Neuer Gaming PC - max 2500€

h0hiro

Kabelverknoter(in)
Hallo Zusammen,

da mein alter PC mittlerweile 6-7 Jahre alt ist, brauche ich mal wieder was neues.

Ich habe kein Problem mir Einzelteile zu kaufen, aber wegen der wirklich bescheidenen Verfügbarkeit von GraKas im moment tendiere ich zu einem Komplettsystem.

Ich habe 2 Benq Full HD Monitore und würde diesen gerne um einen WQHD erweitern.
Der neue wäre mein Haupt-monitor und diesen würde ich gerne mit meinen bestehenden Benq's erweitern. Einen im pivot Modus für Discord und Guides und den anderen zum Strems schauen oben über den Hauptmonitor.

Ich hab hier mal was zusammengeklickt:
https://www.dubaro.de/mixxxer.php? products_id=4130#

(falls der Link nicht funktioniert lautet die Konfigurations-ID: 1463067)

Was haltet ihr von der Konfiguration? Was würdet ihr verbessern / ändern / streichen?

Welchen Monitor würdet Ihr empfehlen?

Vielen Dank im Vorraus!
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
da mein alter PC mittlerweile 6-7 Jahre alt ist, brauche ich mal wieder was neues.

Das Thema hatten wir erst gestern, s.u. Der Medion-PC von Aldi für 2499€, kein schlechtes Angebot, ist leider weg ...
Bei Dubaro hat mich bei Deinem Link z.B. sofort gestört, daß der Aufpreis von einem Ryzen 5600X zu einem 5800X bei 135€ liegen soll!! Das sollte besser gehen.
Falls Du in dieser schwierigen Zeit für sofort lieferbare GPUs ein Komplettsystem ins Auge fassen solltest, mein Tipp: Warte bis Aldi die nächsten Rechner raushaut! Bei 3 Jahren Garantie kann man da nicht wirklich was verkehrt machen.
Du mußt allerdings schnell sein, solche interessanten Systeme sind dann häufig nicht nach Stunden ausverkauft, sondern nach Minuten.
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-12-01 151210.png
    Screenshot 2021-12-01 151210.png
    162,1 KB · Aufrufe: 23

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

wenn du dir gar nicht zutraust den PC selbst, oder mit Hilfe der PCGH-Bastler zu bauen, würde das auch Mindfactory für 150,- Euro machen.

Hier ein Vorschlag:

AMD:
CPU: Ryzen 5 5600X oder Ryzen 7 5800X
CPU-Kühler: Brocken 3
Mainboard: MSI B550-A Pro oder GIGABYTE B550 AORUS Elite V2
RAM: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39

Intel:
CPU: i5-12600K(F)
CPU-Kühler: Dark Rock Pro 4
Mainboard: MSI Pro Z690-A DDR4
RAM: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39

Die Leistungsunterschiede der CPUs kannst du gut anhand der PCGH-Benchmarks vergleichen:
Restliche Komponenten:
SSD: Kingston A2000 1TB oder Samsung 970 EVO Plus 1TB
Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 6700 XT Red Devil
Netzteil: 550 Watt oder 750 Watt
Gehäuse: Pure Base 500DX
2. Frontlüfter: Arctic P14
Monitor: LG UltraGear 27GN800-B

Zum Thema Monitor kannst du dich auch hier informieren:
Sowie bei Geizhals die gewünschten Filter setzen:
Gruß,

Lordac
 
TE
TE
h0hiro

h0hiro

Kabelverknoter(in)
Hallo,

Kann hier noch jemand drübersehen, bevor ich mir den bestelle:
Seht ihr noch irgendwie Einsparpotenzial? Ist doch recht teuer geworden :)

PC:

Monitor:

Brauch ich sonst noch etwas? Sleeves, oder Befestigung für den Kühler oder so etwas?
Passt der Dark Rock pro auf das Board?

Macht vielleicht eine AIO mehr Sinn bei dem Preis?
Welche passt in das Gehäuse und wie oft muss man da nachfüllen?

Beste Grüße
Hohiro
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

eigentlich hab ich dir viele nicht zu teure Vorschläge gemacht, deshalb wiederhole ich ein wenig.

Beim Monitor wäre der vorgeschlagene LG UltraGear 27GN800-B ~ 100,- Euro günstiger:
Brauchst du WLAN/Bluetooth und eine SSD mit zwei Terabyte?

Wenn du es nicht eilig hast, wären die günstigeren Intel-CPUs und Mainboards eine Alternative.
Da würde ich aber erste neutrale Tests abwarten, die aber nicht mehr lange dauern sollten.

Bei der Grafikkarte könnte man auch eine RTX3060Ti oder RX6700XT nehmen.

Im Allgemeinen würde beim Netzteil auch für die RTX3070 eines mit 550 Watt reichen.

Je stärker der PC wird, desto mehr würde ich auf ein luftiges Gehäuse wie das ebenfalls vorgeschlagene Pure Base 500DX, mit einem zweiten Frontlüfter achten.

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
h0hiro

h0hiro

Kabelverknoter(in)
naja brauchen ist immer so eine Sache.
Denke mir halt, wenn ich schon so viel Geld ausgebe, will ich auch die Eierlegende Wollmilchsau.

Den Monitor habe ich jetzt bei Caseking bestellt. Da war er am günstigsten.
Ich hätte gerne ein Gehäuse, welches nicht so laut ist.
Hatte vorher ein Fractal Design, welches an allen ecken knarzt und komische geräusche macht.
Daher wollte ich mal ein ruhiges BeQuiet ausprobieren.
Was hältst du von dem Gehäuse?
auch wenn es wieder ein paar euro teurer ist.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

nach oben gibt es fast keine Grenze, man kann da durchaus mehr ausgeben.
Was hältst du von dem Gehäuse?
auch wenn es wieder ein paar euro teurer ist.
Es ist ebenso nahezu geschlossen wie das Silent Base 601.

Das heißt es kommt weniger Luft rein, weniger raus, was zu höheren Temperaturen im Innenraum führt, und somit die Lüfter mehr aufdrehen.

Ein offeneres Gehäuse wie das Pure Base 500DX muss also nicht lauter sein.

Zur Verarbeitungsqualität liest du dir am besten Tests durch.

Gruß,

Lordac
 
TE
TE
h0hiro

h0hiro

Kabelverknoter(in)
Hab Ihn jetzt mit dem 500DX bestellt. Vielen lieben Dank für deine Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Den Monitor habe ich jetzt bei Caseking bestellt. Da war er am günstigsten.
ja, aber wäre der aktuellere und sehr ähnliche LG UltraGear 27GN800-B keine Alternative gewesen?
Hast du noch eine andere offene Alternative?
Natürlich:
Ich will dich aber nicht dazu "nötigen" ein offeneres zu kaufen!
Wenn dir das Silent Base 601 oder Dark Base 700 zusagt, dann nimm eines davon!

Für was auch immer du dich entscheidest, achte darauf das in der Front zwei Lüfter sind, einer im Heck, und optional einer hinten im Deckel.
Solltest das Gehäuse keine 3-4 Lüfter mitbringen, sind folgende gut und günstig:
Bezüglich des Unterbaus hab ich noch einen Artikel für dich, es soll wohl zu Problemen mit der Kühlung kommen können:
Ich will dich da aber nicht verunsichern, sondern nur informieren!
Vielen vielen Dank für deine ausführlichen Antworten!
Gern!

Gruß,

Lordac
 
TE
TE
h0hiro

h0hiro

Kabelverknoter(in)
Vielen Vielen lieben dank!
Hab bestellt und freue mich gerade riesig!

Noch einige Last-Minute Änderungen:

Die Graka habe ich dann doch gegen eine

8GB MSI GeForce RTX 3070 GAMING Z TRIO LHR DDR6 (Retail) getauscht

Warum weiß ich auch nicht so genau. War eher reines Bauchgefühl.

Bei Caseking hab ich den 27GL-850-B gekauft. Hab dafür deinen Link benutzt.
Hab ich wohl nochmal Glück gehabt, hatte gar nicht gesehen, dass es dort einen Unterschied gab.

Nachdem ich mir ein Video vom 500DX angesehen habe, fand ich es doch schöner als auf den Produktfotos.
Daher ist es dieses Gehäuse geworden.

Jetzt hab ich nur noch Schiss vorm Zusammenbau wegen der Hitzeproblematik des Sockels. Aber das muss ich einfach ausprobieren. Das Problem dürfte dann aber auch nur bei Vollauslastung auftreten, oder?

Freue mich sehr auf meine neuen Rechner und bin dir unendlich dankbar!

Grüße
Hohiro
 
TE
TE
h0hiro

h0hiro

Kabelverknoter(in)
der Dark Rock Pro 4 passt nicht out of the box auf Sockel 1700.
Das entsprechende Mounting Kit ist gerade nicht bei BeQuiet bestellbar.
Schade und ich hatte gehofft, dass ich am Wochenende meine PC zusammenbauen kann.

Kennt jemand einen passenden Kühler, der bereits mit einem Mounting Kit geliefert wird?
Gerne auch eine AIO Wasserkühlung oder so etwas.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Bei Caseking hab ich den 27GL-850-B gekauft. Hab dafür deinen Link benutzt.
meinst du nun den LG UltraGear 27GL850-B für 399,- Euro, oder den von mir vorgeschlagenen LG UltraGear 27GN800-B für ~ 299,- Euro?
Jetzt hab ich nur noch Schiss vorm Zusammenbau wegen der Hitzeproblematik des Sockels. Aber das muss ich einfach ausprobieren. Das Problem dürfte dann aber auch nur bei Vollauslastung auftreten, oder?
Ich weiß da auch nicht mehr wie in dem Artikel steht.
Es wundert mich auch ein klein wenig das diesbezüglich noch nichts von der PCGH, oder auch von "der8auer" zu lesen war.
Der Dark Rock Pro 4 passt nicht out of the box auf Sockel 1700.
Das entsprechende Mounting Kit ist gerade nicht bei BeQuiet bestellbar.
Das ist ärgerlich, betrifft aber wohl sehr viele Kühler.

Soweit ich informiert bin wurden für den Sockel 1700 keine extra Kühler entwickelt, sondern nur das Montagematerial vom ein oder anderen Hersteller.

Dies liegt den sich bereits im Handel befindlichen Kühlern natürlich nicht bei und muss entweder gekauft werden (wie z.B. bei Sythe), oder man bekommt es kostenlos beim Hersteller, sofern der es hat.

Da spielt sicher auch die Krise mit rein, welche sich auf die Herstellungs-/Liefersituation auswirkt.

Hier eine Alternative welche laut Geizhals verfügbar ist:
Gruß,

Lordac
 
TE
TE
h0hiro

h0hiro

Kabelverknoter(in)
Servus,

meinst du nun den LG UltraGear 27GL850-B für 399,- Euro, oder den von mir vorgeschlagenen LG UltraGear 27GN800-B für ~ 299,- Euro?

Ich weiß da auch nicht mehr wie in dem Artikel steht.
Es wundert mich auch ein klein wenig das diesbezüglich noch nichts von der PCGH, oder auch von "der8auer" zu lesen war.

Das ist ärgerlich, betrifft aber wohl sehr viele Kühler.

Soweit ich informiert bin wurden für den Sockel 1700 keine extra Kühler entwickelt, sondern nur das Montagematerial vom ein oder anderen Hersteller.

Dies liegt den sich bereits im Handel befindlichen Kühlern natürlich nicht bei und muss entweder gekauft werden (wie z.B. bei Sythe), oder man bekommt es kostenlos beim Hersteller, sofern der es hat.

Da spielt sicher auch die Krise mit rein, welche sich auf die Herstellungs-/Liefersituation auswirkt.

Hier eine Alternative welche laut Geizhals verfügbar ist:
Gruß,

Lordac

Hi,

den hab ich bestellt LG UltraGear 27GN800-B
bei Caseking. ISt aber leider noch nicht versendet worden.

Anstellle des Luftkühlers habe ich nun diese AIO bestellt:
in Kombination mit diesem Mounting Kit


ich hoffe das das alles vorne ins Gehäuse passt. Solte laut BeQuiet aber passen.
Möchte die AIO gerne als Pull konfiguration vorne ins gehäuse bauen.


Gerade hat der Postbote geklingelt.. das einzige was mich davon abhält meinen neuen PC zu bauen ist dieses blöde Mounting Kit :( :( :( :(
 
TE
TE
h0hiro

h0hiro

Kabelverknoter(in)
So ich hab ihn zusammengebaut und er läuft nicht.. die AIO ist so laut, dass ich jeden Moment angst hab, dass die ausläuft...
Ich hab hier mal ein Thema dazu gemacht



Ich könnte heulen. echt.
 
Oben Unten