Neues The-Witcher-Spiel mit Unreal Engine 5: CDPR und Epic in love

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
Na da haben sich ja zwei selbst ernannte "Wir sind die Good Guys der pösen Industrie" gefunden.

Cyberbug isn Witz, jetzt machen die Shareholder halt Druck weiter Witcher auszuschlachten. Schön an die Wand fahren wie eine Warcraft Lore, Star Wars oder Star Trek. Sehe schon. Wirdn Prequel. Angesiedelt in einer Zeitperiode wo Sapkowski nix zu hat. Incl Warrior Galadriel und schön Woke schwarze Dwarven Princess.

Danke ne. Da das Ding auf GoG und Epic kommt, Steam sicher später, hol ichs dann bei Steam 4-5 Jahre später wenns mehr als 70% hat (also besser als ein Elex, das ist so meine rote Linie) für 2-3 Euro.

Freu mich aber schon wieder auf die ganze Presse die sich schön mit Goodies gepudert als Hypefördernde Marketingmaschine missbrauchen lässt und es dann hatet um Clicks zu kriegen. Fand ich bei Cyberschrott goldig.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Solange es kein Epic Fail Store Exclusive wird ist alles gut. Und das wurde ja bereits ausgeschlossen. Wie gut oder schlecht die UE5 in der Praxis ist, muss sich erst zeigen. Techdemos interessieren nicht, die sind immer auf Eyecandy ausgelegt. Was zählt sind die fertigen Spiele.

Vor dem Release der UE4 gab es auch zig Techdemos, dass diese Engine bis heute zahlreiche Probleme mit sich bringt müssen wir hoffentlich nicht diskutieren.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Interessante Entscheidung, da bin ich echt gespannt, aber wir reden von einem Spiel mit Release 2026, wenn nicht 2027.
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Cyberbug isn Witz
Witzig ist da eigentlich nur, dass ich es mit den Versionen 1.20 bis 1.23 ohne Abstürze perfekt zocken konnte, abgesehen von den kleineren Schwächen bei Passanten- und Polizei-Verhalten.
Die Hauptquests und Quests der Nebencharaktere haben mir gefallen, das Pseudo-RPG-System und die Schleichmöglichkeiten haben mir zugesagt. Seit Version 1.5 habe ich nur kurz reingeschaut und bekam direkt meinen ersten Crash seit Ewigkeiten (Eigenverschulden durch Übertaktungsversuche ausgenommen). :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

perupp

Software-Overclocker(in)
Ich hoffe nur CDPR hat aus Cyberpunk 2077 gelernt und baut keinen großen Hype auf der am Ende nur enttäuscht werden kann. Mal davon abgesehen, dass Cyberpunk unfertig auf den Markt kam.

Na und? GoG ist m.M.n. immer zu bevorzugen.
Das mit den unfertig gebe ich dir Recht..
Hab aber circa vor 4 Monaten noch mal eine Chance gegeben und ich bin begeistert, so eine Tolle Story hat man selten...
Klar hätte man mehr daraus machen können, Hauptmission auch arg kurz....aber dafür Grandiose Nebenquest...
Doch freue mich auf Cyperpun 2088 oder wie es heißen wird
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Das mit den unfertig gebe ich dir Recht..
Hab aber circa vor 4 Monaten noch mal eine Chance gegeben und ich bin begeistert, so eine Tolle Story hat man selten...
Klar hätte man mehr daraus machen können, Hauptmission auch arg kurz....aber dafür Grandiose Nebenquest...
Doch freue mich auf Cyperpun 2088 oder wie es heißen wird
Ich hab, ab Tag 1, über 100h in Night City verbracht. Wurde auch von groben Bugs verschont und hab die Zeit genossen.
 

Daggy82

PC-Selbstbauer(in)
Grossartig! Mal sehen, was uns erwartet. Freue mich aber auch auf die erste Cyberpunk 2077 Erweiterung, die hoffentlich bald angekündigt wird. ich liebe das Spiel trotz seinen Schwächen.
War das Game denn wirklich so schlimm vor den Patches?
Hatte zwar schon im November einen Key bekommen und es auch gedownloadet, aber da ja immer bekannt war das ein großer Patch kommt hab ich das Spiel das erste mal nach den beiden riesigen Patches im Februar gestartet und ich finde das Spiel großartig und Bugs hab ich bis jetzt groß keine Entdeckt bei mir.
 

tallantis

Software-Overclocker(in)
War das Game denn wirklich so schlimm vor den Patches?
Hatte zwar schon im November einen Key bekommen und es auch gedownloadet, aber da ja immer bekannt war das ein großer Patch kommt hab ich das Spiel das erste mal nach den beiden riesigen Patches im Februar gestartet und ich finde das Spiel großartig und Bugs hab ich bis jetzt groß keine Entdeckt bei mir.
Kommt drauf an. Ich hab es direkt nach Release gespielt und in 120 Stunden keine Probleme gehabt. Aber mit 1.5 haben sich viele Dinge doch massiv verbessert, dass die Release Version mehr wie eine Alpha wirkte. Aber ich hab eben die PC Version gespielt, auf Konsolen gab es ganz anderer Probleme.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Hallo Piranha Bytes, SO reagiert man wenn einen die Engine Entwicklung offensichtlich überfordert. ;)
Muss noch nicht heißen dass das Spiel dann gut wird, aber zumindest für die technische Umsetzung sehen die Zeichen schonmal gut aus.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Meine Befürchtung ist auch das das Spiel noch etliche Jahre von einem Release entfernt ist.
Ich halte überhaupt nichts von solchen frühen Ankündigungen.
Den Engine-Wechsel empfinde ich erst mal als Vorteil.

CDPR könnte auch mal bei Saber Interactive anklopfen was das grafisch aufpolierte TW3 eigentlich macht. Davon hört man seit Ewigkeiten auch nichts mehr.
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Kein Grund zu Hyperventilieren, Epic ist als technologischer Partner wegen der Engine mit im Boot. Sicher wird es dann auch bei denen im Store erscheinen, da sehe ich jetzt kein Problem. So oder so wird es aber primär im hauseigenen GoG-Store erscheinen, also kein Grund zur Sorge.
 

AzRa-eL

Volt-Modder(in)
Vor dem Release der UE4 gab es auch zig Techdemos, dass diese Engine bis heute zahlreiche Probleme mit sich bringt müssen wir hoffentlich nicht diskutieren.
Wobei mir auch keine Engine einfällt, die nicht irgendwelche eigensinnigen Probleme hat. Steht und fällt halt mit den Skills der Programmierer, wie sie die Probleme umgehen oder zumindest kaschieren.
Meine Befürchtung ist vor allem das CDPR auf den Souls-like Train aufspringt.
Ein bisschen causalisiertes Souls-Like als Kampfsystem, wie bei Fallen Order, und Open World a la Elden Ring wäre grundsätzlich nicht verkehrt, nachdem jetzt ein Jahrzehnt die Ubisoft-Formel mit den 1 Mio. Fragezeichen von allen durchgekaut wurde.
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Also ich muss zugeben, das ist schon mal echt eine Überraschung zum Wochenbeginn. ^^
Absolut! :daumen: Ich bin echt gespannt wie die Umsetzung auf der UE 5 wird. The Matrix Awakens hat Bock auf mehr gemacht. :sabber:

Verdammt! Ich habe mir geschworen nicht mehr in eine Hype-Falle bei CDPR zu tappen. Aber es ist der Hexer...🥰
1647937793923.png
 

anphex

Kabelverknoter(in)
Nice. Dann können wir relativ entspannt sein, dass The Witcher 4 keine Wiederholung von Cyberpunk wird. Epic und seine Unreal Engine werden deren Namen sicherlich nicht mit bad press bekleckern wollen, nur weil die Spieleentwickler komplett an den Empfehlungen und Erfahrungen der Entwickler einer der besten Game Engines vorbeiprogrammiert haben.
 
Oben Unten