• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Custos

Komplett-PC-Käufer(in)
Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Erst hallo an alle!
Ich lese jetzt schon einige Zeit hier im Forum mit und habe mich aufgrund meiner neuen PC Zusammenstellung jetzt hier angemeldet, weil ich noch etwas Beratung in Sachen Gehäuse brauche.

Zum neuen PC:
Ein Enermax Liberty 500 W hab ich schon zugesagt bekommen, also ist dieses Thema schon einmal durch.
Als MB habe ich mich für ein Gigabyte P35-DS4 entschieden, CPU soll ein Intel Q6600 (G0 Stepping) werden. Dazu noch eine Samsung HD501LJ Festplatte und eine GeForce 8800 GTS 512 MB (vermutlich von Xfx).
Beim Arbeitsspeicher bin ich noch am überlegen, aber der hier so oft empfohlene Crucial Ballistix mit 2 GB ist momentan mein Favorit. Wenn Jemand dazu noch eine Empfehlung hat, wäre ich sehr glücklich darüber.

Jetzt zum Gehäuse:
Ich suche ein Gehäuse, dass von der Belüftung her top ist, silent wäre zwar schön, aber steht nicht unbedingt an erster Stelle, da im 2D Modus sich die Geräusche meistens in Grenzen halten und im 3D Betrieb ja sowieso die Boxen brummen. ;-) Im Budget sind so etwa 60-70 vorgesehen.
Jetzt stellt sich für mich die Frage ob ein Big Tower für meine Bedürnisse besser wäre als ein Midi. Reichen die Kabellängen für ein Big aus, oder müsste ich da noch mit Kabeln nachlegen?
Im Auge hatte ich mal die Big bzw. Medium Tower von Chieftec (Dragon, Mesh oder evtl. auch Uni Serien).
Ich bin niemand der Auf LANs rennt und somit bleibt der Rechner dann auch stehen wo er einmal aufgestellt wird. Somit ist das Gewicht unerheblich für mich. Auch sollte das Gehäuse nicht so futuristisch aussehen, sondern eher schlicht.

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen, das richtige Gehäuse für meine Bedürfnisse zu finden.
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Also du könntest ein Sharkoon Rebel 9 Economy nehmen, müsstest aber selber leise Lüfter kaufen:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=71582

oder du nimmst die Big Tower Größe (Rebel 12 Economy , musst aber auch selber die Lüfter kaufen)
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=194986

Also ich würde sagen, das ein Midi Gehäuse für deine Komponenten genug Platz bietet, sodass du nich so viel Geld für ein Big Tower ausgeben musst, sondern in gute und leise Lüfter steckst.
 
TE
C

Custos

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Was ich noch dazusagen sollte ist, dass ich auch vor hatte meine Komponenten irgendwann zu übertakten und da sowas auch ordentlich Wärme produziert, sollte das Gehäuse auch eine ordentliche Luft- und Kühlversorgung bieten.
Ich dachte mir jeden Falls, dass das mit einem Big Tower besser gewährleistet wird als mit einem Midi (oder bin ich da auf dem Holzweg?). Auch will ich mir nicht die Möglichkeit verbauen mal einen Thermalright IFX-14, oder ähnlich große Kühler zu verwenden.
So wie ich das sehe sind die beiden vorgeschlagenen Sharkoons aber zur Zeit auch nicht zu bekommen.
Ein Bekannter hat den Big Tower Mesh von Chieftec und ist damit super zufrieden. Auch meinte er, dass er eher Speicher von OCZ als von Crucial nehmen würde. Was denkt ihr darüber?
 
TE
C

Custos

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Da stellt sich für mich allerdings die Frage ob ich zum einen bei einem 250er Lüfter noch einen Thermalright IFX-14 ins Gehäuse bekomme und zum anderen wie die Geräuschkulisse bei so einem Monster ist! :-D
 

manni-tu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Also allzu laut dürfte der 250mm Lüfter nicht sein, denn je größer der Lüfter ist, desto langsamer dreht er sich und erzeugt somit auch nicht so viel Lärm.
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Musst ja nich das Modell mit dem 250mm Lüfter nehmen, kannst auch das ohne Lüfter nehmen.

Dann wird auch nicht der Luftstrom im Gehäuse gestört.

Ich habe auch den Xigmatek ins Midi Gehäuse bekommen.
Und der IFX-14 ist keine 16cm hoch oder?
 
TE
C

Custos

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

OK, danke schonmal! Das hört sich doch schonmal gut an.
Aber ob ich da so einen mords Kühler reinbekommen, weißt du nicht, oder?
Ich denke nämlich, dass bei einer Gehäusebreite von 20 cm, einer Kühlerhöhe von ca 16 cm (glaube ich) plus 250er Lüfter ziemliche Probleme bekomme.
Ich meine, es muss ja nicht unbedingt dieser Kühler sein, aber die meisten Topkühler nehmen solche Ausmaße an.
Würde er allerdings passen, dann könnte ich den Kühler bestimmt passiv betreiben, wenn da so ein Monster davor ist.
Welches der beiden wäre dann eher zu empfehlen?
Das Rebel 9 Value
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=71580
oder das Revenge Value
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=182956
wenn ich ein Sharkoon Midi kaufen sollte. Und worin besteht der Unterschied?

Und der IFX-14 ist keine 16cm hoch oder?

Ich dachte in der Beschreibung stand 16 cm Höhe.
(Abmessungen lt. Alternate: Abmessungen (BxHxT) Kühlkörper 124 mm x 161 mm x 146 mm)
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

ich würd ein coolermaster rc-690 nehmen... viele lüfterplätze, ordentlich platz für nen midi und gutes aussehen...
 

HeNrY

Software-Overclocker(in)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Meiner Meinung nach sind die Meshs von Chieftec immer noch ungeschlagen ;)
Hatte mal nen Xaser III, Casetec-Chassis, mit sieben 80mm Lüftern... und kühl war was anderes *fg

Jetzt mit dem Chieftec ist es kühl und vor allem leise ;)
 
TE
C

Custos

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Ah, noch ein Mesh-Befürworter! :D
Von der mesh Serie, gibt es ja zig Ausführungen, welche wäre denn am meisten zu empfehlen? LXC-01, LBX-02 oder gar die großen CA-01?
Wobei das CA-01 ja eigentlich über meinem Budget liegen würde. Aber wegen 10 sollte man auch mal ein Auge zudrücken können (wenn man es zumindest nicht bei jeder Einzelkomponente so macht! :lol:)
 

manni-tu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Welches der beiden wäre dann eher zu empfehlen?
Das Rebel 9 Value
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=71580
oder das Revenge Value
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=182956
wenn ich ein Sharkoon Midi kaufen sollte. Und worin besteht der Unterschied?

Der einzige Unterschied ist eigentlich das Frontdesign... ist also Geschmackssache für welches der beiden Gehäuse man sich entscheidet.
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Ich würde dir zur Rebel 9 Serie raten, die sind halt unschlagbar billig, und dafür recht gut.

Und du bekommst da auch deinen IFX-14 rein , weil der 25cm Lüfter in der Höhe von der Grafikkarte sitzt und somit den Kühler nicht behindert.

P.S. Musst ma in einer älteren PCGH rumblättern, dort wurden billige und teuere Modelle getestet im letzten Jahr.

Edit: Der IFX-14 ist laut PCGH 11/07, 15,8cm hoch und passt damit locker rein.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Custos

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Ich würde dir zur Rebel 9 Serie raten, die sind halt unschlagbar billig, und dafür recht gut.

Und du bekommst da auch deinen IFX-14 rein , weil der 25cm Lüfter in der Höhe von der Grafikkarte sitzt und somit den Kühler nicht behindert.

P.S. Musst ma in einer älteren PCGH rumblättern, dort wurden billige und teuere Modelle getestet im letzten Jahr.

Edit: Der IFX-14 ist laut PCGH 11/07, 15,8cm hoch und passt damit locker rein.

Also würdest du mir (mal ungeachtet vom Preis) eher zum Rebel 9 als zum Mesh von Chieftec raten? Das Chieftec bekomme ich beim Händler vor Ort für 60 (Medium Tower LCX-01) und das Rebel 9 für ca. 40 im Versand. würde dann vllt. noch so 10 Unterschied machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Ich empfehlen dir zwar das Rebel 9 Value und Economy, aber ich weiß nicht wie das Mesh ist.

Da musst du ma andere fragen oder nach Vergleichen @PCGH oder einfach ma googlen;)

Du musst beide genau vergleichen und dann entscheiden was dir bei welchem Gehäuse wichtig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Custos

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Danke nochmal für die Hilfe, an alle!
Ich denke es wird jetzt entweder auf das Mesh LCX-01 von Chieftec (Mediumtower) oder eben auf das Rebel 9 von Sharkoon (Midi) rauslaufen.
Da ich mich erst seit neustem wieder mit PC Hardware beschäftige, kann ich in den alten PCGH nicht nachlesen und schau mal ob ich noch was im Netz über diese beiden finde. Vorteil beim Rebel 9 ist halt, dass schon Gehäuselüfter verbaut sind, was zusätzlich den geldbeutel schonen würde.
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

In der 06/2007 wurden billigere Gehäuse getestet, dort waren die Rebel 9 und Revenge Value besser als die CA-01B-RD-OP und das GH-01B-OP von Chieftec.

Hab denn Test ma abgelichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Custos

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Danke nochmal an alle für die Hilfe (besonders Player007, auch wenn ich mich gegen seinen Vorschlag entschieden habe)!
Ich war heute beim Händler und habe das Chieftec LCX-01 vor Ort gesehen und war ihm verfallen. :) Ich musste es gleich mitnehmen und somit ist dieses Thema auch angehakt. :)
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Keine Ursache.

Ist ja auch jedem selber überlassen, welches er sich kauft;)

Viel Spaß mit deinem neuen Gehäuse:)

Kannst ja hier dann ma Fotos reinstellen.

Gruß
 
TE
C

Custos

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Gehäuse für neuen Gamer PC

Kannst ja hier dann ma Fotos reinstellen.

Gruß

Mach ich, aber bisher ist das Gehäuse noch sehr nackig! Es ist bisher noch nicht einmal das Netzteil drin. :D
In den nächsten 2 Tagen werde ich wohl aber die Bestellung für meine Teile rausgeben (vielleicht auch schon heute :D).
 
Oben Unten