• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues OC-System

Shaddy

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo, ich hab vor mir nen neuen PC zu holen^^
Ich hab vor:
Intel Core 2 Quad Q9450 (Multi 8, dazu nochmehr später...) (200)
Geforce 8800GTS 640MB (Den refresh mit mehr Shader Einheiten) (300)
OCZ Platinum XTC Revision 2 DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-15 (DDR2-800) (OCZ2P800R22GK) (70)
Board... am besten ein X38 für 100 (lol , gibts das?) Oder ein gutes P35 mit PCI-E 2.0 (wenn möglich) und DDR2 4 steckplätze und es muss 450mhz FSB problemlos mitmachen, und gute gekühlte northbridge haben wegen Ocen
Netzteil reicht ein gutes 500Watt, gibts da eins für 50 ? ein Be quiet würd ich sogar 70 bezahlen
gehäuse sollte folgendermaßen sein: vorne 120mm, hinten 120mm, seite ein Fenster , aus glas oder was auch immer, auf jedenfall kein LOCH xD
Könntihr mir da weiterhelfen?

Und nochwas zum Ocen habe mir vor dann auch guten kühler zu holen für den Q9450 (kann man ja vergleichen mit Q6600) könnt ihr mir da was empfehlen? odeer gibts da diese Wasserkühlung aus PCGH 11/07 Video PCGH Bühnenpräsentation für ca 80? ich würde denQ9450 gern auf 3,5Ghz übertakten, das problem ist aber beim multi 8 ergibt 400mhz FSB erst 3,2Ghz, kann ich den OCZ Platinum XTC Revision 2 DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-15 (DDR2-800) (OCZ2P800R22GK) Auch auf ca. 440mhz bekommen? würde dafür die latenzen alle 4en auf 5 machen und vlei aus der 15 ne 18 machen Is das stabil möglich?auf jedenfall dann auch noch die 8800GTS auf 650(core)/1500(shader)/1000(Speicher) das dürfte möglich sein soweit ich weiß^^
Und nochwas zum übertakten:
Also wie mach ich das, ich stelle im bios einfach in 10mhz schritten den fsb hoch, aber ...
1. geht der speicher mithoch, also passt er sich dem FSB an?
2. Wann merke ich wann ich die CPU Spannung höher machen muss
3 wann merk ich wann ich die Northbridge spannung höher machen muss?

Von Kühler her denke ich , das einer mit diesen großen silbernen kühlrippen, daran einen lüftewr und viele heatpipes reicht, hab mal einen mit 12 heatpipes gesehen der muss ja gut kühlen , wisst ihr wie der heißt?

Danke für eure hilfe^^





AUßerdem : Kennt ihr Wasserkühlungen die wie in PCGH Bühnenpräsentation 11/07 sind? also einfach kühler montieren und radiator ans gehäuse? denn ich kenn mich da nich so aus mit Erweiterbaren system , das im vid hat mir gefallen einfach pumpe und radiator gesteckt und dann auf die CPU, selbiges bräuchte ich im optimal fall für ne 8800 GTS
Oder gibts auch wasserkühlungen direkt für solche quad cores und ne 8800GTS, oder funktioniert das, pumpe radiator und dann einzeln noch CPU und GPU kühler? dann komm ich mit stecken nich klar, sind doch nich überalle die gleichen anschlüssse oder? und bock auf Schläuche schneiden oder so hab ich auch nich, kann mir das einer erklären, nochmal kur: gibts ne pumpe en radiator mit schläuchen die Ausreichend zu CPU und -dann zur GPU- und durch radiator wieder zur pumpe gehen, oder funtzt das sowieso anders? pls help wasserkühlungen sehen kuhl aus und außerdem sehr kühl (8800GTX auf 40°C unter vollast bei manchen Oo ) Also so ein komplettes undEINFACHES system würde ich mir für 150 holen^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Marbus16

Gesperrt
Wenns um Kühlleistung geht: Thermalright Ultra120Extreme mit nem Nanoxia FX12-2000.

Als Mainboard würd ich unbedingt ein P35er Board nehmen. X38 brgint nur was, wenn du auf 2 AMD-Grafikkarten setzt, da so die karten wegen 2*x16 im CF schneller laufen. Bei einer Karte isses wurst. Das P35-DS3 von Gigabyte ist ab 85 erhältlich und macht den FSB höchstwahrscheinlich mit.

BeQuiet != leise, schau dich mal in der Seasonic S12II-Reihe um. Das sind sehr leise, sehr energieeffiziente Netzteile für einen sehr geringen Preis. (Ausreichende 380W kosten afair ca. 48.)

Als Gehäuse, wenn du etwas mehr ausgeben willst: Das Cooleraster Stacker STC-T01 oder das Stacker 830. Dafür bekommst du auch ein Fenster-Seitenteil; mit einer KK innen sollte man aber auch durch das gitter an der seite schauen können.
 

streega

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
... da hast du dir ja ein zukunftsträchtiges Wunschsystem zusammengestellt :) viele Teile sind noch nicht auf dem Markt und du übertaktest schon fleißig ... nun ja ...

hier ein paar Tips aus meiner Praxis

Die Bauteile klingen schon sehr vielversprechend, ein X 38 Board für 100 ist jedoch meines Wissens noch nicht in Sicht, denn damit lässt sich ja aktuell Geld verdienen. Quasi Intels Vorzeigechipsatz ... 200 werden wohl fällig sein. Es sei denn du bleibst bei einer Grafikkarte, dann kannst du dir das Geld problemlos sparen. Der P 35 ist in vielen Vergleichstests nicht langsamer als ein X38, lediglich die Lanes für den 2. PCI-e Steckplatz sind häufig nur bis 4 fach angesteuert. Mit PCI 2.0 gibt es aktuell meines Wissens keins ... und ob der Standard etwas an Leistungssteigerung bringt bleibt abzuwarten. Als Netzteil empfehle ich dir nach eigener langer Suche ein Seasonic S12 ... ob 500 oder 650W, das bleibt deine Entscheidung.

Gehäuse sind echte Geschmackssache ... schau dich bei Caseking um, und du wirst nicht mehr wissen welches du kaufen sollst ;)

Zum OC:
Die Timings deiner Speicher wirst du bei 440 wohl kaum verändern müssen ... In der Regel schaffen die 800er zwischen 475 und 525 Mhz ... andere sind mir noch nicht zwischen die Finger gekommen und ich hatte ne Menge !!! Empfehlen würde ich die Crucial Ballistix 667 oder 800 mit Micron Chips ... da steckt ne Menge Potential drin ... schau dir dafür den Thread in der Kategorie oder meine Signatur an. Auch die GTS wirst du entspannt takten können ... wiederum mein Beispiel einer einfachen Sparkle GTS 640 auf 660/1750/1150 ... mit Originalkühler ... mitlerweile mit Zalman VF1000.

Eine Übertaktungsanleitung findest du hier sicher im Forum, kurz sei aber dazu gesagt, das viele Board die 450-500 FSB auch ohne Spannungserhöhung der NB bewältigen. Die CPU solltest du nach jedem Schritt auf Stabilität prüfen, nicht nur mit CPU Tests, auch mit 3D Benches ... dann den nächsten Schritt usw. Nach und nach entwickelst du dann eine gewisse Routine und Gefühl für die Werte. Wichtig ist alle Regelmechanismen, die das Board allein tätigt zu fixieren ...

... wenn es es soweit ist ... hol dir hier Rat ... wir helfen dir gern. Aber lass der Hardware erstmal Zeit auf den Markt zu kommen :) und schau dir die ersten Tests an ... wohlmöglich gibt es auch viele Bugs ... dann greif lieber zum Bewährten ...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

Shaddy

Komplett-PC-Käufer(in)
naja ich mein, den Q9450 kann man ja derweil mit Q6600 vergleich und die GTS bleibt GTS :D
Danke wegen der antworten mit MB und Speicher, das erleichtert mich, einfach übertakten und nur wachsam sein , das is wirklich praktisch, und du hast ja ne 8800GTS , kannst du mir sagen wieviel grad der zalman VF1000 rauskitzelt unter vollast?
bei guten wasserkühlungen sind es ja unter 50°C aber wann is überhaupt problematisch für den G80? 70°C?
EDIT: danke für die info mit caseking, da gibts ja alles was das herz begehrt^^
EDIT: http://www.caseking.de/shop/catalog...=6774&osCsid=bcb3d95b79959ae0b2e5bed5f8cdcf19 <<< Wieso kostet dieses Case denn 1000? wer holt sich denn das is doch viel zu teuer, und hübsch isses auch ned Oo
 
Zuletzt bearbeitet:

streega

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
naja ich mein, den Q9450 kann man ja derweil mit Q6600 vergleich und die GTS bleibt GTS :D
Danke wegen der antworten mit MB und Speicher, das erleichtert mich, einfach übertakten und nur wachsam sein , das is wirklich praktisch, und du hast ja ne 8800GTS , kannst du mir sagen wieviel grad der zalman VF1000 rauskitzelt unter vollast?
bei guten wasserkühlungen sind es ja unter 50°C aber wann is überhaupt problematisch für den G80? 70°C?
EDIT: danke für die info mit caseking, da gibts ja alles was das herz begehrt^^

Frag mich aber nicht wieviele Gehäuse es gibt ... :) Viel Spaß beim aussuchen ... Caseking hat größte Auswahl an Herstellern, die meisten Fotos und auch die umfangreichsten Beschreibungen der Shops die ich kenne ... so kannst du eine gezielte Auswahl treffen.

Der Zalman bringt bei angenehm geregelter Lüfterdrehzahl (Poti anbei) etwa 10 Grad C weniger unter Idle und Last (mit Flüssigmetall) ... also 50 -60 Grad C ... beim Originalkühler lag ich übertaktet zwischen 60-70 Grad C ... alles in allem ein lohnende Investition für die Lebensdauer der Karte. Die Problemtemperatur liegt glaube ich bei 80 Grad C. Einen Tip noch für deine Übertaktungsversuche. Konzentriere dich bis zum Limit immer auf ein Bauteil CPU/RAM/GRAFIK ... in dieser Reihenfolge beginnen und du erkennst sofort, warum das System instabil wird ... :rolleyes:
 
TE
S

Shaddy

Komplett-PC-Käufer(in)
Wie RAM? Was kammer denn da checken bzw falschmachen
50-60 °C Oo, na wenns um die Lebensdauer geht is mir das eig sch... egal solange es unterschiede in der übertaktung gibt , dann lohnt sich das^^( Lohnt es sich?)
Denn in 2 jahre wechsel ich Graka aus
(9xxx serie)
 

knipseringo

Kabelverknoter(in)
Wieso kostet dieses Case denn 1000? wer holt sich denn das is doch viel zu teuer, und hübsch isses auch ned Oo
hier mal aus der Beschreibung von Caseking...
"...und ihn durch die Hand eines Air-Brush-Künstlers veredeln zu lassen. Das "Skull/Diamond Plate" Motiv, der auf 150 Gehäuse limitierten Auflage, ist vom Künstler handgefertigt, einzigartig und bei jedem Gehäuse ein wenig anders."

Wenn man das liest, finde ich knapp 1000 Euro gar nicht teuer. Kaufen werd ich es mir trotzdem nicht. Mein LianLi reicht mir ;)
 
TE
S

Shaddy

Komplett-PC-Käufer(in)
Hab grad Lian Lis durchgeglotzt, keine front lüfter kein Seitenfenster, die sind doch Büro mäßig , wie findest du das schön?

1000 sind trotzdem wenig übertrieben oder Oo
 

streega

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wie RAM? Was kammer denn da checken bzw falschmachen
50-60 °C Oo, na wenns um die Lebensdauer geht is mir das eig sch... egal solange es unterschiede in der übertaktung gibt , dann lohnt sich das^^( Lohnt es sich?)
Denn in 2 jahre wechsel ich Graka aus
(9xxx serie)

Ich meine die Übertaktung des Arbeitsspeichers (RAM) ... beginne zunächst mit der CPU und dem FSB, wenn du am Limit angekommen bist, kannst du wenn gewünscht den Arbeitsspeicher durch Veränderung des Teilers in der Frequenz nach oben schrauben, zum Schluß machst du dich dann an die Grafikkarte. Es geht nur darum während der Übertaktungsarbeiten nicht mehrere Änderungen gleichzeitig zu machen ... du verzweifelst !!:confused: Glaub mir ... und das System wird nicht stabil. :D

Ganz ehrlich gesagt ist der Zalman ein Luxus den du nicht unbedingt brauchst. Die Lebensdauer der Bauteile wird durch die Übertaktung eh verkürzt ... und was sind hier 10 Grad :rolleyes:
 

Marbus16

Gesperrt
Die haben allesamt einen Frontlüfter, wenn auch gut versteckt. Wenn du den unbedingt sehen musst: Aerocool AeroEngine's angucken. Sind aber Schrott-dinger! Hatte selber ein II.

An LianLis ist halt das Material das besonedere: Vollalu :) Und es gibt Leute, die es schlicht und nicht blinkibunti mögen :)
 
TE
S

Shaddy

Komplett-PC-Käufer(in)
Die haben allesamt einen Frontlüfter, wenn auch gut versteckt. Wenn du den unbedingt sehen musst: Aerocool AeroEngine's angucken. Sind aber Schrott-dinger! Hatte selber ein II.

An LianLis ist halt das Material das besonedere: Vollalu :) Und es gibt Leute, die es schlicht und nicht blinkibunti mögen :)

Und was ist Vollalu?
ich persöhnlich finde die Aeroengines Cool
Achso, danke streega, und hat jemand infos zwecks wasserkühlung?
 

knipseringo

Kabelverknoter(in)
wie marbus es schon gesagt hat.
LianLi kaufen sich die Leute, die Wert auf sehr gute Verarbeitung legen, die genau KEIN Blinkiblinki wollen und es schön finden, dass das Gehäuse komplett aus Aluminium (Vollalu, vollkommen aus Alu ;) ) gebaut ist.
Es sind halt auch durchdachte Dinger.

Wobei ich nicht sagen will, dass andere Hersteller nicht auch gute Gehäuse herstellen. Aber der LianLi gefiel mir halt am besten....
 

Marbus16

Gesperrt
Nun ja, dann kauf dir halt ein Aeroengine - fang aber nicht an zu heulen, wenns auseinanderfällt. Ich hab dich gewarnt *engel*

Wenns ne WaKü werden soll: Dann brauchst du gleich nen größeres gehäuse. Meine Wahl fiel auf das Coolermaster Stacker STC-T01 in schwarz. Dort werde ich unten einen 360er bzw. einen 480er Radiator unterbringen. Wenn du den Radi im Dach eher bevorzugst, dann setz auf das Stacker 830.
 
TE
S

Shaddy

Komplett-PC-Käufer(in)
finde die aero engine nur schön
kann man radiatoren nich auch außerhalb eines gehäuses aufstellen?
 
TE
S

Shaddy

Komplett-PC-Käufer(in)
Sorry für tripple post aber edits kriegen die meisten nich mit:
http://www.caseking.de/shop/catalog...=4361&osCsid=bcb3d95b79959ae0b2e5bed5f8cdcf19
Wisst ihr ob das reicht? also reicht das um die CPU zu kühlen oder brauch ich noch was? (das is nämlich glaube das von de PCGH Bühnenshow^^)


EDIT:; Also laut: http://www.awardfabrik.de/index.php?p=reviewpages&id=143&seite=6 Schafft selbst MDT DDR2800 440mhz, also schafft es der OCZ Platinum DDR2-800 bestimmt auch
Und laut: http://www.awardfabrik.de/index.php?p=reviewpages&id=147&seite=2 Hat das P35-DQ6 nur 2x Chassis Fan , aber ich habe dann ein chassis mit 4x Fans, heißt das 2 muss ich dann außlassen? oder heißt das 2 von 4en laufen immer auf full speed? das wäre ja nich das problem, wenn nur 2e laufen würden, wie bekomm ich 4 zum laufen, gibts da irgendwelche tricks
 
Zuletzt bearbeitet:

Marbus16

Gesperrt
Da kannste besser in nen Thermalright Ultra120Extreme mitsamt nem Nanoxia FX12-2000 investieren. Kostet rund 75 und kühlt genausogut.
 

Morytox

Freizeitschrauber(in)
Also erste forumregel: Erst lesen dann fragen (auch beispiel caseking)
Alles aber auch wirklich alles was die wasserkühlung betrifft nach der du gefragt hast kannst du unter Extreme Kühlmethoden -> wasserkühlung finden und dann speziell frage stellen FALLS sich welche erübrigen sollten,
zudem ist eine wasserkühlung erweiterbar weil es zwischen kühlern schläuche gibt die man ansteckenkann , bekanntlicherweise sind solche flexibel , das heißt mann kann sie nach belieben verlegen und somit , siehe da , kann man jeden kühler der einen waküanschluss mit in eine wasserkühlung einbinden, vorausgesetzt die pumpe ist stark genug --> wieder verweiß alles nötige im Wasserkühlungs forum.
Preise: Graka kühler ca. 90
cpu kühler: 30-70
tank: 20-50
pumpe: 30-100
radi (single) : ca. 25 lüfter 10-20
schläuche, verbinder, zusatz etc nomma ca. 30
Schläuche müssen generell selbst geschnitten werden. !!! Wakü is halt aufwändig aber lohnt sich, man muss auch für geld arbeiten --> nix tut sich von selbst also willst du ne gute kühlung musst du arbeit reinstecken
Wenn du schon hier im forum bist, denk ich mal dass du die PCGh ließt denn da steht auch viel drin wonach du hier gefragt hast.

Der Q9450 wird erst 1Q 08 rauskommen also somit noch genug zeit , zudem ist er leistungsmäßig und fertigungsäßig unterschiedlich vom Q6600 einfach eine andere generation (bis darauf dass beide 4 kerne haben)

zur empfehlung crucial speicher --> scön dass er empfohlen wird nur leider unnütz da es ihn derzeit nirgens gibt und ein liefertermin auch noch lange nicht in aussicht ist

Lian Li baut halt einmal wegen dem erwähnten vollreinen aluminium, welches sehr leicht ist , und zum zweiten aufgrund der raumkonzeption innerhalb des gehäuses mit die besten gehäuse auf dem markt . alles ist robust und super durchdacht , wenn du jedoch lieber auf verschnörkelte plastikkisten mit viel licht und schnickschnack stehst schau dich im bereich raidmaxx um da findest du sicher was also halt die teenie-protz-wertlos-kisten

Letztendlich seh ich hier doch nur wen der alles in allem in einem thread haben will, wobei es hier eine sinnvolle unterteilung des forums gibt in jedes teilgebiet, wenn du dich schon nicht durchlesen willst schreibe wenigstens passende fragen in passende boards
 

Morytox

Freizeitschrauber(in)
is ja kein ding aber manchmal nervt es wenn man manche dinge doppelt und dreifach schreibt und wenn zu einem thema nix dasteht kann man ja passend speziell fragen aber meist ist halt alles erklärt
 

jign

PC-Selbstbauer(in)
Also wenn ich OC, Diesen RAM und X38 in einem Satz höre muss ich mich mir das Lachen doch schon arg verkneifen, Vor allem ne wakü was soll die machen die CPU vor 40c bewahren ? du kommst niemals mit nem X38 für unter 200 über die 500Mhz und das mit 7er multi bei ner 45nm CPU das könnte man noch passiv kühlen.

Mahl ehrlich was soll das für ein sys sein ? Das ist so wie es dort ist ein midrage-gamer sys aber kein OC sys, dazu ist es ne Wunschkiste die du dir so garantiert nicht kaufen wirst
 
TE
S

Shaddy

Komplett-PC-Käufer(in)
Hmm, irgendwie hat erstens der Q9450 nen 8er multi, 2tens ho lich mir jetzt doch ein P35 und 3tens kann ich so weiter übertakten^^
 

jign

PC-Selbstbauer(in)
Tippfehler macht aber keinen wirklichen Unterschied ^^


Nur wie willst du mit dem P35 weiter OCen wenn der RAM nicht über die 1000Mhz kommt ?
 

Marbus16

Gesperrt
Geht allerdings nicht mit nVidia und Intel Platinen :)

Also Teiler kleiner 1, sodass man den RAM nicht noch höher taktet als den FSB. Aber das hat auch keinen Sinn , denn so würde die CPU ja andauernd auf die Daten warten.
 

feardotcom

Schraubenverwechsler(in)
Hi @ all,
bin neu hier und habe auch einige fragen zu dem thema und wollte deswegen kein neuen thread aufmachen. Also: habe aktuell ein amd sockel 939 system und bim im moment am auf-/umrüsten auf sockel 775 und Intel. Folgende Komponenten habe ich mir schon gekauft:
Gehäuse: Zalman Fatal1ty
Monitor: LG Flatron 22"
Festplatte: WD Raptor X
Mainboard: Abit IN9 32X Max "The Beast"
CPU Lüfter: Zalman CNPS9700NT

Folgendes habe ich noch vor zu kaufen und wollte euch um rat fragen, ob sich dieses lohnt oder nicht:
CPU: Intel Core2Extreme QX6850 oder E6850
RAM: 2x OCZ 2GB DDR2 1150 Kit Reaper
Graka: 2x XFX 8800 Ultra Extreme (SLI)

Der Rechner soll zu 95% zum zocken sein. Wollte mir erst den Quad kaufen, bin aber unsicher ob sich dieser für aktuelle/kommende Spiele lohnt, ansonsten den E6850. Will nicht ocen. Lohnt sich der SLI in Verbindung mit dem Quad oder lieber eine Graka mit dem E6850? Sind meine letzten Komponenten und Geld spielt keine Rolle! Soll für die nächsten Jahre sein:)

Danke für eure antworten.........
 
TE
S

Shaddy

Komplett-PC-Käufer(in)
Also , ich wollt mir dann doch den OCZ DDR2-800 ATI CrossFire zulegen (geht bestimmt auch mit ner nvidia , hat ja nur das zertifikat), der geht laut awardfabrik.de (http://awardfabrik.de/index.php?p=reviewpages&id=104&seite=12) bis zu 540mhz
und da das P35-DS4 bei manchen leuten bis zu 550mhz geht, werde ich wohl 9x500 machen.
Mit ner guten Wakü denke ich, is das im bereich des möglichen, vorallem bei ner 45nm CPU, man soll die ja sogar mit luftkühlung auf knapp 4Ghz bekommen
HOle mir den E8400, der nen multi von 9 hat^^
@ feardotcom ich empfehle dir , wenn du zocken willst den E6850, kaum spiele haben leistungssteigerung durch quads...
Und wenn du nicht ocen willst reicht auch normaler DDR2-800 Speicher (OCZ Platinum DDR2-800 z.b.)
2x Ultra lohnt sich meines erachtens nicht, hol dir lieber nur eine, du kannst damit eh alle spiele auf max details zocken, und außerde kannt du die 2te sparen indem du das geld zurück legst für z.b. 9xxx reihe von nvidia
Meine Meinung ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

Shaddy

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich mach hier nochmal ne eindeutige liste:
Intel Core 2 Duo E8400 (Waterdooled @9x500 = 4500mhz)
GigaByte P35-DS4
GeForce 8800GTS 640MB (Watercooled 700/1800/1050... denkt ihr das geht noch höher evtl.?)
2GB OCZ DDR2-800 Crossfire Edition @ DDR2-1000

Denkt ihr ich brauch noch was? (Abgesehen von Komponenten wie Gehäuse, NT und DVD Laufwerk....)
Und wie sind eure erfahrungen?`wie gingen die jetztigen C2D ab mit wasserkühlung? Meines wissens reicht es bei manchen bis 5Ghz, aber da war schon bissl sehre warm, da der Penryn aber 45nm wird seh ich da kein Problem :D
 
Oben Unten