Lies dich nötigenfalls weiter ein, bevor du flashst.

Edit: Bist du der mit dem Feuerzeug als Abstandshalter, den ungekühlten SpaWas und den Knicken im Loop? Dann vergiss den letzten Satz. Du schreckst ja eh vor nichts zurück. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Volt-Modder(in)
Hat eigentlich mal jemand ne 2060 Super geflashed ?
VGA Bios Collection: Palit RTX 2060 Super 8 GB | TechPowerUp

Das Bios von der Jetstream sieht net schlecht aus und sollte Einiges ermöglichen:
Palit GeForce RTX 2060 SUPER JetStream review - Overclocking RTX 2060 Super
In dem Review scheint noch net mal das oben verlinkte Bios drin zu sein.

edit:
Bei der 2070s gibts anscheinend auch für Grakas mit 2 bzw. 3 Lü. einige Bios mit mehr W:
VGA Bios Collection: Palit RTX 2070 Super 8 GB | TechPowerUp
VGA Bios Collection: EVGA RTX 2070 Super 8 GB | TechPowerUp

edit2:
Für die Ti nonA gibts auch ein schönes Bios für DualLüfter:
VGA Bios Collection: Palit RTX 2080 Ti 11 GB | TechPowerUp
Oder man nimmt ne Blower und rüstet auf h2o um.
Für TripleFan scheint bei 280W schon Schluss zu sein:
https://www.techpowerup.com/vgabios/206507/asus-rtx2080ti-11264-181115

edit3:
Für die 2080s gibts 330W bzw. 351W für Dual oder TripleFan:
https://www.techpowerup.com/vgabios/212578/palit-rtx2080super-8192-190702
https://www.techpowerup.com/vgabios/212574/evga-rtx2080super-8192-190628

edit4:
Für die MSi 2080ti Trio gibts eine interessantes Bios:
https://www.techpowerup.com/vgabios/205495/msi-rtx2080ti-11264-180930
 
Zuletzt bearbeitet:

Zapzarap2101

Schraubenverwechsler(in)
Hi Jungs habe seit gesetern eine RTX 2070 von inno3d bei netbooksbillieger geschossen für 379 € plus versand. Inno3D RTX 2070 Twin X2 N20702-08D6-1160VA22

chip ist wohl ein non A daher wohl auch der preis unterschied mit 1 click oc ca 10% mehr leistung mit Inno3D TuneIT funzt ganz gut.

also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe laut GPU Z steht bei meinem bios power limit 125watt min. 175watt default und 200watt max
und mit nem bios flash könte ich der grafikkarte sagen das sie von einem anderen band lief nämlich RTX 2070 TU106-400-A1 (Non-A Standard: 175/200W)
VGA Bios Collection: Palit RTX 2070 8 GB | TechPowerUp (175/225W)
VGA Bios Collection: Gigabyte RTX 2070 8 GB | TechPowerUp (215/240W)

dadurch könnte ich bei meiner graka das power limit auf 225watt max oder 240watt max je nach bios hoch setzten.

also z.b sei sie dann vom band palit oder gigabyte gelaufen ist das so korekt.

hier mal ne file http://gpuz.techpowerup.com/20/04/10/wzh.png

http://gpuz.techpowerup.com/20/04/10/wzh.png

danke für schnelle antworten
 
TE
ShirKhan

ShirKhan

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn deine Karte eine RTX 2070 und keine 2070 Super ist und die Device ID 1F02 hat, solltest du eines der genannten 2070er BIOSe flashen und damit ein erhöhtes Power Limit nutzen können, ja. Viel Erfolg!
 

Xenomorrrph

Schraubenverwechsler(in)
Hi Leute,

habe versucht auf meine Palit 2070 Dual (1F02 Non-A) ein BIOS mit erhöhtem PL zu flashen.
Der Flashvorgang funktioniert auch super mit beiden oben genannten BIOS.
Leider wird nach dem Neustart nach der Aktivierung der Graka im Gerätemanager das Bild schwarz und der PC piept nach ca einer Minute.
Zurückflashen ist kein Problem und die Karte funktioniert wieder.

Würde gerne wissen wo das Problem liegt und ob ich es evtl beheben kann da meine Karte noch Luft nach oben hat aber im PL hängt.

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp.

Danke schonmal :)
 

crnkoj

Schraubenverwechsler(in)
Hi Leute,

habe versucht auf meine Palit 2070 Dual (1F02 Non-A) ein BIOS mit erhöhtem PL zu flashen.
Der Flashvorgang funktioniert auch super mit beiden oben genannten BIOS.
Leider wird nach dem Neustart nach der Aktivierung der Graka im Gerätemanager das Bild schwarz und der PC piept nach ca einer Minute.
Zurückflashen ist kein Problem und die Karte funktioniert wieder.

Würde gerne wissen wo das Problem liegt und ob ich es evtl beheben kann da meine Karte noch Luft nach oben hat aber im PL hängt.

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp.

Danke schonmal :)

Ich würde meinen, dass du ein anderes Board Layout hast.
Das Gigabyte BIOS ist z.B. für eine 2070 mit Reference 2080 Board Layout. die Palit dual hat aber so wie ich das sehe ein Reference 2070 Board Layout. Änlich wie die MSI Ventus 2070 GP oder die MSI aero itx. ein Bios von der Ventus mit 200W habe ich bei TPU gefunden. ich weiss nicht wie viel TDP dein BIOS hat. Ich weiss nur dass für meine MSI Aero 2070, welches das 2080 reference Board hat, das Gigabyte Bios gut funktioniert, lediglich den lüfter kann man manuell nicht auf 100% stellen. ich musste die Karte auf Wasser umbauen um die TDP überhaupt ausnutzen zu können. Ohne war es sofort bei 90° +, auch mit max Lüfter.
 
TE
ShirKhan

ShirKhan

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nett, dass du ihm antwortest, auch wenn beide Beiträge hier nicht so richtig ontopic sind. Schwamm drüber, das Thema interessiert spätestens jetzt, wo Ampere raus ist, sowieso keine Sau mehr.

Aber glaubst du, @Xenomorrrph, der im gesamten Forum genau einen Beitrag, nämlich diesen, gepostet hat, liest diese Antwort? Fünf Monate, nachdem er gefragt hat? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

crnkoj

Schraubenverwechsler(in)
Nett, dass du ihm antwortest, auch wenn beide Beiträge hier nicht so richtig ontopic sind. Schwamm drüber, das Thema interessiert spätestens jetzt, wo Ampere raus ist, sowieso keine Sau mehr.

Aber glaubst du, @Xenomorrrph, der im gesamten Forum genau einen Beitrag, nämlich diesen, gepostet hat, liest diese Antwort? Fünf Monate, nachdem er gefragt hat? :D
eh..
ich hab ja auch monatelang hier nichts gepostet., hab das thread erst gestern wieder aufgemacht, da ich nach einem bios für eine 2070 ventus non-a gesucht hatte. Hatte diese ganz neu günstig (für den Preis einer 1660ti) für ein mediapc/secondpc ergattern können. Eine MSI aero itx wäre ja noch besser, hat aber gleiche Platine, also eventuell nur einen komischen Mod des Kühlers falls es zu groß sein wird.
Ich denke es ist noch interessant sowohl mit dem Amepere Faillaunch und nicht zuletzt für die mid bis low end Karten. Für dieses Segment wird es wahrscheinlich erst nächstes Jahr ganz uninteressant werden, wenn dann salvage GA104/GA106, GA107 und Navi22/23/24 kommen. Bis dahin werden wahrscheinlich die Preise der 2060/1660 immernoch auf änlichem Niveau bleiben. Da kann man gescheit auch gebraucht die 2070/2080 nochmal für einen gesunden Preis ergattern.
Vielleicht kann ich dich ja mit der 2070 ventus schlagen :P leider passt mein Wasserblock nicht auf die, da total anderes Layout =/

Und warum wäre seine Frage nicht ontopic? er hat ja ein Bios geflasht, welches nicht ging, wollte den Grund dafür wissen. Genauso wie die Antwort, die sich darauf bezog. Ich hätte zwar noch den Link zum Bios posten können, aber ...
 
TE
ShirKhan

ShirKhan

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ist halt nicht zu erwarten, dass jemand so ein Problem ein knappes halbes Jahr unerledigt liegen lässt und dann die Lösung in einem Forum sucht, das er offenbar nicht aktiv nutzt. Ist aber dein Ding, mir egal. :)

Vielleicht kann ich dich ja mit der 2070 ventus schlagen :P
Nein, das kannst du nicht, mein TimeSpy-Ergebnis ist für die Ewigkeit. :P Aber versuch's gern.

Und warum wäre seine Frage nicht ontopic? er hat ja ein Bios geflasht, welches nicht ging, wollte den Grund dafür wissen. Genauso wie die Antwort, die sich darauf bezog.
Weil es hier nicht um Schwierigkeiten beim Flashen ging, sondern darum, weitere Non-A-Biose mit erhöhtem Powerlimit zu entdecken. Hat nicht geklappt, und das Thema ist wie gesagt auch durch. Deshalb auch kein Problem mit nicht-ganz-on-topic, keep rocking.
 
Zuletzt bearbeitet:

crnkoj

Schraubenverwechsler(in)
Ist halt nicht zu erwarten, dass jemand so ein Problem ein knappes halbes Jahr unerledigt liegen lässt und dann die Lösung in einem Forum sucht, das er offenbar nicht aktiv nutzt. Ist aber dein Ding, mir egal. :)


Nein, das kannst du nicht, mein TimeSpy-Ergebnis ist für die Ewigkeit. :P Aber versuch's gern.


Weil es hier nicht um Schwierigkeiten beim Flashen ging, sondern darum, weitere Non-A-Biose mit erhöhtem Powerlimit zu entdecken. Hat nicht geklappt, und das Thema ist wie gesagt auch durch. Deshalb auch kein Problem mit nicht-ganz-on-topic, keep rocking.

Hmm, ich lag wohl falsch. Habe die Ventus GP versucht mit diversen BIOSen von MSI: normale Ventus, Gaming, Trifrozr und mit der Gigabyte zu flashen. Wurde geflasht, jedoch sobald der Treiber geladen wurde, kein output mehr.

Laut dem BIOS sind aber die Boards von meiner Ventus GP, von der normalen Ventus und der normalen Gaming von MSI fast identisch. Rückflash ging ohne Probleme im Safe mode.

Es könnte sein, dass die eine neue Sicherheitssperre in den neuen Karten haben, falls nicht genau das BIOS für die Karte drauf ist.

So bin ich auf 175w stuck... Und die GPU ist besser als auf meiner Aero, kann bis zu 975mV ca. 50 mhz höher als die Aero gehen. Auch Speicher geht bis +1200mhz. Schade. Der Kühler ist auch ziemlich gut, mit OC bei Time Spy kaum 63 Grad. Schaffe nur 9600 Graphics score bei 175W mit UV/OC. ohne sind es 8600. Die Aero mit 240TDP und Wasser kommt auf 10300.
Na ja einen Versuch war es wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

verticaldown

Schraubenverwechsler(in)
Nett, dass du ihm antwortest, auch wenn beide Beiträge hier nicht so richtig ontopic sind. Schwamm drüber, das Thema interessiert spätestens jetzt, wo Ampere raus ist, sowieso keine Sau mehr.

Aber glaubst du, @Xenomorrrph, der im gesamten Forum genau einen Beitrag, nämlich diesen, gepostet hat, liest diese Antwort? Fünf Monate, nachdem er gefragt hat? :D
Ja, ich :-) ! Ich habe exakt das gleiche Problem und würde den Post entsprechend gerne wiederbeleben.

Ich nutze auch eine MSI RTX 2070 Ventus GP, die sich mit der gepatchten Version von NVflash zwar erfolgreich flashen lässt, aber sobald Windows im Zuge eines Neustarts die Treiber der Karte aktivieren will, kein Bild mehr ausgibt.

Da ältere Turing Karten offensichtlich Biose anderer Hersteller meist ohne Probleme akzeptieren, neure Karten aber anscheinend nicht, habe ich die gleiche Vermutung wie Crnkoj: Nividia/MSI hat irgendwas eingebaut/programmiert das dafür sorgt, dass die Karten jedes fremde Bios blockieren, obwohl eigentlich funktionsfähig.

Hat jemand ein ähnliches Problem und konnte es lösen ?
 
Oben Unten