Neues Handy, Smartphone bis 250€

AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

Über das Wildfire kann ich dir nicht soviel sagen, weil ich es nur einmal in der Hand hatte. Allerdings stand ich auch vor einer ähnlichen Entscheidung.
Das Wildfire ist dann letztendlich rausgeflogen, weil die Bildschirmauflösung einfach zu niedrig ist und auch mit dem 600MHz Prozessor kann man auch nicht so viel anfangen. Bei mir wurde es das Motorola Defy. Das hat eine angemessene Bildschirmauflösung und einen 800MHz TI OMAP Prozessor. Nutze es jetzt schon eine Woche und die Performance ist wirklich gut. Für 273€ hat es zudem ein Super P/L mMn.
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

Dem Wildfire scheint es auch an einer ordentlichen Grafiklösung zu fehlen. Ich finde im Netz keine richtig zuverlässigen Infos darüber (???). Das Nachfolgemodell (Wildfire S) hat die gleichen Specs wie mein Optimus One. Im THG-Test wird von einem flüssigen Betrieb mit dem Optimus One gesprochen: "Insgesamt flüssig funktioniert das Arbeiten mit dem Optimus One. Nur selten kommt es zu Verzögerungen."... LG P500 Optimus One : Alternative zu iPhone & Co: Smartphones für den schmalen Geldbeutel

Warten wir mal ab... wenn das Wildfire S ankommt!
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

Habe mich entschieden, da mum mir noch bisschen geld gibt, dass es ein Motorola Defy wird...oder hat wer was dagegen?
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

würd ich auch nehmen, zumal die neuen chargen mit BF oder BT oder einem blauen punkt unterm akku auch das hörerproblem nicht mehr haben. schlag zu beim defy!
 
Die Profis vom Linux Magazin (Mobile OS Sonderheft) bemängeln die Leistungsminderung durch die aufgespielte Motoblur-Oberfläche. Auch die PC-Welt bemängelt dies beim Defy-Test. Am besten guckst du wie man das Kruppzeug runterkriegt, ich weiß es nämlich nicht. Bei mir läuft es so weit flüssig auf dem Optimus One.
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

ich habe es nun bestellt...
jo, ich schau mal, wie man es weg bekommt, danke für eure beratung!
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

Also ich nutze es aktuell mit Motoblur. Ich warte bis Froyo rauskommt und flashe dann eine Version ohne Motoblur, weil ich es einfach nicht brauche. Im Android-Hilfe Forum findest du ROMs welche deblured sind. Flashen geht auch relativ einfach ;-)
Anmelden bei Motoblur würde ich mich aber auf jedenfall nicht (kann man überspringen beim ersten Start), außer du willst die Dienste wirklich nutzen.

Aktuell nutze ich den GoLauncher und ein Ruckeln oder eine Leistungsverminderung merkt man nicht. Bei den Programmstarts habe ich jedoch keine Vergleichsmöglichkeit, aber meinem Empfinden nach läuft alles schön flüssig und annehmbar schnell (nur die Kamera könnte schneller laden^^). Selbst mit dem normalen Launcher war es übrigens immer nur ein kurzes zucken wenn man übertrieben durch die Homescreens switcht.
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

Ich weiß noch nichtmal wirklich, was ich mit Motoblur mahcen kann :D muss ich wohl mal nachlesen :D
Froyo ist doch 2.2 und das ist fürs Defy draußen, sogar 2.2.1... kann man auf der Motorola seite downloaden ...
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

Nein, aktuell ist nur Eclair, 2.1, draußen. Was die Nummer 2.2.1 hat ist die Build Version. Aktuell ist: Android 2.1 Build 2.51.1. Von Froyo gibt es bis jetzt nur frühe, inoffizielle, Builds die noch ein paar Bugs haben, kannst du aber nachlesen.

Hm, was kann Motoblur... :D Motoblur liefert afaik nur ein paar Widgets mit.
Wenn man sich anmeldet gibt es einem zudem die Möglichkeit sein Handy zu resetten, wenn es gestohlen wird, seine Daten auf den Motorola-Servern zu speichern und auf ein neues Defy zu übertragen wenn was kaputtgeht und zuletzt verbindet es noch alle deine Mail- oder FB/Twitter-Konten soweit ich weiß.

Kannst dich auch noch ein bisschen im Android-Hilfe Forum durchlesen, da gibt es alle Infos ;-)
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

ich benutz es einfahc mal so, wie es ist ;)

Wie sieht es bei dir mit dem Deffekt der Hörmuschel aus? ist der mittlerweile behoben?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

das defy ist eine gute wahl, auch ich hab mich nicht bei motoblur angemeldet, sondern launcher pro installiert. auch damit ist alles schön flüssig. Wenn man ein Modell der neuen Chargen bekommt, kann man damit gar nichts falsch machen.
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

ich hoffe mal, dass es eins der neuen ist, wenn nicht werde ich es in den ersten tagen ausgiebig auf alle funktionen testen, denn innerhalb von 14 tagen kann ich es ohne jeden grund umtauschen ... bzw zurückschicken
hat wer von euch probleme mit der hörmuschel?
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

Die neuen Chargen sind größtenteils nicht von dem betroffen. Es kann mal vorkommen, dass die frühen Chargen BT** und BF** den u.U. noch aufweisen, aber jedes Defy mit dem Produktionsdatum im Januar und später hat den Definitiv nicht mehr lt. Motorola. Es heißt btw auch nicht, dass der Defekt bei einer alten Charge auftreten muss. ;-) Meine Charge ist btw eine BT09, produziert Mitte Dezember, und bis jetzt hat sich noch nichts getan. :-)
Wenn es doch zu einem Defekt kommt kann man sein Defy direkt an DAT-Repair schicken (geht schneller), das dauert ca eine Woche was ich so mitbekommen haben.

Edit: Die Meldungen von defekten Hörmuscheln bei BT** und BF** sind nur minimal. Im Android-Hilfe Forum sind das um die 10 Leute (wenn ich die Zahl richtig im Kopf hab) bei denen das Problem auftrat.
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

in der beschreibung bei amazon unter produktinformationen steht:
ASIN: B00429TJ0W
bedeutet das, dass ich nen altes bekomme, oder ist das was anderes? Weil die werden das ja wohl nicht immer ändern oder?
Sollte ich direkt zurückschicken, wenn ich ne "altes" bekomme, oder wie kann ich sehen, wann das gerät produziert wurde?
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

Die Charge steht direkt über dem "Made in China" unter dem Akku. Du kannst das Handy eingeschweißt lassen dafür. Also nur den Karton auspacken und nachschauen und wenn es keine BT** oder BF**-Charge ist oder keinen blauen Punkt hat kannst du natürlich vom Fernabsatzgesetz Gebrauch machen ;-)
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

sollte ich direkt zurückschicken?
Wo ist dieser verdammte blaue punkt? Ich denke mal es wird nen neueres sein... hoffe ich ;)
 
AW: Neues Handy, Smartphone bis 250€

Also ich habe noch von keinem gehört der im letzten Monat eine alte Charge bekommen hat. Sprich du bekommst sicher eine neue, außer du bestellst bei einem Händer in der Pampa der noch alte Lagerbestände hat ;-)

Ob du es dann zurückschickst ist deine Entscheidung. Du kannst es machen, hast ja das Wiederrufsrecht und wenn nicht und der Defekt tritt auf tauscht es dir ein kulanter Händler entweder um oder schickt es zu DAT-Repair. Du kannst das dann auch selber dahin schicken, die reparieren alles für Motorola in Deutschland. Dauer ist ungefähr eine Woche.
 
Zurück