Neues The-Witcher-Spiel mit Unreal Engine 5: CDPR und Epic in love

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Neues The-Witcher-Spiel mit Unreal Engine 5: CDPR und Epic in love

CD Projekt Red haut ein ziemliches Brett raus: In einer Pressemeldung verkündet man, dass nicht nur ein neues The-Witcher-Spiel in der Entwicklung sei, sondern dass dieses auf Basis der Unreal Engine 5 entsteht. Die hauseigene RED-Engine, die es seit The Witcher 2 (2011) in verschiedenen Iterationen gibt, geht für künftige Spiele in Rente.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Neues The-Witcher-Spiel mit Unreal Engine 5: CDPR und Epic in love
 

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Obs dann auch Epic Exclusiv wird?! Wenn dem so wäre, gar nicht schlimm! An die Qualität von Witcher 3 kommt CDPR eh nie wieder ran, daher kanns auch gerne Epic Exclusiv sein...
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
Eine Kooperation, die auf 15-Jahre-Basis geschlossen wird --- der Wahnsinn.
Froh bin ich über das damit indirekt festgeschriebene Ende der REDEngine nicht gerade.
Gründe dafür...
Abseits dessen kann nur gehofft werden, dass die Witchercon nächsten Monat zumindest in dem Bereich Licht ins Dunkel bringen wird:
  1. Wie sieht es technologisch mit dem Update für Witcher III aus? Wird versucht werden, Metro Exodus EE zu toppen? Oder soll es eher eine bescheidende Überarbeitung sein? Wird DLSS bestätigt? (bislang ist nur irgendwas mit Raytracing klar)
  2. Wird das aktuelle Gwent auch in Witcher III eingebunden werden? Oder bleibt es bei der Originalversion? Oder bekommt vielleicht sogar die Pre-Homecoming-Variante eine Sternstunde? (letzteres halte ich für quasi ausgeschlossen)
  3. Wann kommt das sich offensichtlich anbietende Remaster für Witcher II? Wird es auch versuchen, optisch-qualitativ in der ersten Liga zu spielen? Wird auch das Gameplay (Quicktimeevents und Interface) überarbeitet werden?
  4. Wie sieht es mit dem ständig geforderten Remake von Witcher I aus?
  5. (Wann) kommt ein weiterer Teil von TheWitcherTales?
Neue Spiele wollen sie ja hingegen nicht ankündigen...
...sind nahezu alle diese (älteren) Punkte. Die Engine weiter zu pflegen würde eine gute Basis für umfassende Überarbeitungen darstellen. Naja, so soll es anscheinend eher der Weg nach vorne sein. Vielleicht auch nicht schlecht.
@M1lchschnitte, ich nicht....aber vielleicht CDPR. Wer weiß ob es GoG nächstes Jahr noch gibt, so langsam hege ich da zweifel.Vielleicht verballer ich noch schnell mein Restguthaben.
Sie haben erst die Tage ein Grundsatzstatement geposted:
 

PureLuck

Software-Overclocker(in)
News schrieb:
Die hauseigene RED-Engine, die es seit The Witcher 2 (2011) in verschiedenen Iterationen gibt, geht für künftige Spiele in Rente.

Völlig richtiger und logischer Schritt.
Warum weiter Ressourcen mit einer technisch maximal mittelmäßigen Engine verbrennen, einen auf Bethesda machen und die immer gleichen Probleme mit sich herum schleifen?
Alte Zöpfe abschneiden und die Devs auf das loslassen, was sie können und nicht, was sie schon seit über 10 Jahren nicht können. Und eine Partnerschaft mit dem Engine-Entwickler als Sahnehaube oben drauf... top!
Endlich mal wieder eine gute Entscheidung seitens CDPR.

Da können wir ja gespannt sein, was auf diesem Fundament aufgebaut wird.
 

derfreak

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Spannend, leider werde ich das nie spielen. Durch die Aktion mit Cyberpunk haben sie mich als Kunden verloren, mein gog account habe ich mittlerweile gelöscht.
 
  • Like
Reaktionen: uka

PureLuck

Software-Overclocker(in)
In der Vergangenheit hat die Unreal Engine nicht gut mit Open World Spielen harmoniert, ich hoffe das wird hier anders werden.

Noch ist kein UE5 OpenWorld-Spiel erschienen.
Erst dann kann überhaupt eine Aussage zur OpenWorld-Tauglichkeit der UE5 getätigt werden.
Was CDPR und Epic dann daraus machen, steht wiederum auf einem ganz anderen Blatt.
Also abwarten und Tee trinken.
 

Andrej

BIOS-Overclocker(in)
Hoffe ja bloss dass zieht keine Epic Exklusivität nach sich.
Es wird auch auf GoG erscheinen, aber wahrscheinlich nicht auf Steam oder erst ein Jahr später!

Ich würde mich auf ein Remake von The Witcher freuen! Denn ich konnte leider aufgrund eines Bugs das Spiel nicht zu Ende spielen, da da Spiel immer an der selben Stelle abstürzt, egal was ich mache!
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Witcher 4 in der UnrealEngine5?!

1647884489205.png


...irgendwann...hoffentlich.^^
 

Davki90

Freizeitschrauber(in)
Grossartig! Mal sehen, was uns erwartet. Freue mich aber auch auf die erste Cyberpunk 2077 Erweiterung, die hoffentlich bald angekündigt wird. ich liebe das Spiel trotz seinen Schwächen.
 

tallantis

Software-Overclocker(in)
Es wird auch auf GoG erscheinen, aber wahrscheinlich nicht auf Steam oder erst ein Jahr später!

Ich würde mich auf ein Remake von The Witcher freuen! Denn ich konnte leider aufgrund eines Bugs das Spiel nicht zu Ende spielen, da da Spiel immer an der selben Stelle abstürzt, egal was ich mache!

Warum? Der Kontrakt kann sich auch nur auf das Nutzen der UE5 belaufen als Werbeträger für die Technologie. Ich denke nicht, dass sich CDPR dem Shitstorm aussetzen will den Launcher exklusiv zu gestalten. Wäre nur hirnverbrannt nach dem Cyberpunk PR Debakel.
 
Oben Unten