Neuer Rechner kein Bild

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Abend zusammen,

ein Kollege hat sich einen neuen Rechner zusammen bauen lassen. Dieser gibt allerdings beim start kein Bild aus. Er piept allerdings 1x lang und 2x kurz. Auf den Board leuchtet allerdings keine der debug LEDs was ja eigentlich heißen sollte das er durch booten kann. Board ist ein MSI b550 Tomahawk, 3600 cl18 Riegel (nichts besonderes) sind auch in den richtigen Bänken verbaut, eine GTX1060 und ein Ryzen 7 5800x.
Jemand eine Idee?

Grüße.
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Laut beep Code Liste ist das ein Grafikkarten Fehler

Wenn die Karte nachweislich funktioniert mal ausbauen und schauen ob der PCI Anschluss sauber ist und der Slot eventuell kein Staub drinnen hat
Auch Mal gerne die Stromzufuhr bis zum Netzteil prüfen ob alle Kabel richtig sind
 
TE
TE
Sirthegoat

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Er hat die Grafikkarte jetzt mal ausgebaut und unverschraubt wieder eingebaut. Danach hatte er ein Bild, nach dem verschrauben der Karte aber nicht mehr? Schätze mal das Gehäuse ist verzogen und zieht die Karte leicht aus dem Slot wenn man sie verschraubt?
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Er soll Mal eine kleine unterlegscheibe unter die Verschraubung der Grafikkarte machen und dann festziehen
Damit wäre sie fest aber nicht so Stramm drin wie vorher

Ist zwar nicht so vorgesehen aber könnte in diesem Fall helfen

Dies würde ich aber nur machen wenn man alles probiert hat und nichts klappt
 
TE
TE
Sirthegoat

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Hm er hat die Karte jetzt noch ein paar mal raus und wieder reingesteckt, schätze das was am PCI Slot kaputt ist.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Auch mal das Kabel zum Monitor prüfen, denn ich meine dieser Fehler deutet eher darauf hin, dass kein Monitor angeschlossen ist. Hatte vorhin auch zunächst gedacht, vielleicht statt an der Grafikkarte, an das Mainboard angeschlossen zu haben. Meine, wenn direkt ein Fehler mit der Grafikkarte vorherrscht, dann sind es 1 langer und 3 oder 4 kurze Töne.

Bin mir aber nicht absolut sicher, am Slot könnte es natürlich auch liegen. Aber Pieptöne kommen normalerweise auch, wenn kein Monitor angeschlossen ist und dann bootet der Rechner meist ganz normal weiter. Mit einem direkten Fehler der Grafikkarte bootet der Rechner normalerweise nicht weiter.

Er hat ja auch beim Ausbauen das Kabel sicherlich abgezogen, könnte deshalb auch am Kabel liegen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Er soll mal über die Pins der Grafikkarte vorsichtig mit Isopropanol darüber gehen. Besonders wenn die Grafikkarte schon etwas älter ist, kann solch eine Reinigung was bringen. Natürlich kann auch der Slot defekt sein.

Mit dem Slot kann er es mit einem Wattestäbchen + Isopropanol auch vorsichtig versuchen. Aber mit dem Slot zuvor die Spannung abklemmen und auch die Restspannung mit mehrmaligen Drücken des Buttons vorher entladen. Nur mit einem neuen Board dürfe da nichts verunreinigt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten