• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues MoBo für max 200eu

Shirozen

PC-Selbstbauer(in)
Neues MoBo für max 200eu

Moin,
hab nun erneut eine Aufrüstfrage. Ich wollte mir gerne eine Soundkarte kaufen für~100eu und hab mir gedacht das ja auch Mainboards für ~200eu nen guten Soundchip haben können. Warum also eine Soundkarte kaufen, wenn es auch ein MoBo gibt das die gleich Qualität liefern kann. Hab mir überlegt evtl das Asus "CROSSHAIR V FORMULA" zu kaufen würde aber auch andere Anbieter nehmen. Wenn ihr gute Tipps habt immer her damit ;) .

Was das Board können muss:
Gute OC möglichkeiten
guter Soundchip sodas ich keine Karte kaufen muss
Viele USB Slots am besten natürlich USB 3.0 oder besser
"Sata Anschlüsse hinten wenn möglich ist aber kein Muss"
AM3+ da ich AMD weiterhin unterstützen möchte.

Besten Gruß
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Neues MoBo für max 200eu

Was willst du überhaupt an die Soundkarte anklemmen? Generell wäre da aber schon eine Xonar DGX / DX dem Zeugs überlegen. Generell könnte durchaus schon so ein Board reichen. Ich würde es mir aber vielleicht noch überlegen da der Sockel doch langsam überaltert ist und EoL bestimmt nicht weit ist
 
TE
S

Shirozen

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neues MoBo für max 200eu

Eigentlich nur gute Kopfhörer um dann die ganzen MP3's im schönen Klang zu hören. EoL sagt mir grad nichts. Wenn es günstiger geht isses nich schlimm. SLI/Crossfire wird bei mir eh nichts, da ich finde das SLI/Crossfire rausgeschmissenes Geld ist und Creative X-Fi hatte ich schonmal und der Klang war wesentlich angenehmer als der Onboard Sound den ich zurzeit nutze. Meine X-FI Gamer hat seine Macken im Umgang mit Windows 8.1 und kann die daher nicht mehr nehmen. Auch die Treiber die Creative auf der Website anbietet scheinen nicht sonderlich gut zu sein :( .
Das Board soll wenn dann schon seine 4Jahre halten, wenn ich daran denke wie lange ich mein Phenom II schon habe. Vorher hatte ich den 955BE den nun mein Vater hat. Da die CPU vom Vater kaputt war ( auch 955BE ) wurde mir durch AMD einfach der 980er BE zurückgeschickt und durfte den somit bei mir einbauen ;) . Wenn dann hol ich mir auch den AMD FX 8350 und OC würd ich wohl eh erst nach den 2 Jahren Garantie die AMD gibt, daher sprech ich von ca. 4 Jahren die die CPU+Board durchalten muss.

~Edith~
Sehe gerade das Creative für meine Karte einen neuen Treiber bereitgestellt hat vom März 2014. Mal ausprobieren ;)
~Edith Close~
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Neues MoBo für max 200eu

EoL = End of Life. Mit der X-Fi selber hatte ich generell nur schlechte Erfahrungen gemacht und der Hersteller ist damit bei mir unten durch. Vielleicht würde sogar dieses Asus reichen
 
TE
S

Shirozen

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neues MoBo für max 200eu

Also sollt ich doch lieber auf eine Soundkarte gehen und dafür ein etwas günstigeres Board kaufen? Ich möchte AMD vorerst weiter Unterstützen, daher denke ich daran doch den Fx zu kaufen anstelle des Core i5.
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Neues MoBo für max 200eu

Du kannst dir ja das Board kaufen und erst mal den Onboard Chip testen.
Eine Soundkarte kannst du ja immer noch nachrüsten.
Die Asus ROG Supreme ist zwar auch nur ein Realtek Soundchip aber in der Regel mit hochwertigen Wandlern bestückt.
Andererseits ist das Crosshair nicht billig und bietet Austattungen die die meisten nicht benötigen -- wie 2x E-Sata.
Du kannst dir ja mal das Sabertooth anschauen.
ASUS Sabertooth 990FX R2.0 (90-MIBJA0-G0EAY0VZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
TE
S

Shirozen

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neues MoBo für max 200eu

Das Sabertooth wär meine 2. Wahl gewesen. Denke auch das es wohl besser ist das das Sabertooth + Soundkarte sinnvoller ist. Für 200 düsen den SoundChip zu "testen" wär mir "nur" zum testen zu teuer. Habe gerade oben gelesen das Bakterius mir das Xonar DGX / DX Empfielt, daher werd ich wohl doch auf eine Soundkarte nicht verzichten.

Danke schonmal und besten Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Neues MoBo für max 200eu

Dann nimm das Sabertooth und die Soundkarte.
Eine Soundkarte ist klar besser als der Soundchip auf dem Crossfire.
 
Oben Unten