• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neuer PC Zusammenstellung =)

Intel_Power

Kabelverknoter(in)
Hi möchte mir einen neuen PC zusammen stellen habe auch soweit alle Teile rausgesucht, hatte vor maximal 1200€ auszugeben.

Naja ich fang mal an.

Mainboard Gigabyte GA-890XA-UD3

hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GA-890XA-UD3, AMD 790X, AM3 ATX

RAM 4GB Geil Value Plus PC3

hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit GEIL Value Plus PC3-12800 DDR3-1600 CL9

CPU AMD Phenom X6 1090T

hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X6 1090T Box, Sockel AM3

Netzteil Antec True Power 750W

Bestseller-Computer: 750W ANTEC TruePower New TP-750

Grafikkarte MSI6870

hardwareversand.de - Artikel-Information - MSI R6870-2PM2D1GD5, 1024MB, PCI-Express

Festplatte 1TB Western Digital

hardwareversand.de - Artikel-Information - WD Caviar Blue 1TB SATA 3 6Gb/s

Laufwerk Samsung Bluray Laufwerk

hardwareversand.de - Artikel-Information - Samsung SH-B123L Retail

So bin da auf ohne Gehäuse auf Rund 755€ gekommen.

So , erstmal wollte ich fragen ob die Zusammenstellung erstmal Sinn macht.

Dann suche ich noch ein Silent Gehäuse am besten gedämmt, allerdigns mit guter Kühlung ich würde dann noch gerne eine Lüftersteuerung von AeroCool reibauen mit Bildschirm. Zum Gehäuse, es sollte möglichst bis 200€ kosten und aus aluminium sein bzw erwünsch ich nichtsoviel Plaste =) wenn jemand einen Guten Rat hätte , wir ich dankbar.

Das wäre dann erstmal das Grundsystem. Würde nächsten Monat dann nioch eine Grafikkarte reinbaun noch eine Festplatte und vlt nochmal 4GB Speicher.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Liebe Grüße
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke Raytracing- und CPU-Power für ca. 1.800 Euro
Hi,

bei Deinem Budget wäre auch eine Intel SandyBridge CPU drin, die eine Ecke schneller wäre als der Phenom. Bei welöcher Auflösung spielst Du und willst Du die Option haben, zu übertakten?

Von Crossfire rate ich schonmal ab :schief: Lieber eine schnelle Single GPU-Lösung.

Softy
 
Ich schleiße mich Softy an und verbessere erstmal deinen Vorschlag:
Als board tut das günstigere Asrock 870 extreme 3 genau so gut seinen Dienst!
Beim Netzteil reicht auch die 650W Version;)
Und nimm eine günstigere HD 6870 oder eine GTX 560 oder eine HD 6950!;)
Als Laufwerk nimm einen LG BHLS30, wenns bluray sein muss!
 
Zum Gehäuse:
kann ich dieses empfehlen:
Lian Li PC-A70FB schwarz | Geizhals.at Deutschland

Sieht edel aus, ist aus ALU und im Rahmen deines Budgets. Eingebaute Lüfter (2x140, 2x120) sind ab Werk nicht sehr leise, aber leistingsfähig. Mit einer Lüftersteuerung, die du ja einbauen willst kriegt man sie aber problemlos ruhig (vor allem die 140er) und hast noch Reserven wenn mehr Luft nötig ist.

Es gibt auch ein Angebot in gedämmter Variante

Lian Li PC-A70FB schwarz, schallgedämmt | Geizhals.at Deutschland

Zum deinen System: meiner Meinung nach ist das NT etwas oversize und ich hätte einen anderen Marken NT genommen: Cougar, Corsair,Enermax.

Und muss es diese MSI Karte sein? Diese Karte hier ist auch Referenz Design und kostet 60(!) EUR weniger:

HIS Radeon HD 6870, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (H687F1G2M) | Geizhals.at Deutschland

Oder du nimmst eine mit alternativem in der Regel leiserem Hersteller Designh billiger als deine MSI:

Sapphire Vapor-X Radeon HD 6870, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort, full retail (11179-07-40G) | Geizhals.at Deutschland
 
Ja also danke schonmal für eure Hilfe = ) MIT Asrock habe ich sher schlechte Erfahrungen gemacht, fahre jetzt schon seit 2 Jahre auf einem Asus Motherboard und ich hatte noch nie einen Blu Screen damit, wo ich damals mein ASrock MB hatte damit war ich nicht lange bzw überhaupt nicht glücklicht. Ich spiele bei 1920x1080 Vlt wäre auch gleich ne 6970 was sagt ihr ?

Was für ein Intel Prozessor würdet ihr nehmen ?

@Edit. Das Gehäuse ist mir auch schon aufgefallen, denke werde dich gedämmte Version nehmen.
 
Mir geht es genau so habe auch genau so viel büget aber ich will unbedeingt einen i7 aber welchen soll ich nehmen ?
 
Je nachdem ob Du übertakten möchtest würde ich einen Intel Core i5-2400 oder i5-2500k empfehlen.

Softy
 
Ich würde auch eher den i5 2500K + ASRock P67 Extreme 4 + deinem RAM empfehlen ( CPU und Board ). Bei AMD als Board das ASRock 870 Extreme3. Bei Full HD reicht eigendlich eine Karte ob diese oder eine GTX 560 / 570 wäre Geschmackssache, aber beim Netzteil reicht dann das Antec 550W. ALs opt. Laufwerk kein Samsung, die Qualität von denen ist bescheiden. Als Gehäuse würde sich das Xigmatek Midgard, Lancool K62 oder das Coolermaster Centurion 5 II anbieten. Als Lüfterersatz für die Gehäuse wäre dann die BeQuiet Reihe mit den Silent Wings. Auf Gehäusedämmung würde ich verzichten, dafür dann die besseren Lüfter.
 
Softy danke

Aber warum nimmst du unbedingt einen i5 und keinen i7 ? können die beiden cpu die gleiche leistung oder wie ?
 
Der Core i7-2600 bietet kaum Vorteile beim Spielen, da die meisten Spiele mit Hyperthreading nichts anfangen können ;)
 
Zum bepsiel wie wärs mit dem hier Intel Core i7-930, 4x 2.80GHz, boxed eignet der sich gut für neue Spiele ?
 
Ich verstehe also wer zocken will muss welchen i7 oder i 5 nehmen deiner meinung nach ? ich kenne mich garnicht aus deswegen Frage ich viel sorry. danke
Zum bepsiel wie wärs mit dem hier Intel Core i7-930, 4x 2.80GHz, boxed eignet der sich gut für neue Spiele ?

Zum Zocken am besten einen i5-2500k.

Aber mach doch besser nen eigenen Thread auf, sonst wirds unübersichtlich ;)
 
Hmm einen i5 2500 also hmm Interessant gut das ihr das sagt man also den kann man auch gut übertakten meint ihr sehr gut. und welchen Mainboard dementsprechend sollte ich kaufen ?
 
Hmm einen i5 2500 also hmm Interessant gut das ihr das sagt man also den kann man auch gut übertakten meint ihr sehr gut. und welchen Mainboard dementsprechend sollte ich kaufen ?

Softy hat doch gesagt, dass du dienen eigenen Thread aufmachen solltest, damit es übersichtlicher ist!;)
Also hier zum letzten mal: Das Asrock P67 Pro3 oder p67 extreme 4 oder Asus P8P67, in verbindung mit dem übertaktbaren 2500k!
 
Zurück