Neues Mainboard , alter CPU , was beachten ?

Micha-Stylez

Gesperrt
Hallo Leute ,
also ich hab nun folgende Frage , ich bekomm morgen ein neues Mainboard , Asus P5K + 2GB neuen Ram von OCZ , wollte aber nun mein alten Cpu erstma weiter verwenden so ca 2-3wochen noch !
Was muss ich beachten wenn ich die Cpu aus dem alten Board ausbaue und ins neue wieder einbaue ?
Mach das zum ersten mal , da mein PC ein gekafuter Multimedia PC von Hyrican war und nun ma überholt werden muss ! Hab schon mit der Suchfunktion geguckt aber nicht wirklich was gefunden !
Also für nen paar Tip´s bzw Ratschläge wäre ich wirklich sehr dankbar !

Mfg Micha
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Würde sich bei einem Board mit Sockel 775 anbieten oder?^^

Du nimmst die Plastikkappe ab, öffnest den kleinen Hebel und legst dann die CPU auf den Sockel. Dank zweier kleiner Kerben passt die auch nur in einer vorbestimmten Position da rein. Dann den kleinen Metallrahmen wieder runter machen, Hebel wieder runterdrücken und gut ists. Danach etwas WLP drauf und Kühler montieren. Fertsch ;)

MfG
GoZoU
 
TE
TE
Micha-Stylez

Micha-Stylez

Gesperrt
Also ich wollte mein Intel Penitum D 805 weiter nutzen , bis es für nen guten Core 2 Duo oder vielleicht auch nen Quad Core die Kohle da ist !
Muss ich nichts beachten , wegen entladen und so weiter ? Also kann ich das alte Mainboard abschrauben , Kühler ab , dann Hebel auf , CPu raus und dann auf´s neue Board wieder drauf ?

Mfg Micha
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Würde sich bei einem Board mit Sockel 775 anbieten oder?^^

Du nimmst die Plastikkappe ab, öffnest den kleinen Hebel und legst dann die CPU auf den Sockel. Dank zweier kleiner Kerben passt die auch nur in einer vorbestimmten Position da rein. Dann den kleinen Metallrahmen wieder runter machen, Hebel wieder runterdrücken und gut ists. Danach etwas WLP drauf und Kühler montieren. Fertsch ;)

MfG
GoZoU

Da der Link zum Sys-Profil nicht geht....
vllt noch anner Heizung erden und dann kann nix schief gehen.
CPU reinigen, auf neues Board stecken, neue WLP drauf und alles wieder einbauen.
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich wollte mein Intel Penitum D 805 weiter nutzen , bis es für nen guten Core 2 Duo oder vielleicht auch nen Quad Core die Kohle da ist !
Muss ich nichts beachten , wegen entladen und so weiter ? Also kann ich das alte Mainboard abschrauben , Kühler ab , dann Hebel auf , CPu raus und dann auf´s neue Board wieder drauf ?

Mfg Micha

Ja, natürlich. Mit neuem Mainboard musste dein OS vllt. neu installieren, und guck ob der D805 vom neuen Mainboard unterstüzt wird.
 
TE
TE
Micha-Stylez

Micha-Stylez

Gesperrt
Ja auf dem Mainboar kann man auch den Pentium D verbauen , hab ich schon drauf geachtet ! Aber meint ihr wirklich das ich Win Vista dafür neu aufsetzten muss ? *grummel* Das ja mal voll ........ ! Dann sollte ich bevor ich das in Angriff nehme lieber alles was wichtig ist retten oder ? Oder kann ich auch Glück haben und es geht wie sonst auch ?
Kommt ja auch neuer Ram von OCZ drauf , anstatt der derzeitgen 1,5 GB DDR1 sind es dann 2 GB DDR 2 !
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Sichere Alles, und ich rate dir, es gar net erst zu versuchen ohne Neuinstallation, des is dann eh nur unstabil. Setz sauber neu auf und fertig. ;)
 

mich

Freizeitschrauber(in)
Kannst auch versuchen, vor dem Umbau den neuen Treiber zu Installieren.
Aber ich garantier nix, kann sein , dass du trotzdem neu aufsetzen musst.
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Kannst auch versuchen, vor dem Umbau den neuen Treiber zu Installieren.
Aber ich garantier nix, kann sein , dass du trotzdem neu aufsetzen musst.

Kann man denn einen Treiber installieren, der gar nich zum aktuellen System passt? Ich denke des wird schwer..
Was du aber versuchen kannst, ist vor dem Board-Tausch alle Treiber zu deinstallieren, ich rate allerdings davon ab, man macht sich n Haufen Arbeit, und die Erfolgschancen sind net allzu hoch.
 
TE
TE
Micha-Stylez

Micha-Stylez

Gesperrt
Hm okay , ich hab nun soweit alles auf die externe rüber gezogen und werd dann wohl lieber alles neu aufsetzten !
Mal ne Frage , sagen wir ma ich hol mir in 3-4 wochen noch einen neuen Cpu muss ich dann nochma alles neu aufsetzten oder besteht da eine möglichkeit alles so zu behalten !
Mb is heut angekommen und der neue Speicher von OCZ auch , geile Sache !
Ich wart nun noch auf das Crosair TX 650W Netzteil und dann werd ich anfangen alles zu verbaun !
Noch ne Frage neben bei , ich hab hier ne externe Festplatte , Western Digital 500Gb Sata 2,5" , besteht ne möglichkeit die im Pc zu verbauen und als interen laufen zu lassen ???


Mfg Micha
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Beim wechseln der CPU gibts eigentlich keine Probleme. Zumindest hatte ich noch keine (hab unter Anderem auch mal von einem Pentium 820 D auf einen Intel Core2Quad Q6600 gewechselt). Sollte also problemlos von statten gehen.
Wegen der Festplatte:
Ich glaube, dass externe Festplatten immer den IDE Anschluß haben, somit wäre sie im Endeffekt nicht die schnellste. Würde aber rein theoretisch gehen.

Übrigens ist "CPU" feminin, weshalb es "die CPU" heißt.
(Kommt von "Central Processing Unit" -> Unit = Einheit = fem.)

mfg
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
Bei Ausbauen beachten:
Die Finger am besten mit so wenig WLP iwe möglich beschmieren,da
1.es schlecht wieder abgeht
2. du damit alles andere beschmierst, und dass kommt nicht so gut :D
3. nichts in die Löcher für die Pins kommen lassen/verstopfen

Auf die CPU nicht zu viel und nicht zu wenig WLP daruf machen (1-2 Tropfen in die Mitte des Heatspreaders reicht meist schon aus).

Ansonsten halt normal beim Einbau drauf achten, dass du nicht statisch aufgeladen bist (an der Heizung erden), dass du mit dem neuen Mainboard im Gehäuse nicht allzu sehr aneckst sodass Teile vom PCB abbrechen bzw. Wiederstände etc kaputtgehen (Achtung, sowas geschiehet schneller als man denkt!)

Am einfachsten ist es, dass Mainboard außerhalb des Gehäuses mit dem Kühler/WLP/Speicher zu versehen und danach erst einzubauen.

Mehr gibts da auch nicht zu beachten! :sabber:

Zur Frage wegen der FP:
Was hatn die fürn Anschluss? USB? IDE? SATA?
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Beim CPU-Wechsel muss man nicht neu aufsetzen. Hab schon einige Rechner aufgerüstet, aber das kann höchstens von nem Zweikerner zum Quad passieren.
 
TE
TE
Micha-Stylez

Micha-Stylez

Gesperrt
@moddingfreaX Danke für die ausführlich Anleitung !;)
@ultio Danke für die Erklärung, brauch ich mir ja deswegen schon ma keine Sorgen mehr machen !

Also die Festplatte is eine Externe die ja wenn sie in dem Gehäuse ist per USB angeschlossen wird , ich hatte das Gehäuse aber schon einmal offen und es ist eine 2,5 " Sata Festplatte ! Ist es überhaupt Sinnvoll so ein Platte in den Rechner zu bauen ?
Ich mein die externe FP läuft so auch fast den ganen Tag , also von daher ^^
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Wenn es sowieso eine SATA ist, rein damit. Außer du willst Strom sparen und die Festplatte auch an andere Rechner anschließen/ wohin mitnehmen,
 

M66MARSCH66

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sichere Alles, und ich rate dir, es gar net erst zu versuchen ohne Neuinstallation, des is dann eh nur unstabil. Setz sauber neu auf und fertig. ;)


Naja das dacht ich bisher auch (ist auch meist so das es irgendwo probleme macht windoof halt) aber diesmal nicht.

Hab gestern von intel auf amd gewechselt und allles ging auf anhieb keine probleme nix :ugly:


würde dir raten es mal zu versuchen und wennst du merkst das irgendwas nicht funzt oder so dann weißt du ja an was es wahrscheinlich liegt und kannst es neu aufsetzten.

mfg
 
TE
TE
Micha-Stylez

Micha-Stylez

Gesperrt
Mal sonen bisschen off topic: was machst du meit dem alten board/ram?


Kp , in die Ecke stellen ^^ Ne weiß ich ehrlich net , wieso willst haben ? Wäre ein Asus P5RD1-Vm und 2,5 GR Ram dazu , 1 mal 1GB Kingston , 1 GB Transcend und 512 MB Infineon alles PC3200 !

Ich werds auf jeden fall probieren , also alles einbauen und gucken ob dann noch alles läuft , wenn nicht win xp und win Vista neu installieren !

Gut dann werd ich die FP auch gleich mit verbauen ! Dann liegt die auch net mehr so blöd oben auf dem Rechner ! Danke danke für die tollen Tip´s :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten