• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

neuer Monitor - Verständnisprobleme

Imperat0r

Software-Overclocker(in)
neuer Monitor - Verständnisprobleme

Hallo zusammen,

gestern ist mein neuer Monitor gekommen.
Ich habe mir einen Dell UltraSharp U2515H, 25" gekauft.
Vorher habe ich einen LG 24MB56HQ-B 60,45cm 23,8Zoll 1.920x1.080 AH-IPS benutzt.

Dazu habe ich noch einige Verständnisprobleme.

Der neue Dell Monitor wurde zunächst über ein HDMI Kabel angeschlossen. Allerdings wurde kein Bild angezeigt.
Das Kabel ist schon ein bisschen älter Ich denke, dass es noch ein alter Standard ist und keine 2560x1440 Auflösung schafft. Sehe ich das richtig?

Als ich das andere Kabel eingesteckt habe hat es sofort funktioniert.
Im Monitor ging das Displayport Ende und ich die Grafikkarte so eine Art mini USB.
Sorry für die vielleicht etwas doofe Frage. Was ist das für ein Kabelende,welches in die Grafikkarte geht?

Brauche ich für die Auflösung den HDMI Standard 2.0?

Siehe:

KabelDirekt 2m HDMI Kabel / kompatibel mit HDMI 2.0: Amazon.de: Elektronik


Vielen Dank schonmal :)
 

wooty1337

Software-Overclocker(in)
AW: neuer Monitor - Verständnisprobleme

Hallo, das ist Mini-Displayport. Hat also alles seine Richtigkeit. Das von dir gewählte HDMI-Kabel ist in Ordnung und schafft ja auch die Auflösung. Aber wozu benötigst du es dann noch?
 
TE
Imperat0r

Imperat0r

Software-Overclocker(in)
AW: neuer Monitor - Verständnisprobleme

Hallo, das ist Mini-Displayport. Hat also alles seine Richtigkeit. Das von dir gewählte HDMI-Kabel ist in Ordnung und schafft ja auch die Auflösung. Aber wozu benötigst du es dann noch?

Dachte vielleicht, dass das Kabel noch eine bisschen bessere Darstellung hat, aber wenn das alles so seine Richtigkeit hat werde ich es so lassen.

Danke :)
 

wooty1337

Software-Overclocker(in)
AW: neuer Monitor - Verständnisprobleme

Naja die Kabel, die von Dell beiliegen sind schon ziemlich gut. Im übrigen ist die Bildübertragung von Displayport und HDMI identisch.
Displayport unterstützt halt auch höhere Bildwiederholungsfrequenzen (ab 60 Hz aufwärts). HDMI kann dafür auch Ton übertragen. Ist für deinen Monitor aber eher uninteressant :-)
 
K

Kerkilabro

Guest
AW: neuer Monitor - Verständnisprobleme

World of Warcraft sowie Skyrim Vanilla kann ich sehr empfelen mit diesen Monitor. Es ist eine Vergewaltigung des Sehnervs :daumen:
 
Oben Unten