• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues Netzteil gesucht

kaepernickus

Freizeitschrauber(in)
Hallo!

Also erstmal zu meinem System:
Core i5 2500K @ 4,33 GHz
8GB DDR3-1650
MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II 2GD5/OC (880/1760/2004)

Aktuell habe ich ein "beQuiet P6 Dark Power Pro 430W" Netzteil, welches auch für das aktuelle System reicht. Nun spiele ich aber mit dem Gedanken mir im Sommer/Herbst eine High-End Grafikkarte (vermutlich GK110) zuzulegen und suche deshalb ein neues Netzteil.
Folgendes wäre mir wichtig:

- es braucht nicht unbedingt 800W oder mehr Netzteil sein (plane kein SLI etc.)
- hohe Qualität und Stabilität sind mir sehr wichtig
- wenn möglich sollte es möglichst leise/lautlos sein

Kann mir jemand gute Marken und Modelle nennen?
 

Abufaso

BIOS-Overclocker(in)
BeQuiet! straight power e9 mit 480/580/680 Watt. Es ist ruhig, Gold zertifiziert und hat Kabelmanagement
 
TE
K

kaepernickus

Freizeitschrauber(in)
Danke für die schnelle Antwort, ist (gehen wir mal vom Extremfall einer 300W Grafikkarte aus) wahrscheinlich zumindest das 580W-Modell zu empfehlen?
 

Redbull0329

PCGH-Community-Veteran(in)
Guck dir mal das Corsair Professional Series Gold, das Sea Sonic semipassiv und das be quiet Dark Power Pro P9 an.
 

Fresh Z

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ein 550 Watt BeQuiet!, Cougar oder Enermax müsste vollkommen reichen:daumen:. Wie quantenslipstream schon gesagt hat:hail:.
 
TE
K

kaepernickus

Freizeitschrauber(in)
Aktuell schwanke ich zwischen dem "be quiet! DARK POWER PRO BQT P9-550W" (bei meinem Händler (E-TEC) lagernd) und dem "Sea Sonic X-Series X-560 560W" (nicht lagernd).
Beim Corsair stellt sich mir die Frage nach der Lautstärke, da habe ich noichts dazu gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

kaepernickus

Freizeitschrauber(in)
Jup, das "nicht lagernd" war auf meinen Standard-Händler bezogen. Der ist bei Geizhals fast durchgehend bei den günstigsten Angeboten, bietet super Support und hat noch dazu seine Zentrale nur 2 Kilometer von meiner Haustüre entfernt (kein Verschicken bei Reperaturen/Problemen, keine Versandkosten da Abholung, ...), weshalb ich den doch meist bevorzuge.
Werde mal dort vorbeischauen ob sie das Seasonic sonst bestellen könnten.

Das wollte ich auch noch fragen, ob Dark Power (P9) und Straight Power (E9) sich eh nicht viel nehmen oder ob z.B. eine der beiden auf silent optimiert ist?
 

Dr_Dunkel

Software-Overclocker(in)
Beim Corsair stellt sich mir die Frage nach der Lautstärke, da habe ich noichts dazu gefunden.

Also wenn du Seasonic nimmst, hast du im Grunde nicht viel anderes als Corsair, da letzteres von Seasonic abstammt. Die Lautstärke soll wohl nur bei Vollast etwas höher sein. Keine Ahnung ob man den Lüfter wahrnimmt, wenn er sich zuschaltet. Ich konnte ihn bei meinem noch nie zum Laufen bringen. ;)

Deswegen wäre es zu überlegen, ob du nicht lieber ein AX650 nimmst, da es komischerweise oft günstiger ist und dazu auch noch 7 Jahre Garantie vorzuweisen hat.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Ich konnte ihn bei meinem noch nie zum Laufen bringen. ;)
Dann zockst du wohl nur Browsergames:ugly: Der Luffi springt erst ab einer Last von 20% an. Wenn er es bei dir in Games nicht "tut", stimmt irgendetwas nicht... Hier mal ein Test des X-560:

Die Straight Power/Pure Power-Modelle unterscheiden sich in der Lautstärke kaum. Meist gehen gute Marken-NT`s eh im "Lärm" der restlichen Komponenten unter.

Gruß
 

Dr_Dunkel

Software-Overclocker(in)
Dann zockst du wohl nur Browsergames:ugly: Der Luffi springt erst ab einer Last von 20% an. Wenn er es bei dir in Games nicht "tut", stimmt irgendetwas nicht... Hier mal ein Test des X-560:



Die Straight Power/Pure Power-Modelle unterscheiden sich in der Lautstärke kaum. Meist gehen gute Marken-NT`s eh im "Lärm" der restlichen Komponenten unter.

Gruß

Machst du Witze? Ich bin der Ober-Farmville-Meister! :devil:

Nee, im Ernst. Ich kann mich da an eine derartige Diskussion sowie eine Anfrage beim Corsair Support erinnern. Ohne dass bis jetzt einer sagen konnte - genau so ist es und nicht anders. Alles was ich weiß ist, dass der Lüfter nicht nur bei bestimmter Last sondern auch ab einer gewissen Temp. anspringt. Beim Einschalten dreht er bei mir kurz für eine Sekunde an und dann war's das.

Nicht dass ich es nicht schon provozieren wollte, er dreht sich bei mir einfach nicht. Selbst bei Furmurks und Prime zusammen steht das Ding still. Dabei sei gesagt dass ich meine 6850 Cyclone von 860 bereits auf 950MHz oc'ed habe. Keine Ahnung wie das zusammenhängt. Vielleicht liegt's daran dass ich 5 Gehäuselüfter, darunter ein 200er Megaflow in der Seite, drin habe und somit vielleicht die Temperaturen noch im Toleranzbereich sind.

Keine Ahnung, aber wenn jemand genau weiß, wie sich nun die Lüftersteuerung der AX's verhält - immer her mit der Info! Bis jetzt hatte ich so wie es jetzt ist null Probleme damit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten