• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC muss her

hungzter

Kabelverknoter(in)
Hallo liebe Community,

ich spiele schon seit geraumer Zeit damit meinen PC zu upgraden bzw. ein neuen zusammenzustellen. Da es bisher noch nicht unbedingt nötig war, habe ich mir dementsprechend Zeit gelassen. Nun hat sich aber anscheinend meine Grafikkarte verabschiedet - was für mich das Zeichen ist jetzt ist es nach fast einem halben Jahr Wartezeit doch soweit :D


1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

Intel Core i5 6500 4x 3.20GHz So.1151

8GB Sapphire Radeon R9 390 Nitro inkl. Backplate

ASRock H170 Pro4S Intel H170 So.1151

600 Watt be quiet! Pure Power 9 Modular 80+ Silver

8GB (2x 4096MB) Crucial CT2K4G4DFS8213 DDR4-2133 DIMM CL15-15-15 Dual Kit

EKL Ben Nevis Tower Kühler

250GB Crucial MX200 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (CT250MX200SSD1)

1000GB WD WD Blue, 3.5" (8.89cm), 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)

Nanoxia Deep Silence 3 gedämmt Midi Tower ohne Netzteil schwarz

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Ich habe 2 Monitore, asus mg279q 1440p 144hz und einen FHD als Zweitmonitor.

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

GPU, RAM

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

so schnell wie möglich


6.) Soll es ein Eigenbau werden?

+

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

~1.200 €

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

ich spiele hauptsächlich WoW, LoL, CSGO und neu Cyberpunk

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

ich möchte aufjedenfall noch eine 1TB m2 mir besorgen oder evtl. auch ein neues Gehäuse



Ich habe mir vor einigen Monaten bereits 16GB (2x 8192MB) G.Skill SniperX Digital Camouflage DDR4-3000 DIMM gekauft, somit brauche ich auch keinen neuen RAM. Die beiden Festplatten werde ich auch behalten und zusätzlich eine M2, sollte das Netzteil eurer Meinung nach noch genügen - würde ich es nat. auch nicht austauschen.

Ich bin gespannt und hoffe auf eine anregende Diskussion und Hilfe Eurerseits :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Könnte man so machen:

1 Kingston A2000 NVMe PCIe SSD 1TB, M.2 (SA2000M8/1000G)
1 Intel Core i5-10400F, 6C/12T, 2.90-4.30GHz, boxed (BX8070110400F)
1 Palit GeForce RTX 3060 Ti Dual OC, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (NE6306TS19P2-190AD)
1 MSI MAG B460 Torpedo (7C81-014R)
1 Seasonic Focus GX 550W ATX 2.4 (FOCUS-GX-550)

0 Corsair 4000D Airflow schwarz, Glasfenster (CC-9011200-WW)
0 Fractal Design Define 7 Compact Black, schallgedämmt (FD-C-DEF7C-01)

Deinen Kühler kannst du weiter verwenden. Mit dem B460 Board kannst du "nur" 2933 MHz deines RAM Takts nutzen. Wenn du die 3000 MHz haben möchtest, müsstest du in ein Z490 Board investiere (wäre finanziell aber drin).
Die Grafikkarte ist im Moment mindestens 100€ zu teuer. Theoretisch wäre bei deinem Budget sogar eine 3070 drin, bzw um FreeSync deines Monitors weiter zu nutzen eine RX 6800. Leider sind die Karten zZ wenn überhaupt verfügbar hoffnungslos überteuert. Der Markt ist leider gerade echt... :stupid: :wall:

Gehäuse musst du mal gucken, was dir da zusagt. Da sollst du ja drauf rumgucken, nicht ich ^^
 

audianer1990

PC-Selbstbauer(in)
3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

GPU, RAM
Du hast das schlimmste vergessen -> CPU!

Nun hat sich aber anscheinend meine Grafikkarte verabschiedet - was für mich das Zeichen ist jetzt ist es nach fast einem halben Jahr Wartezeit doch soweit :D
"Anscheinend"? ... also nicht sicher?

Die R9 390X mit 8GB VRAM wäre als Übergangslösung bis der GPU Markt sich erholt hat noch okey.

Der kleine i5 4-Kerner ohne HT und die 8GB RAM limitieren massiv... Hattest du die R9 damals nachgerüstet?
 
TE
H

hungzter

Kabelverknoter(in)
Du hast das schlimmste vergessen -> CPU!


"Anscheinend"? ... also nicht sicher?

Die R9 390X mit 8GB VRAM wäre als Übergangslösung bis der GPU Markt sich erholt hat noch okey.

Der kleine i5 4-Kerner ohne HT und die 8GB RAM limitieren massiv... Hattest du die R9 damals nachgerüstet?
ich war ca. 20 min. vom PC weg, als ich wieder kam waren die Monitore schwarz bzw. hatten kein Signal mehr. PC neugestartet - hatte nichts gebracht. Habe dann GPU ausgebaut und auf onBoard geswitched, da ging alles. Die R9 hatte ich gleich mitgekauft als ich meinen PC zusammengestellt hatte.
 
TE
H

hungzter

Kabelverknoter(in)
Könnte man so machen:

1 Kingston A2000 NVMe PCIe SSD 1TB, M.2 (SA2000M8/1000G)
1 Intel Core i5-10400F, 6C/12T, 2.90-4.30GHz, boxed (BX8070110400F)
1 Palit GeForce RTX 3060 Ti Dual OC, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (NE6306TS19P2-190AD)
1 MSI MAG B460 Torpedo (7C81-014R)
1 Seasonic Focus GX 550W ATX 2.4 (FOCUS-GX-550)

0 Corsair 4000D Airflow schwarz, Glasfenster (CC-9011200-WW)
0 Fractal Design Define 7 Compact Black, schallgedämmt (FD-C-DEF7C-01)

Deinen Kühler kannst du weiter verwenden. Mit dem B460 Board kannst du "nur" 2933 MHz deines RAM Takts nutzen. Wenn du die 3000 MHz haben möchtest, müsstest du in ein Z490 Board investiere (wäre finanziell aber drin).
Die Grafikkarte ist im Moment mindestens 100€ zu teuer. Theoretisch wäre bei deinem Budget sogar eine 3070 drin, bzw um FreeSync deines Monitors weiter zu nutzen eine RX 6800. Leider sind die Karten zZ wenn überhaupt verfügbar hoffnungslos überteuert. Der Markt ist leider gerade echt... :stupid: :wall:

Gehäuse musst du mal gucken, was dir da zusagt. Da sollst du ja drauf rumgucken, nicht ich ^^
von der CPU her, würde ich eig. schon recht gerne auf einen Mehrkerner gehen - wie den 3900X ? Das mit der Grafikkarte ist wirklich ein bummer - wie du schon sagtest, aufgrund der aktuellen Preise
Dann malwieder testweise die R9 eingebaut? Wenn dir wirklich tot ist, bleibt nur3060TI oder als Übergang was gebrauchtes.
ich werde das heute nach dem Feierabend nochmals probieren; was meinst du / ihr wielange kommt man mit der 3060 TI aus bzw. den 8 gb vram ?
 

audianer1990

PC-Selbstbauer(in)
Kommt ganz auf deine Anforderungen an....
Irgendwann kommt ein Spiel wo du die Details reduzieren musst weil dier VRAM volläuft... was allerdings bei 1440p noch eine Weile dauern wird...
 
Oben Unten