• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC für ~1300€ Budget

Piet_F

Schraubenverwechsler(in)
Neuer PC für ~1300€ Budget

Moin,

mein 17-jähriger Neffe bittet mich um Mithilfe beim Zusammenstellen seines neuen PC. Das geplante Budget liegt bei 1300€, womit sich ja schon was anfangen lässt.
Vorab ist noch zu erwähnen, dass er einen WQHD Monitor mit Adaptive Sync hat.
AOC Q3279VWF ab €' '199,17 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Unsere Konfiguration
Warenkorb | Mindfactory.de

Unter Berücksichtigung der maximal erreichbaren 75Hz des Monitors sollte die von uns ins Auge gefasste Grafikkarte noch ganz gut im Rennen liegen. Er betont selber,
dass er die Regler im Spiel zu bedienen weiß und eben nicht gleich alles auf "Ultra" gezogen wird. Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass er das Genre RPG/Action-RPG
bevorzugt und mit Online-Gaming wenig bis gar nichts am Hut hat.

Beim RAM haben wir bewusst 32GB gewählt, denn der Preis dafür ist halt momentan sehr günstig. Genauso wurde auch das Netzteil mit Hinblick auf Luft nach oben
gewählt, denn die paar Euro Unterschied zum 550W Pendant sind irrelevant. Das in der Konfiguration gewählte Gehäuse habe ich selber seit einer Weile und er möchte
es auch haben, daher erübrigte sich da jede Diskussion. Sicher kein Billigheimer, aber von einem Gehäuse hat man ja auch länger was.

Als CPU-Kühler haben wir uns folgenden ausgesucht. Mindfactory hat den nicht im Angebot, daher wird er eben woanders bestellt.
Scythe Fuma 2 ab €' '49,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Scythe Fuma 2 Doppelturm-Kuehler im Test - ComputerBase

Für Datensicherungen etc. hat er eine externe USB HDD, was im Moment auch völlig ausreichend ist. Bei Bedarf SSDs/HDDs nachrüsten kann man immer.
Western Digital WD Elements portable 4TB ab €' '99,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Das sollte doch so passen?

Grüße
Piet
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
AW: Neuer PC für ~1300€ Budget

Also für WQHD würd ich eher auf ne 5700XT oder 2070 super setzen. Das geht schon ins Budget.
Das 650W Netzteil ist Quatsch. Die 100W mehr bringen dir einfach nichts. Das System zieht vllt 350W maximal. Wenn du ne bessere Ausstattung willst, nimmt man 750W und ansonsten halt 550W weil die völlig ausreichen. Du hast selbst mit 550W mehr als genug Luft nach oben. Der Verbrauch wird grundsätzlich von den meisten viel zu hoch eingeschätzt.
Also NT: be quiet! Straight Power 11 550W ATX 2.4 ab €'*'91,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (-10€)
Ram geht günstiger: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-32GVK) ab €'*'136,72 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (-17€)
SSD geht günstiger und besser sogar direkt als M2 Version: Crucial P1 SSD 1TB ab €'*'101,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (-23€)
Damit bist du schon mal 50€ niedriger.
Und voilà du kriegst eine PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil ab €'*'464,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland ins Budget :D

Wenn du alles bei Mindfactory bestellen willst nimm einfach als Kühler den hier: Alpenföhn Brocken 3 ab €' '42,55 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Sehr guter Kühler, asymmetrischer Aufbau verdeckt keine Ram Plätze.
 
TE
P

Piet_F

Schraubenverwechsler(in)
AW: Neuer PC für ~1300€ Budget

Der Thread hat sich erledigt. Meine Schwester meint dazu, dass mein Neffe zur Zeit offenbar schwer mit "Brainstorming" zu kämpfen hat und fast täglich neue Ideen ausbrütet, wofür er "sein" Geld ausgeben könnte.
Gestern war es das neue Smartphone, davor ein neues Mountainbike, eine neue Stereoanlage und so weiter...

Er hat eine XBox Konsole und einen funktionsfähigen PC, das genügt nach Auffassung meiner Schwester. Nach meiner übrigens auch.

Da das Geld von seinen Eltern stammt und für einen Führerschein gedacht ist, wird aus den sprunghaften Plänen nichts werden. Die wohnen wirklich auf dem Dorf, daher ist der Führerschein nicht die schlechteste
Idee, auch wenn er das im Moment wohl noch als unwichtig ansieht. Später - und vor allem mit seinem selbst verdienten Geld - kann er sich kaufen was er möchte, so meine Schwester. Wo sie Recht hat, hat sie Recht.

Trotzdem bedanke ich mich für eure Antworten und sorry für den Schuss ins Blaue.
 
Oben Unten