• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Rechner - neues NT?

Doc_Evil

PC-Selbstbauer(in)
Hi zusammen!

Ich werde mir wohl nächste Woche einen neuen Rechner zusammenbauen.

Q6600 mit GB-P35-DS4
2x 2GB Ram

GraKa, FP und Laufwerke werde ich aus meinem Rechner (Signatur) übernehmen.
Ich denke aber mal das mein 360Watt Chieftech dann doch die Biege macht und ich ein etwas stärkeres brauche.

Anforderungen wären:
- recht leise
- Kabelmanagment !?
- 2 Stecker für meine GraKa
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
Mein Tip: BeQuiet Dark Power Serie mit ~500 Watt. Perfekte Verarbeitung, sehr effizient, Kabelmanagement, perfekter Service innerhalb der Garantie, sehr leise und gerade in komplett überarbeiteter Form auf dem Markt erschienen.
 
TE
Doc_Evil

Doc_Evil

PC-Selbstbauer(in)
Hast du vielleicht noch nen Link (mit Preis).
Ich kaufe meist bei Alternate und die haben keine BQ-NTs.
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Gibts auch bei Drittanbietern bei Amazon. Preise sind wirklich gut.Aber kauf nur bei den großen mit vielen Bewertungen.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Dein altes Netzteil müsste eigentlich reichen, von der Watt-Zahl.
hat es denn einen 20/24 Poligen Stromanschluss und Sata-Anschlüsse (adapter dürfts aber geben).
Wenn nicht, dann kannst über einen Neukauf nachdenken.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Auf jeden Fall das Dark Power Pro mit dem Kabelmanagment nehmen. Hier ist die Rückläuferquote laut eines KM Mitarbeiters geringer, als bei der Straight Power Serie. Qualität ist echt top.

Einzigstes Manko: Satte 18cm Tiefe, vor dem Kauf ist also Nachmessen angesagt ;)
 
TE
Doc_Evil

Doc_Evil

PC-Selbstbauer(in)
Dein altes Netzteil müsste eigentlich reichen, von der Watt-Zahl.
hat es denn einen 20/24 Poligen Stromanschluss und Sata-Anschlüsse (adapter dürfts aber geben).
Wenn nicht, dann kannst über einen Neukauf nachdenken.
Jao, im mom läuft ja auch mein Sys aus der Signatur ohne Probleme.
Ich kanns ja erstmal testen.

@px2
Hatte ich auch schon dran gedacht.
Aber CF werde ich eingentlich nie (nie nie niemals:ugly:) benutzen.
Ok, genau wie ich nie einen Intel haben wollte.
Habe aber jetzt meinen Phenom9500 original verpackt gegen einen Q6600 ovp getauscht.
Ich sehe das P35 einfach als ausgereifter.
Hmmmmm, preislich ists ja eigentlich Wurscht.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Solange das Netzteil die Stromanschlüße bereit hält, die des Mainboard so braucht und auch sonst genug Anschlussmöglichkeiten bietet, braucht man kein neues Netzteil, außer man ist mit der Lautstärke unzufrieden, etc.
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@Doc_Evil

Ich würde dir auch zu X38 DS4 raten. Unterstützt PCI-E 2.0

Was hast du für ne graka ? 8800 oder 38xx (unterstützen beide PCI-E 2.0)

Das X38 ist ausgereift . Mein Asus P5E macht keine Probleme oder zickt !
 
TE
Doc_Evil

Doc_Evil

PC-Selbstbauer(in)
Werde es auch erstmal testen und dann berichten.

@Dr.House
Ich habe eine 8800GTX (Signatur).
Beim Board bin ich jetzt auch bei einem (E)X38-DS4 oder halt (E)P35-DS4.
Ich werde halt nie ein CF-Gespann aufsetzen.

Tante EDIT:
Wobei ich gerade sehe, dass das EX38-DS4 und das EP35-DS4 den gleichen Preis haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Doc_Evil

Doc_Evil

PC-Selbstbauer(in)
Damit machst Du in keinem Fall einen Fehler.
Berichte uns dann.
Mach ich dann mal hiermit!
Gestern habe ich es endlich mal auf die Kette bekommen und die Sachen kamen ins Büro.
- EP35-DS4
- 2*2GB 800er Crucial Ballistix

Zusammengebaut und Vista neu drauf.
Das NT macht bis jetzt ohne Probleme mit und wird auch nicht "heiß".
Nur der Q6600 scheint nicht der Beste zu sein.
Im Bios bekomme ich eine Standard VCore von 1.325 angezeigt und läuft laut Bios mit 1.300-1.316! :wall:
Habe ich erstmal unter 1.300 gedreht und er läuft auch. Mal schauen wie weit er runter geht :heul:
Die Rams brauchen auch keine 2.2V (laut Crucial) für 4-4-4-12.
Habs auf 1.9V gestellt und es läuft auch ohne Probs.
Naja, ans richtige Testen mach ich mich erst noch.
Erstmal schauen was ich mit AHCI mache. Habe das Gefühl das es nicht so läuft wie es soll.
Wenn ich etwas auf meiner SATA Platte mache, brauche ich eigentlich nicht mehr abreiten und kann nen Kaffee trinken.
Mal schauen ob das im IDE-Modus auch so ist!
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
ah, nicht shclecht. Das bedeutet, du hast kein neues Netzteil gekauft und bist bis jetzt zufreiden damit? Hast du die Möglichkeit den verbrauch zu testen?
 
TE
Doc_Evil

Doc_Evil

PC-Selbstbauer(in)
ah, nicht shclecht. Das bedeutet, du hast kein neues Netzteil gekauft und bist bis jetzt zufreiden damit? Hast du die Möglichkeit den verbrauch zu testen?
Richtig, ich habe erstmal kein neues NT gekauft.
SuperPI und 3DM06 liefen durch ohne das das NT heiß wurde oder es einen Absturz gab.
Werde am WE mal ein Game auf den Rechner ziehen und schauen was passiert.

Leider habe ich keine Möglichkeit der Verbrauch zu messen.
Werd mir aber mal so ein Ding kaufen.
Kostet ja nicht die Welt.
Wäre nämlich schon interessant!
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
joa, auf jeden -fall...nur verleg ich mein Geraät die ganze Zeit... Mit Orthos und Ati Fellwürfel dürftest du alles zu 100% auslasten..
 
Oben Unten