• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC auf Basis Ryzen 7 5800X und RX 6800XT

LPAAA

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

nachdem mir hier vor 6 Jahren super schnell und nett bei meiner ersten PC-Konfiguration geholfen wurde, möchte ich nun wieder euren Rat beziehen.
Der PC soll ein komplett neuer werden mit Basis 5800X (bereits vorhanden) sowie einer 6800XT (hoffe eine am 18.11 zu bekommen).
Mein altes Setup gebe ich weg.


Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
Aktuell 24" 144Hz Freesync ( https://geizhals.de/aoc-g2460pf-a1318972.html ) und ein 23" 60Hz Monitor
Der 23" wird dann durch ein 27" WQHD 144Hz Monitor ersetzt.

Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Das beste wäre am 20.11 alle Teile samt GPU hier zu haben um am Wochenende dann alles zusammen zubauen.

Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
GPU/ CPU außen vor ca. 1280€ +-20€ für den Rest (siehe Geizhals Link)

Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Sachen wie CoD, AC, Witcher Remaster kommt ja auch und anderen Kram

Wie viel Speicherplatz benötigst du?
2 TB

Ich hab mir in letzter Zeit schon einiges hier durchgelesen und folgende Konfig zusammengestellt: https://geizhals.de/?cat=WL-1547586
Da das Gehäuse nur ein Frontlüfter hat würde ich den ausbauen und zwei Arctic 140mm verbauen. Oder ist das unnötig?
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

extra Wärmeleitpaste brauchst du nicht, da ist beim CPU-Kühler eine dabei.

Da das Meshify C einen 120er Frontlüfter hat, würde ich einen weiteren 120er dazu nehmen.

Du kannst den aber auch gegen zwei 140er tauschen.

Beim Meshify C musst du darauf achten das die Grafikkarte nur 315mm lang sein darf.

Bei der SSD würd ich nur eine kaufen, entweder die Crucial MX500 2TB, oder die Silicon Power P34A80 2TB, wenn es eine NVMe sein soll.

Der Rest passt, den Aufpreis auf DDR4-4000 würde ich mir sparen, 3600er finde ich sehr gut *klick*.

Gruß, Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
würde meine sabrent rocket 2tb nvme nehmen mit kühler kostet ca 230 mit 2tb und habe 3500/3000 mbits
Ganz ok der Warekorb, aber warum nicht keinen DDR4 400 Ram , ist teurer , aber wenn es geht :)
was soll das bringen?? werde denn 5800x mit 3200er nutzen so wie er auch überall getestet wurde und wegen 2-5% werde ich niemals einen aufpreis bezahlen
 
TE
L

LPAAA

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für eure Antworten.

WLP und Arctic hab ich entfernt. Dafür dann einen 120mm Lüfter mit reingepackt.
Als SSD hab ich eine 2TB Adata reingehauen und die beiden 1TB entfernt.
Den Aufpreis für 4000er Ram spare ich mir lieber.

Dann kann ich die Sachen ja die nächsten Tage so zusammenkratzen :)
 
Oben Unten