• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming Pc

The-Toxic-Master

Schraubenverwechsler(in)
Ich möchte mir einen neuen Gaming Pc kaufen und möchte wissen ob diese Konfiguration akzeptabel ist.

Pc Gehäuse: Rambot 998B RGB mit Glasfenster
Prozessor: Intel i9-10900F mit 10x 2.80GHz / 5.20GHz Turbotakt, 20MB Cache
CPU Kühler: Jonsbo RGB CR-201 120mm
Mainboard: ASUS ROG STRIX Z490-F GAMING
Arbeitsspeicher: 32GB (2x16GB) G.Skill DDR4 3200MHz TridentZ RGB
SSD M.2: 500GB Corsair MP600 M.2 PCIe 3.0 x4 NVME (L 4950MB/s ; S 2500MB/s)
Zweite SSD: SSD 1000GB Samsung 860-EVO (550MB/s - 520MB/s)
Grafikkarte: 10GB MSI RTX3080 VENTUS 3X OC
Netzteil: 750W Corsair RM750x
Sondkarte: ASUS Strix Raid Pro 7.1, PCIe x1

Der Pc zusammen kostet 2848€

Ich habe ih auf Dubaro.de konfiguriert.
Hier der Link: https://www.dubaro.de/mixxxer.php?products_id=4392#tab_HDD53
Die ID Nummer lautet 1091008

MFG

TTM
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Moin und willkommen im Forum!

Würde da tatsächlich einiges ändern.

CPU den 10850K statt 10900F.
CPU Kühler ist arg klein für so eine große CPU, also: Dark Rock 4
Mainboard muss auch nicht so teuer sein.
Bei beiden SSDs kann man noch was sparen.
RAM geht auch noch schneller.

Ich würde es so machen:

ID: 1091250

Gehäuse und Beleuchtung sind Geschmacksache, da misch ich mich nicht ein :-D

Da keine der Angebotenen RTX 3080 einen Liefertermin haben, habe ich einfach mal auf eine RX 6800 XT gewechselt :P Wer weiß wie lange du sonst warten musst.

PS: Der Vollständigkeit halber:
Mit diesem Intel System hast du keine PCIe 4.0 Unterstützung bei egal welcher der dicken Grafikkarten. Da wäre ein AMD System mit B550/X570 Board nötig. Macht nicht so viel aus, aber bei einem so teuren System will man ja eigentlich auch keine Leistung verschenken :ka:
 
Oben Unten